Mit Investoren hungrig nach Fast-Casual Chicken, macht El Pollo Loco starke öffentliche Debüt

Mit Investoren hungrig nach Fast-Casual Chicken, macht El Pollo Loco starke öffentliche Debüt
Investoren sind hungrig nach schnelllebigen Hühnern. Mexikanische Hühnchen-Franchise El Pollo Loco gab heute Morgen ein starkes öffentliches Debüt, mit Aktien, die im frühen Handel um fast 30 Prozent stiegen. Die in Costa Mesa, Califorinia, ansässige Kette notierte gestern Abend ihren Börsengang bei 15 USD je Aktie, der Spitze ihrer erwarteten Bandbreite.

Investoren sind hungrig nach schnelllebigen Hühnern.

Mexikanische Hühnchen-Franchise El Pollo Loco gab heute Morgen ein starkes öffentliches Debüt, mit Aktien, die im frühen Handel um fast 30 Prozent stiegen.

Die in Costa Mesa, Califorinia, ansässige Kette notierte gestern Abend ihren Börsengang bei 15 USD je Aktie, der Spitze ihrer erwarteten Bandbreite. Das Unternehmen sammelte 107 Millionen Dollar aus dem Verkauf von 7 Millionen Aktien.

Ab 11: 15 a. m. ET heute gehandelt Aktien bei 19 $, um 27 Prozent.

El Pollo Loco hat über 400 Restaurants, hauptsächlich in Kalifornien. Alle 168 betriebenen und 233 Franchise-Restaurants befinden sich in fünf westlichen Bundesstaaten.

Related: Franchisees 7-Eleven vor Gericht wegen mutmaßlicher Rassendiskriminierung

Der Hot Start der Kette ist nur der jüngste in einer Reihe von hochkarätigen öffentlichen Debüts für Fast-Casual-Restaurants, darunter die mediterrane Kette Zoe's Kitchen, die Im April ging es an die Öffentlichkeit, und im Mai wurde die Pizzakette Papa Murphy's gebacken.

El Pollo Loco hofft, im öffentlichen Markt groß zu werden, indem er sowohl den Fast-Food- als auch den Fast-Casual-Markt anspricht. Die mexikanische Kette sieht ihre Konkurrenten sowohl als schnelle Casuals wie Chipotle, Panera und Qdoba, als auch Fast-Food-Ketten wie KFC, Chick-fil-A und Taco Bell.

Das Unternehmen verzeichnete nach Angaben des Börsenaufsichtsamts bei der Securities and Exchange Commission in den ersten elf Quartalen Umsatzzuwächse. Die Kette berichtete auch, dass sich ihr Nettoverlust auf 16 $ verringert hatte. 9 Millionen im Jahr 2013 von 32 $. 5 Millionen in 2011.

El Pollo Loco hat bereits vor dem heutigen öffentlichen Debüt einen Börsengang eingereicht. Das Unternehmen, das sich im Besitz von Trimaran Capital Partners befindet, hat 2006 nach dem Börsengang von Chipotle einen Börsengang in Höhe von 135 Millionen Dollar beantragt. Die Hühnerkette zog ihre Pläne jedoch zurück und verwies auf schwierige Marktbedingungen.

El Pollo Loco wurde 1975 als Straßenstand in Mexiko gegründet und 1983 von Denny's Inc. übernommen. In den 1980er und 1990er Jahren wurde die Kette unter Dennys Muttergesellschaft gehandelt. Im November 1999 erwarb die Beteiligungsgesellschaft American Securities Capital Partners, L. P., El Pollo Loco für $ 128 Millionen und verkaufte die Kette 2005 an Trimaran Capital für $ 400 Millionen.

Related: Dunkin 'Sales Enttäuscht als Same-Store Sales Ziehen Sie