Warum sollten Sie überdenken mit einer PR-Firma

Warum sollten Sie überdenken mit einer PR-Firma
Nachdem Sie Tausende von Dollars in eine PR-Kampagne ohne Gedanken, Ausführungsstrategie oder Ergebnisse investiert haben, wollen sie vielleicht schnell springen. Diese angehenden Start-ups suchen oft nach PR, um die sofortige Belichtung und Traktion zu erhalten, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein.

Nachdem Sie Tausende von Dollars in eine PR-Kampagne ohne Gedanken, Ausführungsstrategie oder Ergebnisse investiert haben, wollen sie vielleicht schnell springen. Diese angehenden Start-ups suchen oft nach PR, um die sofortige Belichtung und Traktion zu erhalten, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Aber die Wahrheit ist, dass traditionelle PR, oder der Akt des Geschichtenerzählens nur für Journalisten, selten das goldene Ticket ist.

Diese Strategie ist grundlegend fehlerhaft, weil Unternehmen die Botschaft oder die Zielgruppe, die sie erreicht, nicht kontrollieren. Sie verlassen sich auf jemand anderen, um Ihre Geschichte zu erzählen, und es ist fast unmöglich, die Ergebnisse vorherzusagen. Viele wissen nicht, dass sie die Medienkonversation mit einer anderen Art von Strategie lenken können: Gedankenführung. Indem Sie ein Vordenker werden, können ein CEO oder ein leitender Angestellter die Hauptinformationsquelle für Informationen über Geschichte, Nachrichten, Trends und die Zukunft einer Branche werden. Außerdem kann es dazu beitragen, Ihren Einfluss bei potenziellen Kunden, Partnern, Investoren, Reportern, Kollegen und anderen zu stärken.

Für diejenigen, die über die Implementierung von Vordenkerrolle in ihre Medienstrategie nachdenken, gibt es hier drei entscheidende Vorteile gegenüber der traditionellen PR:

Related: Die 7 wahren Gründe, warum man Experte bei etwas sein muss

Sie steuern die Nachricht.

Medienkontakt ist wichtig, aber die Verwendung einer PR-Firma und Journalisten, um Ihre Nachricht an die Öffentlichkeit zu kommunizieren, kann schnell zu einem Telefonspiel werden. Wenn Ihre Nachricht durch jede Person und Organisation geht, kann sie verschlungen oder vereinfacht werden.

Wenn Sie jemals von einem Journalisten interviewt wurden, das letzte Stück gesehen und gesagt haben, & ldquo; Das ist nicht im Zusammenhang, & rdquo; dann können Sie sich beziehen. In einer Situation, in der die Presse positiv ist, besteht immer noch das Risiko, Informationen preiszugeben, die für Ihr spezifisches Publikum nicht relevant oder wichtig sind.

Obwohl die Vordenkerrolle es Ihnen ermöglicht, die Botschaft zu kontrollieren, können einige Unternehmen auch falsch interpretieren, was das bedeutet. Es gibt Ihnen nicht die Freiheit, in Ihrem Unternehmen zu prahlen. Eigenwerbung wird Ihre Nachricht sofort entwerten, Ihre Chancen auf Veröffentlichung verringern und Leser abweisen. Bei "Thought Leadership" geht es darum, das zu schreiben, was Sie wissen, Ihr Fachwissen zu teilen und potenzielle Kundenprobleme anzusprechen.

Sie können Ihre Marke humanisieren.

Verbraucher wollen sich mit den Gesichtern einer Marke auseinandersetzen. Wenn Sie eine Thought-Leadership-Strategie implementieren, setzen Sie die Menschen in Ihrer Firma in den Vordergrund und bilden Ihre Zielgruppe aus. Potenzielle Kunden können direkt mit Führungskräften in Ihrem Unternehmen interagieren und mehr über ihre Erfahrungen und Branchenkenntnisse erfahren. Dies wird Sie als vertrauenswürdige Quelle für Informationen positionieren, und wenn die Leute aus Ihrem Publikum zum Kauf bereit sind, werden Sie sich sicher fühlen, Ihr Unternehmen auszuwählen.

Related: The Wonders ein erfolgreiches Influencer-Programm kann für Ihr Unternehmen arbeiten

Bildung und Engagement bauen Vertrauen auf.

Wenn ein Reporter eine aufschlussreiche und gründliche Analyse von Branchentrends verfasst, bildet er ein Publikum aus und baut eine Gemeinschaft von treuen Anhängern auf. Wenn Ihr Unternehmen einfach namentlich fallen gelassen wird, besteht eine geringe Chance, dass die Gefühle des Vertrauens und der Loyalität an Sie weitergegeben werden.

Wenn Sie die Bildungsinhalte, das Vertrauen, das Engagement und den Gemeinschaftssinn in Ihrer Umgebung, Ihrem Content und Ihrer Marke verfassen. Es ist schwierig, eine Anhängerschaft aufzubauen, wenn Sie darauf vertrauen, dass Journalisten die Botschaft aufnehmen, die Sie vermitteln möchten. Und da 78 Prozent der Verbraucher denken, dass Unternehmen, die benutzerdefinierte Inhalte anbieten, ein Interesse daran haben, sinnvolle Beziehungen aufzubauen, ist dies der perfekte Übergang zu Markenvertrauen und Loyalität.

Es ist schwierig, den ROI von PR- und Content-Marketing zu berechnen - es sei denn, Sie haben einen pfiffigen Algorithmus wie SeatGeek. Aber Vermarkter, die das Bloggen betonen, haben eine 13 Mal höhere Wahrscheinlichkeit, den ROI zu steigern. HubSpot betrachtet Content auch als den Lebensnerv von Inbound, der einen ROI von 300 Prozent für Unternehmen, die ihn integrieren, gegenüber denen, die dies nicht tun, erzeugt.

Wenn Sie ein CEO, ein CMO oder ein äußerst leidenschaftlicher Mitarbeiter sind, dann greifen Sie auf die Ergebnisse zurück, die Sie von Ihrer PR-Firma erhalten. Stellen Sie sicher, dass nichts Ihrer Humanisierung Ihrer Marke im Weg steht, indem Sie die Botschaft kontrollieren und Ihr Publikum dazu bringen, Vertrauen aufzubauen.

Einige PR-Firmen schaffen es richtig, wenn sie Thought Leadership und traditionelle PR-Methoden kombinieren oder mit einem Thought Leadership-Unternehmen zusammenarbeiten. Zusammen können diese komplementären Zutaten ein Rezept für den Markterfolg bilden.

Related: Sind Sie der nächste große Vordenker Ihrer Branche?