Warum sollten Sie rückwärts messen, nicht vorwärts?

Warum sollten Sie rückwärts messen, nicht vorwärts?
Wir messen unseren Fortschritt oft, indem wir nach vorne schauen. Wir setzen Ziele. Wir planen Meilensteine ​​für unseren Fortschritt. Grundsätzlich versuchen wir, die Zukunft einigermaßen vorherzusagen. Wir machen das in der Wirtschaft, in der Gesundheit und im Leben. Können wir unser Quartalsergebnis um 20 Prozent steigern?

Wir messen unseren Fortschritt oft, indem wir nach vorne schauen. Wir setzen Ziele. Wir planen Meilensteine ​​für unseren Fortschritt. Grundsätzlich versuchen wir, die Zukunft einigermaßen vorherzusagen.

Wir machen das in der Wirtschaft, in der Gesundheit und im Leben.

  • Können wir unser Quartalsergebnis um 20 Prozent steigern?
  • Kann ich in den nächsten 3 Monaten 20 Pfund verlieren?
  • Werde ich um 30 verheiratet sein?

Dies sind alle Messungen, die nach vorne zeigen. Wir blicken in die Zukunft und versuchen zu erraten, wann wir irgendwohin kommen.

Related: Was messst du in deinem Leben?

Es gibt einen entgegengesetzten und, meiner Meinung nach, nützlicheren Ansatz: rückwärts messen, nicht vorwärts.

Hier ist, was ich meine ...

Messung rückwärts vs. Messung vorwärts

Jede Woche setze ich mich an meinen Computer und fülle eine kleine Tabelle aus, um die wesentlichen Kennzahlen in meinem Geschäft zu verfolgen. Traffic, E-Mail-Abonnenten, Einnahmen, Ausgaben und so weiter. Ich habe den Prozess ziemlich gut im Griff, also dauert es nur 15 Minuten.

In diesen 15 Minuten bekomme ich jedoch sehr deutliche Rückmeldungen darüber, ob ich in den für mich wichtigen Bereichen Fortschritte mache oder nicht. Ich kann sagen, in welche Richtung sich die Dinge bewegen. Und wenn sich die Zahlen in einem Bereich in die falsche Richtung bewegen, kann ich in der nächsten Woche Anpassungen vornehmen.

Im Grunde genommen messe ich rückwärts (Was ist in dieser Woche in meinem Geschäft passiert?) Und verwende diese Rückwärtsmessung als eine Möglichkeit, meine Handlungen für die nächste Woche zu leiten.

Ich verwende eine ähnliche Strategie im Fitnessstudio. Ich hebe jeden Montag, Mittwoch und Freitag auf. Als ich im Fitnessstudio auftauche, öffne ich mein Notizbuch und schaue auf die Gewichte, die ich während meines letzten Workouts gehoben habe. Dann plane ich mein Training, indem ich die Sätze, Wiederholungen oder das Gewicht von der Stelle, an der sie letzte Woche waren, leicht erhöht habe. Ich gehe natürlich für kleine Steigerungen. Ich bin an 1 Prozent Gewinn interessiert.

Im Fitnessstudio, wie in meinem Geschäft, messe ich rückwärts und benutze diese Messung, um meinen nächsten Zug zu bestimmen. Ich bin ständig auf der Suche nach Verbesserungen, aber ich stütze meine Entscheidungen auf das, was kürzlich passiert ist, nicht auf das, was ich in der Zukunft hoffe.

Die Ketten der Gewohnheit

"Die Ketten der Gewohnheit sind zu schwach, um gefühlt zu werden, bis sie zu stark sind, um gebrochen zu werden." Samuel Johnson

Wenn es darum geht, gute Gewohnheiten zu entwickeln und schlechte Angewohnheiten zu brechen, besteht einer unserer größten Probleme darin, das Bewusstsein dafür zu bewahren, was wir eigentlich tun. Je automatischer ein Verhalten wird, desto unwahrscheinlicher ist es, dass wir es bemerken. Dies hilft zu erklären, wie sich die Folgen schlechter Gewohnheiten auf uns auswirken können. Wenn sich die Auswirkungen unserer Handlungen bemerkbar machen, sind wir bereits von einem neuen Verhaltensmuster erfasst.

Related: Wie kreative Genies mit großen Ideen kommen

Rückwärts zu messen kann jedoch Aufmerksamkeit auf diese unsichtbaren Muster lenken, indem es Ihnen bewusst macht, was Sie tatsächlich tun.Rückwärts zu messen, zwingt Sie dazu, Ihre letzten Aktionen zu bemerken. Du kannst nicht in einer Märchenwelt voller Hoffnungen und Träume leben. Sie müssen sich die Rückmeldung dessen ansehen, was sich in Ihrem Leben kürzlich ereignet hat, und dann Ihre Entscheidungen und Verbesserungen auf diese Daten stützen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie jetzt Ihre Entscheidungen auf das stützen können, was Sie tatsächlich tun, und nicht auf das, was Sie für Ihr zukünftiges Selbst projizieren.

Die Bedeutung kurzfristiger Rückmeldungen

"Die beste Möglichkeit, langfristiges Verhalten zu ändern, ist die kurzfristige Rückmeldung." -Seth Godin

Es gibt eine Einschränkung dieser Strategie: Wenn Sie rückwärts messen, müssen Ihre Daten aus der jüngsten Vergangenheit stammen.

Wenn ich Daten von vor zwei Jahren nutzte, um geschäftliche Entscheidungen zu treffen, wäre meine Wahl nicht möglich. Das gleiche gilt für das Heben von Gewichten oder anderen Bereichen der Verbesserung. Ich möchte meine Handlungen nicht auf das stützen, was ich vor langer Zeit erreicht habe, sondern auf das, was ich in letzter Zeit erreicht habe. Mit anderen Worten, ich möchte eine kurzfristige Rückmeldung, keine langfristige Rückmeldung. Je kürzer, desto besser.

Messen für Glück

Auch diese Strategie hat einen zusätzlichen Nutzen. Wenn Sie rückwärts messen, genießen Sie den Fortschritt, den Sie gerade machen, anstatt sich nach einem anderen Leben in der Zukunft zu sehnen.

Du musst dein Glück nicht aufgeben, bis du einen zukünftigen Meilenstein oder ein zukünftiges Ziel erreichst. Glück ist in Zukunft keine Ziellinie mehr. Du findest jetzt Wege, dich zu verbessern, und konzentrierst dich darauf, wie du dich direkt über dein vergangenes Selbst verbessern kannst, ist befriedigender, wenn du deinen momentanen Zustand mit dem vergleichst, wo du hoffst, dass du eines Tages sein wirst.

Die Idee in der Praxis

Fast jede Verbesserung, die wir in unserem Leben erreichen wollen, erfordert eine Art Verhaltensänderung. Wenn Sie unterschiedliche Ergebnisse wünschen, müssen Sie etwas anderes tun.

Die schwierige Frage lautet: Was sollten wir anders machen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen?

Related: So lösen Sie große Probleme: Beginnen Sie klein

Wir antworten oft, indem wir uns auf ein Ergebnis konzentrieren und uns ein Ziel setzen. Ziele sind gut und es ist entscheidend, wohin Sie gehen wollen. Aber wenn es darum geht, die Verbesserungen zu bestimmen, die wir jetzt machen können, ist Rückwärtsmessung der richtige Weg. Lassen Sie die jüngsten Ergebnisse Ihre zukünftigen Aktionen vorantreiben.

Gewichtsverlust: Messen Sie Ihre Kalorienaufnahme. Hast du letzte Woche 3 500 Kalorien pro Tag gegessen? Konzentrieren Sie sich auf durchschnittlich 3.400 pro Tag in dieser Woche.

Krafttraining: Oh, du hast letzte Woche 250 Pfund für 5 Sätze von 5 Wiederholungen gehockt? Gib dieser Woche 255 Pfund pro Versuch.

Beziehungen: Wie viele neue Leute haben Sie letzte Woche getroffen? Null? Konzentriere dich darauf, dich dieser Woche einer neuen Person vorzustellen.

versenden: Sie haben letzte Woche nur zwei Kunden gelandet, während Ihr Durchschnitt fünf ist? Es hört sich so an, als ob Sie sich darauf konzentrieren sollten, in dieser Woche mehr Verkaufsgespräche zu führen.

Rückwärts messen und dann etwas besser werden. Was hast du letzte Woche gemacht? Wie kannst du diese Woche nur ein bisschen besser werden?

Eine Version dieses Artikels wurde zuerst auf JamesClear veröffentlicht.com. Für nützliche Ideen zur Verbesserung Ihrer geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, nehmen Sie an seinem kostenlosen wöchentlichen Newsletter teil.