Sie haben es versucht und Sie sind gescheitert. Hier geht's zum Rebound.

Sie haben es versucht und Sie sind gescheitert. Hier geht's zum Rebound.
In seinem Buch Fueled by Failure zeigt der Philanthrop Jeremy Bloom seinen Lesern, wie sie sich nach einer Niederlage zurückballen und neu programmieren und wie sie die daraus resultierenden Lektionen nutzen können, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. In diesem editierten Ausschnitt enthüllt der Autor seine Methode, um erfolgreich von einem Rückschlag oder Misserfolg zurückzukommen.

In seinem Buch Fueled by Failure zeigt der Philanthrop Jeremy Bloom seinen Lesern, wie sie sich nach einer Niederlage zurückballen und neu programmieren und wie sie die daraus resultierenden Lektionen nutzen können, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. In diesem editierten Ausschnitt enthüllt der Autor seine Methode, um erfolgreich von einem Rückschlag oder Misserfolg zurückzukommen.

Wenn Sie im Geschäft erfolgreich sein wollen, können Sie sich nicht auf eine Niederlage oder verpasste Gelegenheiten konzentrieren, und Sie können ihnen nicht erlauben, Sie zu definieren. Wenn es darum geht, mit Widrigkeiten umzugehen, beschreibt John Maxwell in seinem Buch The Difference Maker , wie Menschen mit negativen Situationen umgehen: & ldquo; Ich habe festgestellt, dass es auf dieser Welt wirklich nur zwei Arten von Menschen gibt, wenn es um Entmutigung geht: Spritzer und Türsteher. Wenn Spritzer auf den Grund gehen, fallen sie auseinander, und sie bleiben wie Leim am Boden haften. Auf der anderen Seite, wenn Bouncer den Boden erreichen, ziehen sie zusammen und hüpfen zurück. & rdquo;

Die am weitesten entwickelten Rausschmeißer, die ich kenne, sind am Boden, methodisch sezieren, was passiert ist, widerstehen dem Drang, den Verlust zu definieren, und entschlüsseln lernen, ihre Roadmap für den Erfolg zu verfeinern. Obwohl bestimmte Persönlichkeitsmerkmale charakteristisch für einen Türsteher oder Splatter sind, ist die gute Nachricht, dass das Verständnis, wie man konstruktiv mit Widrigkeiten umgehen kann, eine gelernte Fähigkeit ist, nicht etwas, mit dem man geboren wird.

Der wichtigste Schritt zur Überwindung von Widrigkeiten und negativen Gefühlen: Schwelge nicht. Setzen Sie stattdessen eine Frist für die Annahme, was passiert ist, zumindest emotional. Diese emotionale Akzeptanz ist entscheidend - ebenso wie die Deadline. Diese Phase ist definiert durch die Zeit, die Sie brauchen, um Ihre neue Realität zu akzeptieren. Sie müssen sich eine Frist geben, um diesen Zeitraum zu überstehen.

Während dieser Zeit führen Sie folgende Schritte aus:

1. Wiederhole, was in deinem Kopf passiert ist.

2. Gehen Sie durch emotionale Phasen, die wahrscheinlich Verzweiflung, Angst, Wut und den Wunsch nach Vergeltung beinhalten. Erlaube dir, diese Emotionen zu fühlen und versuche nicht zurückzuhalten.

3. Untersuchen Sie, was vor dem Scheitern oder der Niederlage falsch gelaufen ist, und überlegen Sie, welche Anzeichen Sie möglicherweise übersehen haben, die zum Scheitern geführt haben könnten.

4. Schau dir an, was du in Zukunft anders machen könntest.

Der dritte und der vierte Punkt in dieser Liste sind kritisch. Untersuchen, was schief gelaufen ist, kann zwei Wege gehen. Der erste Weg sieht zurück und führt Sie zu verstehen, was zu Ihrem Scheitern beigetragen hat. Gab es einen Fehler in deiner Vorbereitung? Hast du den Fokus verloren? Wurdest du durch Lärm oder Zweifel abgelenkt? Warst du mental vorbereitet? Hast du zu viel Druck empfunden?

Der zweite Pfad führt Sie die Straße hinunter zu dem, was Sie beim nächsten Mal anders machen können. Bereiche, die Sie als zu einem Versagen beitragend identifizieren, können unvermeidlich verbessert werden, und zu verstehen, was zu dem negativen Ergebnis beigetragen hat, ist ein Schlüssel zu einem besseren Ergebnis.Fragen Sie sich während dieser Zeit: & ldquo; Was habe ich in dieser Erfahrung gelernt, die ich beim nächsten Mal anwenden kann? & rdquo; Versuchen Sie, sich in derselben Situation vorzustellen und darüber nachzudenken, wie Sie sich anders darauf vorbereiten könnten oder wie Sie auf Chancen reagieren oder auf bestimmte Hindernisse reagieren könnten.

Dann nimm was du gelernt hast und gehe weiter. Es ist sehr wichtig, dass Sie einen definierten Termin für das Überschreiten dieser Phase festlegen. Die Begrenzung der Zeit, die wir den Dingen erlauben, uns zu konsumieren, stärkt unsere Fähigkeit, unser Denken und Handeln zu kontrollieren.

Das ist der Schlüssel, um Fehler zu nutzen, um Ihre Erfolge anzuheizen. Die Festlegung von Deadlines für das Scheitern von Fehlern kann eine wichtige Rolle dabei spielen, ob wir unsere zukünftigen Ziele erreichen oder gar hinter ihnen stehen.

Das Setzen einer Frist gibt uns:

  • Übung für disziplinierte Kontrolle über unseren Verstand;
  • Etwas, auf das man sich freuen kann;
  • Ein Gefühl der Entschlossenheit.

Natürlich sind wir nicht alle gleich, also wie lange Sie sich erholen müssen, ist vielleicht anders. Nicht jeder Fehler oder jede Enttäuschung ist so groß, dass Sie 48 Stunden benötigen, um es zu verarbeiten, während einige viel größer sind und viel mehr Zeit benötigen. Es ist gesund, abhängig von der Schwere der Erfahrung verschiedene Zeitrahmen zu verwenden. Zum Beispiel, wenn ich einen Kunden verliere, gebe ich mir eine Stunde, um damit umzugehen, stelle einen Vorwärts-Plan zusammen, der Ideen enthält, wie man sie zurückbekommt, und hinterlasse dann jedes Gefühl von verlorenem Selbstvertrauen.

Die Zeit, die Sie benötigen, hängt weitgehend von drei Faktoren ab:

1. Bedeutung Ihres Ziels

2. Investierte Zeit

3. Mit einem anderen Ziel oder mehreren anderen Zielen

Menschen, die jeden Dollar ihres persönlichen Kapitals in eine Unternehmung investiert haben, nur um zu sehen, dass sie bröckeln, brauchen sehr viel mehr Zeit als jemand, der aus einer Laune heraus eine Firma gegründet hat. Meine Herausforderung für Sie besteht darin, kürzere Fristen zu setzen. Es wird sich unangenehm und unnatürlich anfühlen, aber Sie müssen sich durch den Prozess arbeiten, ohne zu viel Zeit zu verlieren, um in Negativität zu verfallen.