3 Fragen, die Sie stellen sollten, um das Beste aus einem Videointerview zu machen

3 Fragen, die Sie stellen sollten, um das Beste aus einem Videointerview zu machen
Videointerviews werden immer wichtiger für Organisationen, um aktive und passive Arbeitssuchende zu erreichen. In einer Executive-Umfrage im Juni Bei Futurestep gaben 700 Experten an, dass erstaunliche 71 Prozent der Befragten Videobewertungen in Echtzeit zur Bewertung von Kandidaten verwendeten. 50 Prozent gaben an, Videointerviews zu verwenden, um den Kandidatenpool einzuschränken.

Videointerviews werden immer wichtiger für Organisationen, um aktive und passive Arbeitssuchende zu erreichen.

In einer Executive-Umfrage im Juni Bei Futurestep gaben 700 Experten an, dass erstaunliche 71 Prozent der Befragten Videobewertungen in Echtzeit zur Bewertung von Kandidaten verwendeten. 50 Prozent gaben an, Videointerviews zu verwenden, um den Kandidatenpool einzuschränken. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Videointerview & quot; trend & rdquo; hat sich zu einer HR-Norm entwickelt.

Related: 4 Möglichkeiten, "Cultural Fit" während des Einstellungsprozesses zu testen

Die Herausforderung für s- und HR-Profis besteht darin, aus jedem Videointerview das Beste herauszuholen. Vor diesem Hintergrund werden im Folgenden drei Fragen behandelt, die wertvolle Einblicke in Kandidaten geben und worauf sie in ihren Antworten achten sollten:

1. "Stellen Sie sich vor, dies war ein persönliches Interview. Was würden Sie anders machen? "

In einer 2013 im Management Decision Journal veröffentlichten Studie fanden die Forscher heraus, dass Befragte die per Video interviewten Kandidaten weniger positiv bewerteten als die interviewten Kandidaten.

Für viele Interviewer, die sich eine a Kandidat durch einen Bildschirm kann das Gefühl erzeugen, dass sie nicht das ganze Bild bekommen. Indem sie den Kandidaten fragen, was sie in einem persönlichen Gespräch anders machen würden, können die Interviewer mehr darüber erfahren, wie Kandidaten persönliche Beziehungen aufbauen, wie sie sich selbst tragen und wie sie sich bewusst sind, wie sich ihr Kommunikationsstil in verschiedenen Situationen verändert

Was zu beachten ist: Kandidaten, die starke persönliche Gesprächspartner sind, fühlen sich vielleicht wohler bei der Beantwortung einer Frage zu einer persönlichen Vorstellungssituation. Halten Sie Ausschau nach Veränderungen in der Körpersprache und einem ausgeprägteren Blickkontakt, die darauf hindeuten, dass der Kandidat in der Lage ist, eine starke persönliche Beziehung aufzubauen.

2. "Wie würdest du das Problem lösen (schwierige Situation einfügen)?"

Am Ende wird der Kandidat eingestellt, um einen Job zu machen, und er oder sie wird irgendwann auf eine Herausforderung stoßen. Verwenden Sie das Videointerview, um mehr darüber zu erfahren, wie sie in dieser Situation vorgehen würde.

Stellen Sie dem Kandidaten eine herausfordernde Aufgabe zur Verfügung und erklären Sie ihm, wie er das Problem angehen würde. Dies wird Interviewern einen Rahmen dafür geben, wie der Kandidat durch ein Problem denkt und folglich reagieren kann, wenn er mit einer stressigen Situation am Arbeitsplatz konfrontiert wird.

Related: Wird Ihr Interview Antworten Sie bekommen?

Was zu suchen ist: Der Kandidat wird nicht unbedingt die Einzelheiten des Prozesses der Organisation kennen, und das ist in Ordnung. Wichtig ist, dass der Denkprozess des Kandidaten logisch, solide und realistisch ist. Wenn es sich um ein Live-Video-Interview handelt, achten Sie darauf, auf welche Ressourcen sich der Kandidat stützt. Verwendet der Kandidat Stift und Papier? Arbeitet er oder sie die Aufgabe in seinem Kopf? Fragt er oder sie, welche Ressourcen zur Verfügung stehen, um das Problem zu lösen?

Wenn es sich um ein aufgezeichnetes Videointerview handelt, halten Sie Ausschau nach schnellen, effizienten Antworten, die einstudiert scheinen. Es ist möglich, dass der Kandidat das Problem zuerst bearbeitet und dann später ihre Antwort aufgezeichnet hat.

3. & quot; Arbeiten Sie gut mit (verschiedene Persönlichkeitstypen einfügen)? Warum oder warum nicht?

Als Hyper Island im April 2014 mehr als 500 CEOs, HR-Fachleute, Direktoren und Mitarbeiter in einer Vielzahl von Branchen nach ihren Einstellungsgewohnheiten befragte, deckte sie einen neuen Einstellungstrend auf: 78 Prozent der Befragten war der Meinung, dass Persönlichkeit wichtiger sei als die technischen Fähigkeiten eines Kandidaten.

Erfolg bedeutet heute, mit anderen arbeiten zu können. Selbst in unabhängigen Rollen müssen die Kandidaten schließlich mit Kollegen und Managern interagieren, was bedeutet, dass ihre Interaktion mit verschiedenen Persönlichkeiten einen großen Einfluss auf ihre Effektivität haben kann. Es ist am besten herauszufinden, wie der Kandidat im Vorfeld mit den verschiedenen Persönlichkeiten im Büro interagiert.

Was zu suchen ist: Ehrlichkeit und Selbstverständnis. Einen Kandidaten mit allen Arten von Persönlichkeiten zu vertragen, ist großartig, aber ist es realistisch?

Suchen Sie nach Kandidaten, die ihre Schwierigkeiten mit bestimmten Persönlichkeiten anerkennen und sich gut genug kennen, um über die Herausforderungen zu sprechen, vor denen sie stehen. Kandidaten, die verstehen, wie sie Interaktionen mit schwierigen Persönlichkeiten angehen und ihre Strategien zur Herstellung dieser Beziehungen teilen, zeigen ein proaktives Selbstverständnis, das zum Erfolg am Arbeitsplatz führen kann.

Fazit: Konzentrieren Sie sich auf die kleinen Dinge.

Während die Kandidaten diese drei Fragen beantworten, ist es am besten, sich auf Dinge wie Körpersprache, Augenkontakt und vertrauliches Sprechen mit den Antworten des Kandidaten zu konzentrieren. Diese & ldquo; Kleinigkeiten & rdquo; sind tatsächlich große Indikatoren dafür, wie ein Kandidat am Arbeitsplatz gelingen wird (oder nicht erfolgreich ist) und können Interviewer dabei unterstützen, das Beste aus jedem Videointerview zu machen.

Verwandte: 5 Fragen, die angeben, ob ein Kandidat ein Startup-Material ist