Warum Ihr letzter Flug so teuer war

Warum Ihr letzter Flug so teuer war
Wenige Ausgaben bringen das Blut von Geschäftsreisenden wie Flugzeugen zum Kochen. Es ist bekannt, dass Fluggesellschaften ihren Lebensunterhalt auf dem Rücken von Straßenkriegern verdienen, deren Flugpläne relativ unflexibel sind und deren Reiseentscheidungen oft in letzter Minute getroffen werden. Und in diesen Tagen gibt es nicht nur wenige leere mittlere Plätze, um die Armrestkriege abzuschwächen, sondern die Flugpreise scheinen auf dem Vormarsch zu sein.

Wenige Ausgaben bringen das Blut von Geschäftsreisenden wie Flugzeugen zum Kochen. Es ist bekannt, dass Fluggesellschaften ihren Lebensunterhalt auf dem Rücken von Straßenkriegern verdienen, deren Flugpläne relativ unflexibel sind und deren Reiseentscheidungen oft in letzter Minute getroffen werden. Und in diesen Tagen gibt es nicht nur wenige leere mittlere Plätze, um die Armrestkriege abzuschwächen, sondern die Flugpreise scheinen auf dem Vormarsch zu sein.

& ldquo; Die Preise sind flach bis leicht über der Inflation. Das sind die guten Nachrichten, & rdquo; sagte Rick Seaney, CEO von FareCompare, einer Flugreiseplanungs-Website. & ldquo; Aber 2012 [das letzte Jahr, für das jährliche Statistiken verfügbar sind] war das höchste in einem Jahrzehnt, das sind die schlechten Nachrichten. & rdquo;

Mehrere Faktoren spielen eine Rolle bei den steigenden Preisen, angeführt vom Ölpreis, derzeit mehr als 100 USD pro Barrel. Die Kapazitätssteuerung hat auch die Preise in die Höhe getrieben. & ldquo; Wenn Sie das Angebot im Verhältnis zur konstanten Nachfrage reduzieren, dann können Sie die durchschnittlichen Preise nach oben drücken, weil Sie dann nicht den preissensibelsten Reisenden, & rdquo; sagte Seth Kaplan, Managing Partner von Airline Weekly, eine Publikation, die die Branche abdeckt. & ldquo; Das haben die Fluggesellschaften im Grunde genommen getan. Es ist eine größere Industrie, aber es gibt nicht mehr Sitze in der Luft. & rdquo;

Schließlich ist die Konsolidierung der Branche bereit, die Preise anzukurbeln. Mit den Zusammenschlüssen von Delta und Northwest, United und Continental, Southwest und AirTran und in jüngerer Zeit American und US Airways kontrollieren die großen Vier mehr als 70 Prozent des heimischen Marktes. Patrick Surry, leitender Datenwissenschaftler bei Hopper. com, eine Reiseplanungsmaschine und Datenanalysefirma, die eine detaillierte globale Flugkarte mit Durchschnittstarifen veröffentlicht, sagt, dass diese Zahlen noch nicht bekannt sind, aber anekdotenhafte Preise steigen, außer auf wettbewerbsfähigen Strecken, wie transkontinentalen Flügen. & ldquo; Sie können sehen, wenn Sie in Boston beginnen, ist es günstig, an die Westküste zu gelangen, aber teurer, um Orte in der Mitte des Landes zu bekommen, & rdquo; er sagte. & ldquo; Es liegt an der Tatsache, dass es mehr Wettbewerb und Nachfrage nach diesen Routen gibt. & rdquo;

Gebühren für Dinge wie Treibstoffzuschläge, die nicht notwendigerweise mit den tatsächlichen Ölpreisen steigen und fallen, treiben auch die Preise nach oben. In diesem Jahr wird sich die sogenannte 9/11-Gebühr, die die Flughafensicherheit finanziert, von 5 Dollar für ein Hin- und Rückflugticket auf 11 Dollar mehr als verdoppeln. 20. Und das allgemeine Nickel-und-Diming geht weiter. Im Februar bezahlte mir United 6 Dollar für ein Glas Wein auf dem Weg nach Tokio, ein Preis, der um 1 Dollar stieg, als ich eine Woche später zurückkam.

Reisende können die optionalen Extras besser steuern. Das große Ticket ist natürlich ein größeres Problem. Diese wenigen Faustregeln helfen Ihnen beim Speichern:

1. Reise hungrig. & ldquo; Die günstigsten Zeiten des Tages zu reisen sind 6 Uhr, Mittag und 6 Uhr - Essenszeiten, & ldquo; sagte Seaney.BYO Essen an Bord.

2. Fliegen Sie an den langsamsten Tagen des Flugverkehrs: Dienstag, Mittwoch und Samstag.

3. Denke voraus, aber nicht zu weit. & ldquo; Der größte Fehler Menschen machen ist nicht früh genug einkaufen, & ldquo; sagte Seaney und meinte damit mindestens 30 Tage. Die Fluggesellschaften beginnen, Sitze zu verwalten, indem sie drei Monate vor Abflug mit den Tarifen basteln.

4. Kaufen Sie früh in der Woche. & ldquo; Die Fluggesellschaften setzen die Preise an Dienstagen und Mittwochs zurück und das ist die Zeit, in der Sie vielleicht ein Schnäppchen finden, das nur für ein paar Tage existiert, & rdquo; sagte Surry.

5. Betrachten Sie einen sekundären Flughafen in einem großen Markt. Der Spar-Kompromiss: Sie verbringen mehr Zeit mit dem Pendeln.

Das Endergebnis ist die meisten spontanen Geschäftsreisen kosten teuer. In diesem Fall schlägt Kaplan von Airline Weekly vor, auf die helle Seite zu schauen. & ldquo; Wir haben jetzt ein zuverlässigeres und sichereres Produkt, & rdquo; Er sagte, dass es mehr als 12 Jahre her ist, seit wir in den USA einen Flugzeugträgerunfall hatten. & ldquo; Aber wir bezahlen dafür. Wir bekommen keine kostenlosen Mahlzeiten, aber wir bekommen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Pünktlichkeit. & rdquo;