10 Kostenlose Website-Usability-Tools zur Verbesserung Ihrer Kundenerfahrung

10 Kostenlose Website-Usability-Tools zur Verbesserung Ihrer Kundenerfahrung
Benutzerfreundlichkeit ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Website. Defekte Links, schlechter Kontrast, Textblöcke, überkomplizierte Designs, technisches Durcheinander ... dies kann den Tod sowohl für den Traffic auf der Website als auch für den Umsatz bedeuten. Die gute Nachricht ist jedoch, dass diese Probleme ein Problem darstellen, dass jetzt Hunderte von Tools zur Verfügung stehen, um den Prozess des korrekten Testens einer Website zu unterstützen.

Benutzerfreundlichkeit ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Website. Defekte Links, schlechter Kontrast, Textblöcke, überkomplizierte Designs, technisches Durcheinander ... dies kann den Tod sowohl für den Traffic auf der Website als auch für den Umsatz bedeuten. Die gute Nachricht ist jedoch, dass diese Probleme ein Problem darstellen, dass jetzt Hunderte von Tools zur Verfügung stehen, um den Prozess des korrekten Testens einer Website zu unterstützen.

Related: Stop sei so ein enger Wad. Investieren Sie in eine großartige Website.

Während bestimmte Prozesse es wert sind, Geld und Mühe einzusetzen (z. B. die Einstellung von Testern, um eine gründliche Überprüfung und erneute Prüfung durchzuführen und richtige Split-Tests durchzuführen), können einige Dinge kostenlos gehandhabt werden

Hier sind zehn nützliche Tools für den Einstieg. Zumindest können sie Sie in die richtige Richtung weisen, damit Sie wissen, wo Sie Ihr Budget ausgeben.

1. WhatFix

Immer da sein, wenn Ihr Benutzer Sie braucht: Mit WhatFix können Sie interaktive Abläufe erstellen, die jeden Teil Ihrer Site erklären: Sie können mehrere Flüsse erstellen und diese als nicht intrusives Widget verwenden. Ein Flow erklärt Schritt für Schritt, was auf der aktuellen Seite getan werden sollte. WhatFix ist kostenlos, mit der Möglichkeit, ein Upgrade durchzuführen, um selbst gehostete angepasste Flüsse zu erstellen.

2. Color Oracle

Ist Ihre Seite für Menschen mit Farbenblindheit optimiert? Sie denken vielleicht nicht, dass es sich lohnt, einen so kleinen Teil der Bevölkerung zu versorgen, aber es gibt mehr Menschen, die unter Farbwahrnehmung leiden, als Sie denken. Laut der "Color Blindness Awareness" haben 1 von 12 Männern und 1 von 200 Frauen Probleme mit der Farbwahrnehmung, was bedeutet, dass ein fairer Prozentsatz Ihrer Benutzer Probleme beim Farben sehen wird.

Farbe Oracle ist ein Überlagerungsfilter, den Sie verwenden kann auf allen Kunstwerken oder Designs verwendet werden, um sicherzustellen, dass Ihre Farben von jedem Besucher wahrgenommen werden können.

3. Paletton

Apropos Farben, Sie wollen nicht nur Farbenblindheit in Betracht ziehen. Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihre Farben so gut ineinandergreifen, wie Sie es annehmen. Angesichts der schrecklichen Farbauswahl, die selbst offizielle Marken für ihre Websites, Logos und Produkte wählen, wird die Farbauswahl zu häufig ignoriert. In der Tat ist diese wichtige Wahl in der Regel reserviert, wenn Kunden die psychologischen Assoziationsboxen ankreuzen, auf die sich Unternehmen mehr verlassen als auf den gesunden Menschenverstand.

Grelle oder unangenehme Farben zu haben, wird es für den Benutzer schwieriger machen, Ihre Site zu sehen. Paletton macht es einfach, die besten Kombinationen von Farben, Tönen und Schattierungen zu finden.

Verwandte: 5 Dinge, die auf der Vorderseite Ihrer Website stehen

4. Cyfe

Erstellen Sie Ihr eigenes Website-Leistungs- und Usability-Dashboard, um zu überwachen, wie Ihre Website die Nutzer bedient. Ihr Usability-Dashboard kann die Daten aus den folgenden integrierten Tools aggregieren: Google Analytics (um eine seltsame Aktivität zu erkennen), Pingdom (um die Ausfallzeit zu überwachen) und ZenDesk (um die Statistiken Ihres Kundenteams zu überwachen).

Außerdem Sie können Widgets für beliebige RSS-Feeds hinzufügen (z. B. Ihre Markennamen, um Fragen von Kunden zu verfolgen) und jede Google-Tabelle. (Sie können Google Docs auch verwenden, um Notizen aus Ihrem Team zu sammeln.) Das Schöne an Cyfe ist, dass Sie alle diese Widgets auf einer Seite sehen können, um alle gesammelten Daten aus der Vogelperspektive zu sehen.

5. Seitengeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit der Website ist wichtig, denn wenn Ihre Website nicht gut lädt, werden sich die Benutzer nicht darum kümmern. Dies gilt insbesondere im heutigen Zeitalter, in dem Highspeed-Internet in fast jedem Haushalt und auf jedem mobilen Gerät verfügbar ist. Page Speed ​​wird die Geschwindigkeit Ihrer Webseite analysieren und Probleme diagnostizieren, die es verlangsamen könnten. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre URL einzugeben.

Wenn Sie sich fragen, wie Ihre Website-Downtime im Vergleich zu anderen Sites aussieht, hier sind aktuelle Uptime-Statistiken für Sie zu graben. Diese Statistiken werden aktualisiert jeden Monat, um Ihnen die größten Verlierer und Gewinner zu zeigen, wenn es um die Verfügbarkeit von Hosting-Diensten geht.

6. Pingdom

Wenn Sie sich Sorgen um Engpässe machen, ist dies ein großartiges Tool. Pingdom isoliert alle Engpässe, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken oder das Schleifen von Seiten verursachen. Pingdom hat einen Abonnementdienst, der Ihre Website jeden Tag automatisch testet, sodass Sie auf alle Probleme hingewiesen werden, die beim Erkennen auftreten. Das ist ein kostenpflichtiger Dienst, aber grundlegende Tests sind kostenlos. Wie oben erwähnt, verwende ich Cyfe, um die Downtime meiner Site zu überwachen.

7. Spur

Erhalten Sie eine ehrliche Kritik an Ihrer Designauswahl, mit Spur. Sie geben Ihre URL ein und Spur führt sie gegen die klassischen Designprinzipien an, um Ihnen zu sagen, welche & rdquo; Regeln & rdquo; du verletzt. Sie werden sehen können, was funktioniert und was nicht. Dann können Sie eine weitere Kritik von Community-Mitgliedern erhalten, die das Original und die geänderten Designs basierend auf ihren Empfehlungen teilen.

8. Feedback Form

Wordpress ist für viele eine Plattform der Wahl aufgrund der vielen Plugins, mit denen Sie die Website kostenlos anpassen können. Feedback Form ist eine der unschätzbarsten, die jeder installieren sollte. Sie können einfache Formulare in verschiedenen Stilen erstellen, die Ihre Benutzer direkt darüber befragen, wie Sie die Benutzerfreundlichkeit verbessern können.

Gibt es einen besseren Weg herauszufinden, als direkt zur Quelle zu gehen? Dies ist nur einer von vielen anpassbaren Feedback-Form-Generatoren für Wordpress.

Wenn Ihre Site auf Wordpress läuft, hier sind ein paar mehr Must-Have WordPress-Plugins zu installieren, einschließlich WP Super Cache für bessere Ladezeit und Gravity Forms für Weitere Feedbackformularoptionen.

9. Chalkmark

Chalkmark ist eine wirklich coole Art der Crowdsourcing-Usability und des Design-Feedbacks. Sie stellen einen Design-Screenshot bereit, und die Personen auf der Website hinterlassen Ihnen Notizen. Alles basiert auf dem ersten Klick, sodass Sie jedes Mal neue Eindrücke erhalten. Die Informationen werden dann in ein visuelles Format als Heatmat übertragen, so dass Sie selbst sehen können, wo die Leute geklickt, gemieden und den meisten Traffic erzeugt haben. Es ist einfach zu bedienen und sehr effektiv. Sie werden keinen besseren Weg finden, Massenmeinungen an einem Ort zu finden.

10. Fünf-Sekunden-Test

Fünf-Sekunden-Test konzentriert sich auf zwei Dinge: Zielseiten und Handlungsaufforderungen. Es bewertet schnell Ihr Design, um Ihnen zu sagen, ob diese Komponenten richtig optimiert sind. Von dort gibt es Ihnen umsetzbare Tipps, wie Sie verbessern können, sowie Warnungen über schwerwiegende Probleme, die behoben werden müssen.

Benutzerfreundlichkeit ist alles über den ersten Eindruck, woher der Begriff kommt. Sie müssen in der Lage sein, die Aufmerksamkeit der Nutzer innerhalb der ersten fünf Sekunden ihrer Landung auf Ihrer Seite zu erregen, oder Ihre Website macht ihre Arbeit nicht.

Haben Sie irgendwelche Werkzeuge, um diese Liste zu erstellen? Wir würden uns freuen, von ihnen zu hören, also lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Siehe auch: So erstellen Sie eine Multi-Plattform-Website