YouTube Schnappt App, die Startups hilft Erstellen von Marketingvideos

YouTube Schnappt App, die Startups hilft Erstellen von Marketingvideos
Mit der jüngsten Übernahme von YouTube steht Directr ein erstaunliches Highlight zur Verfügung - ein bisher wenig bekanntes Startup für mobile Apps, das Kleinunternehmen dabei hilft, Marketingvideos zu erstellen. Gegründet im Jahr 2012 und bisher nur 1 Dollar gesammelt. Mit einer Finanzierung in Höhe von 7 Millionen Euro kündigte das Unternehmen an, sich dem Video-Werbeteam von YouTube anzuschließen.

Mit der jüngsten Übernahme von YouTube steht Directr ein erstaunliches Highlight zur Verfügung - ein bisher wenig bekanntes Startup für mobile Apps, das Kleinunternehmen dabei hilft, Marketingvideos zu erstellen.

Gegründet im Jahr 2012 und bisher nur 1 Dollar gesammelt. Mit einer Finanzierung in Höhe von 7 Millionen Euro kündigte das Unternehmen an, sich dem Video-Werbeteam von YouTube anzuschließen. Der Kaufpreis von Google (dem YouTube gehört) wurde nicht bekannt gegeben.

Das Produkt von Directr wird weiterhin so funktionieren, wie es ist - obwohl es jetzt kostenlos sein wird, sagte Google in einem Blogbeitrag. Der Search-Riese fügte jedoch hinzu, dass das Gründerteam von Directr seinen Video-Scharfsinn auf YouTube zu "ldquo" bringen wird. helfen Sie uns, Werbetreibenden die Erstellung und das Hochladen fantastischer Videos zu erleichtern. & rdquo; Dies könnte theoretisch kleine Unternehmen dazu verleiten, Anzeigen auf YouTube zu schalten, indem die Produktionskosten erheblich gesenkt werden.

Verwandte: YouTube ist wirklich das neuen Silver Screen

Directr vermarktet derzeit zwei Videobearbeitungsprodukte, die für Apple-Geräte nur verfügbar sind: eine persönliche Ausgabe, wo ein Video zu veröffentlichen kostet 99 Cent, und ein Business-Edition, für die Publishing-Pakete zwischen $ 25 und $ 500 verfügbar sind.

Directr für Business bietet eine Handvoll & ldquo; Storyboards & rdquo; Dies macht es für Unternehmen einfach, verschiedene Arten von Videos zu erstellen, einschließlich persönlicher Profile oder produktzentrierter Clips sowie Kurzfilme für Testimonials oder Rekrutierung.

Die App schlägt auch verschiedene Diskussionspunkte vor und bietet Beispiele für Clips, die direkt auf iPhones gefilmt und veröffentlicht werden können.

Related: 4 Gründe, warum sollte Interaktives Video für Storytelling