Warum Ihr Startup fehlschlägt: Sie.

Warum Ihr Startup fehlschlägt: Sie.
Als Veteran des Silicon Valley hatte ich das Vergnügen, mit mehr als meinem fairen Anteil an talentierten und innovativen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten. Leider waren einige ihrer Verhaltensweisen einfach dysfunktional genug, um alles für sich selbst und ihre Firmen zu zerstören. Das soll nicht so respektlos sein, wie es sich anhört.

Als Veteran des Silicon Valley hatte ich das Vergnügen, mit mehr als meinem fairen Anteil an talentierten und innovativen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten. Leider waren einige ihrer Verhaltensweisen einfach dysfunktional genug, um alles für sich selbst und ihre Firmen zu zerstören.

Das soll nicht so respektlos sein, wie es sich anhört. Ich habe immer Empathie für Gründer und ihre Stakeholder empfunden. Es ist schließlich nicht so, dass ich ein Vorbild für tugendhaftes Verhalten war, wenn ich auch Exekutivgewalt war. Niemand ist vollkommen.

Trotzdem kannst du ein Problem erst beheben, wenn du der Wahrheit gegenüberstehst. Wenn ich also die Möglichkeit habe, einem vielversprechenden Startup, das seinen Weg nicht finden kann, oder einem reifen Unternehmen, das einen Turnaround braucht, zu helfen, ist es schwierig zu beobachten, dass sie scheitern, nur weil die Verantwortlichen nicht bereit sind, mit ihren Beschränkungen umzugehen.

Natürlich sind wir alle Menschen. Aber die Schönheit einer Organisation ist, dass der Oberboss nicht alleine gehen muss. Sie haben leitende Angestellte, Vorstände und externe Berater, die ihnen helfen, große Probleme zu lösen und schwierige Entscheidungen zu treffen.

Related: Wie Sie Ihr Startup evaluieren Wie ein VC

Und doch, in all den Jahren, in denen ich das mache, ist der häufigste vermeidbare Fehlermodus bei weitem, wenn CEOs einfach nicht sind bereit, ihre eigenen engen Überzeugungen, kurzsichtigen Ansichten, utopischen Ideale, egoistische Gier und zerbrechliche Egos beiseite zu legen, der Realität ins Auge zu sehen und das Richtige für das Unternehmen zu tun.

Ich sage & ldquo; nicht gewillt & rdquo; weil es eine Wahl ist. Ablehnung ist eine Wahl. Es ist eine Entscheidung, Ihre eigene Komfortzone nicht in Frage zu stellen. Die Aufrechterhaltung des Status quo ist eine Wahl. Gruppendenken zu hören ist eine Wahl. Ihnen fehlt der Mut, sich Ihren Ängsten zu stellen. Und stellen Sie Ihre eigenen Interessen vor die Ihrer Stakeholder und Ihr Unternehmen ist eine Wahl.

Jeder anständige Psychiater wird Ihnen sagen, dass intelligente Menschen auf einer gewissen Ebene verstehen, was wirklich vor sich geht. Sie haben gesunden Menschenverstand. Sie hören, was andere ihnen sagen. Sie wissen, was sie tun. Also wenn sie es unterdrücken, begraben es in ihrem Unterbewusstsein, hören, was sie hören wollen - nennen Sie es, was Sie wollen - dass, meine Freunde, eine Wahl ist.

Ich wette, ich weiß, was du denkst. Es gibt viele Gründe, warum Startups scheitern. Ja, da sind sie. Ich bin mir sicher, dass ich sie alle gesehen habe. Aber wenn man ein wenig nachgräbt, liegt die Hauptursache der meisten darin, dass ihre Anführer sich entscheiden, nicht zu sehen, was sie direkt ins Gesicht starrt. Denk darüber nach. Du findest einen Grund und ich zeige dir eine Ablehnung. Willst du ein paar Beispiele?

Related: Wie erfolgreiche Menschen ihr eigenes Glück machen

Viele Unternehmen haben kein Geld mehr. Aber während einige Kapital nicht aufbringen können, würden Sie nicht glauben, wie viele es tun können und was nicht. Oft sind ihre Gründer nicht bereit, ein Stück vom Kuchen aufzugeben.Sie versuchen, ein vielversprechendes Abenteuer zu starten und am Ende zu verhungern. Oder sie haben eine zu hohe Brennrate, sind nicht bereit, die Zeit zu investieren, die nötig ist, um eine Finanzierungsrunde zu starten, zu lange zu warten und keine Zeit mehr zu haben.

Es ist schwer vorstellbar, wie viele nützliche Ideen, Erfindungen und Innovationen nie auf den Markt kommen, weil sie Lösungen bieten, die keine wirklichen Probleme lösen. Oder sie haben Konzepte entwickelt, keine Produkte.

Viele s sind auf lange Sicht oder aus den richtigen Gründen nicht dabei; Sie denken, sie können eine schnelle Million machen oder ihr Ego füttern. Einige glauben nicht, dass sie einen einzigartigen Wertbeitrag oder eine Differenzierung nach Konkurrenz benötigen. Andere haben Löcher in ihrer Strategie, so groß, dass es ein Wunder braucht, um sie zu füllen.

Ich sehe das Zeug jeden Tag. Und nichts davon ist Raketenwissenschaft, Leute. Es ist Startup 101. Sie sollten es alle besser wissen. Wahrscheinlich werden Sie es wahrscheinlich tun. Aber du machst es trotzdem. Und scheitern. Davon rede ich.

Sehen Sie, es ist nicht einfach, ein Unternehmen zu gründen und zu erweitern. Wenn es so wäre, würde jeder Start erfolgreich sein. Das Problem ist, dass sie es nicht können. Mach dir nichts vor. Märkte sind Nullsummenspiele. Sie sind elastisch, aber sie sind auch wettbewerbsfähig. Menschen und Unternehmen haben begrenzte Budgets. Ad Dollars sind endlich. Wir sind alle nach der gleichen Anzahl von Augäpfeln und Seitenaufrufen.

Damit dies nicht missverstanden oder falsch verstanden wird, lasst mich einen wichtigen Unterschied machen. Sie sollten Risiken eingehen. Du solltest tun, was du liebst. Du solltest den Sprung wagen, wenn es in dir ist, es zu tun. Du wirst niemals wissen, wie sich die Dinge entwickelt hätten, wenn du es nicht getan hättest. Alles was ich sage ist, tu es mit offenen Augen.

Es ist mir egal, wie inspiriert oder leidenschaftlich du bist. Ob es dir gefällt oder nicht, es gibt Gesetze der Physik, der Finanzen und der menschlichen Natur, die dein Ego einfach nicht überwinden kann. Auf jeden Fall nach den Sternen greifen. Aber wenn du deine Füße nicht fest auf dem Boden hältst, wirst du am Ende schweben. Und vertrau mir, wenn ich dir sage, da oben sind keine Kunden.

Related: Sollten Gay CEOs aus dem Schrank kommen?