Zovi-Gründer versuchen in hyperlokalen Raum auf Abruf; zielen darauf ab, den aufkeimenden Online-to-Offline-Markt zu erschließen

Zovi-Gründer versuchen in hyperlokalen Raum auf Abruf; zielen darauf ab, den aufkeimenden Online-to-Offline-Markt zu erschließen
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. Nachdem $ 50 Millionen von Indiens größter Mobile-Commerce-Plattform Paytm und Unterstützung von Festzelt-Investmentfirmen wie SAIF Partners und Tiger Global, Zovi-Gründer Manish Chopra und Satish Mani lancierten den On-Demand-Markt für hyperlokale Deals "Little" mit dem Ziel, die wachsende Online-to-Offline (O2O) -Industrie in Indien zu erschließen, die 2016 voraussichtlich 64 Milliarden US-Dollar wert sein wird .

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

Nachdem $ 50 Millionen von Indiens größter Mobile-Commerce-Plattform Paytm und Unterstützung von Festzelt-Investmentfirmen wie SAIF Partners und Tiger Global, Zovi-Gründer Manish Chopra und Satish Mani lancierten den On-Demand-Markt für hyperlokale Deals "Little" mit dem Ziel, die wachsende Online-to-Offline (O2O) -Industrie in Indien zu erschließen, die 2016 voraussichtlich 64 Milliarden US-Dollar wert sein wird .

Der "App Only" -Marktplatz zielt darauf ab, Indiens größte Verbraucher-Lifestyle-Deal-Plattform zu sein. Mit den bereitgestellten Mitteln wird das größte Händler-Ökosystem des Landes aufgebaut, hochrangige Talente eingestellt und neue Technologien für den indischen O2O-Markt aufgebaut.

Manish Chopra, CEO und Mitbegründer, kommentiert Little, said, & quot; Wir glauben, dass der Deal-Bereich in Indien mit wenig Fokus auf Personalisierung, Aktualität und Einfachheit der Einlösung gebrochen wird. Mit Little wollen wir dies ändern, indem wir einen Marktplatz anbieten, der in Echtzeit, personalisiert und ortsbezogen ist und kontextbezogene und zielgerichtete Angebote anbietet, während er seine Nutzungsgewohnheiten lernt. "

In enger Partnerschaft mit Payt wird Little die Geschäfte vorantreiben Plattform auf Paytm und ermöglichen nahtlose Zahlungen, wenn ein Kunde einen Deal eingeht. Über die neue Partnerschaft sagte Vijay Shekhar Sharma, CEO und Gründer von Paytm: "Wir sind bestrebt, jede Plattform aufzubauen und zusammenzubringen, die den mobilen Handel in Indien zu Massenmarkt bringen wird. Little ist eine der Schlüsselinvestitionen in diese Richtung und wird Millionen von lokalen Hyper-Deals für Paytm-Verbraucher direkt aus ihrer Nachbarschaft bringen. "

Little baut die größte O2O-Infrastruktur der Angebotsseite und will über 50.000 Live-Deals in 11 Städten anbieten Bis März 2016. Das Unternehmen ist bereits 400 Menschen stark mit Stärken in Technologie, Produkt und Operationen und erwartet bis März 2016 ein 1.000-Personen-Team zu bauen.

Mit über 5.000 Händlern in 11 Städten in ganz Indien bereits an Bord, die App will beides sein - eine Entdeckungsplattform für Lifestyle-Konsumenten und ein bedeutender Vertriebskanal für Händler. Little erwartet, dass er bis März 2016 eine GMV-Laufrate von 170 Millionen US-Dollar erreichen wird.

Seine Gedanken darüber, wie die App den Händlern nützen würde, teilte Chopra mit: "Little's differenzierende Stärke und Stärke wird von der größten und tiefsten Händlerbasis kommen. Sie versteht sich als "Vertriebspartner", der es ihnen ermöglicht, durch den Verkauf ihrer Dienstleistungen Gewinne zu erzielen. Für Händler wird Little als personalisierte Verkaufsplattform fungieren, mit der sie Informationen über Kunden in der Umgebung sammeln, zeitnahe Benachrichtigungen versenden und relevante Angebote in wenigen Sekunden mit nur wenigen Klicks anbieten können. "

Die Team erwartet, dass Little zur de-facto Go-to-Mobile-App für dienstleistungshungrige Smartphone-Nutzer im urbanen Indien wird. Die App ist auf dem richtigen Weg, um den Kunden das größte Angebot an hyperlokalen Angeboten in Echtzeit über Dienstleistungen, Restaurants, Filme, Hotels, Salons, Fitnessstudios und andere Dienstleistungen zu bieten und gleichzeitig eine stressfreie, just in time Plattform zu schaffen Händler, um ihre Dienstleistungen zu vermarkten.

Ravi Adusumalli, geschäftsführender Partner von SAIF Partners kommentierte die Investition: "SAIF freut sich auf die Partnerschaft mit Little Team, da sie einen bahnbrechenden mobilen Marktplatz für Verbrauchergeschäfte schaffen. Es ist mehr als 4 Jahre her, dass wir das Team, das an Technologie und Geschäftssinn glaubte, zuerst bebrüteten. Wir sehen ein enormes Potenzial für O2O in Indien mit dem explosiven Smartphone-Wachstum und wir glauben, dass Little einzigartig positioniert ist, um die klare Führungsposition in diesem Bereich zu übernehmen. & Rdquo; SAIF Partners konzentriert sich hauptsächlich auf den chinesischen und indischen Markt. In Indien hat SAIF in Unternehmen wie Paytm, Makemytrip, Justdial, BookMyShow, Firstcry.com und Urban Ladder investiert.

Sowohl Chopra als auch Mani werden Zovi weiterhin als Modemarke mit Fokus auf Männermode aufbauen. Vor der Einführung von Zovi war Chopra bei Microsoft als Chief Operating und Marketing Officer für Indonesien und CMO, APAC für ERP / CRM tätig. Wohingegen, Mani half, eines von Indiens am meisten bewunderten Reiseportalen Cleartrip.com als SVP - Technologie zu bauen.