Die Winklevoss Twins punkten mit Virgin Galactic Tickets für den Weltraum, zahlen mit Bitcoins

Die Winklevoss Twins punkten mit Virgin Galactic Tickets für den Weltraum, zahlen mit Bitcoins
Die Winklevoss-Zwillinge gehen ins Weltall und es ist keine Überraschung, dass sie ihr Virgin-Galactic-Ticket in Höhe von 250.000 $ komplett mit Bitcoin bezahlt haben. Die abenteuerlustigen Venture-Capital-Brüder, die vielleicht am besten für ihre rechtlichen Auseinandersetzungen mit Mark Zuckerberg über HarvardConnection bekannt sind - wir meinen Facebook - gaben heute bekannt, dass sie offiziell eine suborbitale Fahrt an Bord des Virgin Galactic SpaceShipTwo des britischen Milliardärs Richard

Die Winklevoss-Zwillinge gehen ins Weltall und es ist keine Überraschung, dass sie ihr Virgin-Galactic-Ticket in Höhe von 250.000 $ komplett mit Bitcoin bezahlt haben.

Die abenteuerlustigen Venture-Capital-Brüder, die vielleicht am besten für ihre rechtlichen Auseinandersetzungen mit Mark Zuckerberg über HarvardConnection bekannt sind - wir meinen Facebook - gaben heute bekannt, dass sie offiziell eine suborbitale Fahrt an Bord des Virgin Galactic SpaceShipTwo des britischen Milliardärs Richard Branson anhängen sollen .

Die frühen Bitcoin-Unterstützer, die Berichten zufolge über 40.000 Bitcoins (etwa $ 27 Millionen in US-Dollar) besitzen, könnten bis Ende des Jahres entlassen werden. Zumindest, wenn Branson sagt, dass seine bahnbrechende private Raumfahrtfirma ihre erste touristische Reise in den Weltraum unternehmen wird.

Related: Winklevoss Zwillinge starten Winkdex Bitcoin Index

Während die glücklichen Brüder Winklevii 60 Meilen über der Erde mit dreifacher Schallgeschwindigkeit aufsteigen, werden sie einen Killerblick auf unseren Planeten erleben und dabei für einige Minuten Schwerelosigkeit erfahren.

Ja, wir sind auch ziemlich neidisch. Vielleicht werden sie sogar für eine heiße Sekunde oder ein Paar neben anderen berühmten galaktischen Ticketinhabern schweben, wie Lady Gaga, Justin Bieber, Angelina Jolie, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio.

Die in New York geborenen ehemaligen olympischen Ruderer-Zwillinge haben die großen Neuigkeiten gebrochen, was eine willkommene Erleichterung für einen ansonsten brutalen Nachrichtentag für Bitcoin auf ihrem eigenen Winklevoss Capital Blog heute ist, komplett mit einem feierlichen & ldquo; Daumen hoch & rdquo; Bild von sich birgt Branson.

& ldquo; Cameron und ich haben uns entschieden, unseren Bitcoin zu benutzen, um den Sprung, oder eher Antrieb, in den Raum, & rdquo; der Blogpost liest. & ldquo; Warum? Denn die Virgin Galactic von Bitcoin und Sir Richard Branson sind zwei Technologien, die unseren Fokus in der Winklevoss Capital bedeutsam darstellen - die Reduzierung von Schmerzpunkten und Reibung, um eine bessere Welt aufzubauen. & rdquo;

Related: Vorbereitungen für seine erste Weltraumfahrt, Richard Branson Virgin Galactic Breaks Schallmauer

Tyler Winklevoss nahm später Twitter zu humblebrag, dass er und sein Bruder offiziell Virgin Galactic & ldquo; Astronauten & rdquo; 700 und 701.

Glücklich zu verkünden, dass @winklevoss und ich #bitcoin verwendet haben, um @virgingalactic Astronauten Nummer 700 und 701 // t zu werden. co / JSruUeb0Kh

- Tyler Winklevoss (@tylerwinklevoss) 5. März 2014
Branson brachte die Twitter-Liebe zurück, indem er die Jungs an Bord des guten Schiffes SpaceShipTwo mit diesem frechen Tweet virtuell begrüßte:

Wie wird sich #space auswirken eineiige Zwillinge? Wir werden es bald herausfinden! Willkommen an Bord der Winklevoss Zwillinge // t.co / 7PqgrSX8iS

- Richard Branson (@richhardbranson) 5. März 2014

Im November letzten Jahres kündigte Branson auf seinem Blog an, dass Virgin Galactic, eines von 400 Unternehmen der Virgin Group, Bitcoin-Zahlungen für Suborbitalflüge akzeptieren würde . Eine Flugbegleiterin von Virgin Galactic war die Erste, die ein Ticket mit BTC kaufte.

Related: 50 Wahnsinnige Fakten über Bitcoin (Infografik)

& ldquo; Virgin Galactic ist eines der aufregendsten, futuristischsten Unternehmen des Universums, & rdquo; Branson schrieb. & ldquo; Bitcoin, die virtuelle Währung, hat in der letzten Zeit die Fantasie als eines der innovativsten Unternehmen der Welt in die Zukunft geweckt. Wir denken, es ist an der Zeit, dass Virgin Galactic Kunden mit Bitcoins bezahlen können. & rdquo;

Ende letzten Monats lancierten die Zwillinge den Winkdex, einen gemischten Bitcoin-Preisindex ähnlich dem CoinDesk-Bitcoin-Preisindex. Und laut Winkdex ab 5: 22 p. m. ET heute, der Preis der volatilen virtuellen Währung war 658 $. 82.