Der schlechteste Businessplan Fehlerhafte Unternehmer Machen Sie

Der schlechteste Businessplan Fehlerhafte Unternehmer Machen Sie
Vor Jahren wurde ich von einer Gruppe von s eingestellt, um einen Businessplan zu schreiben, den ich nie vergessen werde. Das liegt daran, dass wir einen fatalen Fehler bei der Geschäftsplanung gemacht haben, der dazu geführt hat, dass das Unternehmen seine Chance auf VC-Finanzierung verloren hat. Die Gründer hatten eine persönliche Verbindung zu einem der VC-Partner und sie schienen sich für die Geschäftsideen zu interessieren.

Vor Jahren wurde ich von einer Gruppe von s eingestellt, um einen Businessplan zu schreiben, den ich nie vergessen werde. Das liegt daran, dass wir einen fatalen Fehler bei der Geschäftsplanung gemacht haben, der dazu geführt hat, dass das Unternehmen seine Chance auf VC-Finanzierung verloren hat.

Die Gründer hatten eine persönliche Verbindung zu einem der VC-Partner und sie schienen sich für die Geschäftsideen zu interessieren. Es fühlte sich an, als ob alles für den Erfolg vorbereitet war, bis wir uns persönlich trafen.

Als sich das Treffen entwickelte, wurde mir ein Problem schmerzhaft bewusst. Ich fragte mich besorgt, ob meine Kunden es auch sahen, aber nicht sagen konnten. Sie gaben kein Zeichen.

Der Plan selbst war nicht das Problem. Er konzipierte ein Computerspezialprodukt, das ein echtes Bedürfnis nach einem großen Markt von mittleren Managern und Inhabern kleiner Unternehmen adressiert hätte. Das Team hatte die Erfahrung und den Hintergrund, den es benötigte. Wir hatten ein gutaussehendes gut aufbereitetes Dokument, ein detailliertes Finanzmodell und überzeugende Marktstatistiken. Wir hatten eine gute Übersichtsfolie.

Das Problem war jedoch, dass ich den Plan gemacht, das Finanzmodell erstellt, den Text geschrieben und das Dokument durch die schmerzhafte Spulenbindung geleitet hatte, aber ich war nicht Teil des Teams. Ich wollte nicht sein. Ich bekam meinen MBA, Anfang dreißig, heiratete mit drei Kindern und mein Teil dieses Projekts war der Plan. Ich brauchte das Geld, um Unterricht zu bezahlen. Ich konnte es mir nicht leisten, in ein Startup zu springen.

Und meine beschränkte Rolle wäre vielleicht in Ordnung gewesen, außer dass die drei Gründer nie wirklich in den Plan eintraten. Es war eine Hürde, die sie mir bezahlten, um für sie zu springen. Jedes Meeting, das wir hinter den Kulissen hatten, erzeugte neue Veränderungen, also ging ich zurück zum Computer im Keller der Business School und führte das Finanzmodell weiter. Da das dreiköpfige Team keine finanzielle Person mit einschloss, überließen sie mir alle Feinabstimmungen, was bedeutete, dass ich der Einzige war, der den Plan kannte. Ich würde mein Finanzmodell erneut ausführen, den Text bearbeiten und eine neue Version des Plans veröffentlichen. Sie lasen hier und da Absätze, sahen sich die Zahlen an, blieben aber bei der Strategie und überließen mir die Details.

In entscheidenden Momenten, wenn VCs kritische Fragen stellen würden, würden sich alle Köpfe an mich wenden und ich würde antworten. Ich kannte den Plan von innen nach außen. Aber ich war der Einzige, der das tat. Es war mein Plan.

Das gleiche Szenario spielte sich bei jedem Treffen ab, das wir hatten. Die drei s nahmen an, dass die Geschäftsplanung eine Funktion war, die sie immer an jemanden mit besonderen Fähigkeiten delegieren konnten, während sie eine hochrangige Strategie entwickelten. Gründer, die ihren eigenen Plan nicht kennen, sind jedoch nicht sehr überzeugend. Am Ende wurden sie nicht finanziert und die Planung hat nicht funktioniert.

Ein Geschäftsplan sollte an den Ergebnissen gemessen werden, und in diesem Fall, so gut wie das Plandokument war, war es ein Teil eines Fehlers.

Die Lektion hier ist so klar wie der Tag und so viel wie heute ein Problem. Im Allgemeinen müssen Geschäftspläne die Arbeit von Geschäftseigentümern und -managern sein, nicht von Außenstehenden. Ein Geschäftsplan kann nur wenige Wochen ohne Überarbeitung dauern, so dass die Idee eines fertigen Plans fehlerhaft ist. Und bei den Geschäftsplänen geht es um die Ausführung und das Management der Geschäfte, was bedeutet, dass die Verantwortlichen den Plan im intellektuellen Sinne besitzen müssen.

In den seltenen Fällen, in denen ein Spezialist einen Plan entwickelt, weil ein Beratungsjob funktionieren kann, müssen die Eigentümer sicherstellen, dass sie ihn immer noch besitzen, kennen und leben. Schließlich ist es ihre Sache.