Warum brauchen wir einen weiteren Sputnik-Moment

Warum brauchen wir einen weiteren Sputnik-Moment
Jedes Mal, wenn es eine kolossale Sicherheitslücke, eine technische Kernschmelze oder eine kontroverse Aktualisierung gibt, werden wir noch einmal daran erinnert, dass sich die Kluft zwischen den Business- und IT-Seiten der Konzerne vergrößert. Dies ist nicht die Schuld einzelner Geschäftsleute, IT-Leute oder der Medien, sondern die Auswirkungen des demografischen Wandels, der die amerikanische Technologieführerschaft gefährdet.

Jedes Mal, wenn es eine kolossale Sicherheitslücke, eine technische Kernschmelze oder eine kontroverse Aktualisierung gibt, werden wir noch einmal daran erinnert, dass sich die Kluft zwischen den Business- und IT-Seiten der Konzerne vergrößert. Dies ist nicht die Schuld einzelner Geschäftsleute, IT-Leute oder der Medien, sondern die Auswirkungen des demografischen Wandels, der die amerikanische Technologieführerschaft gefährdet.

Das Interesse an Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik, den sogenannten STEM-Feldern, ist in den letzten 15 Jahren zurückgegangen oder zurückgegangen. Laut Daten, die von den Nonprofit Direct Employers veröffentlicht wurden, waren im Schuljahr 1999-2000 nur 3,1 Prozent der Hochschulabschlüsse in Informatik und IT. Im Studienjahr 2009-2010 sank die Zahl auf 2,4 Prozent. Insgesamt entfielen auf STEM Majors 9. 22 Prozent der Absolventen im Jahr 2000 und 9. 17 Prozent im Jahr 2010.

Related: Troubling Trend: Weniger High School Absolventen wählen College

In der nahen Zukunft werden die qualifiziertesten MINT-Absolventen nicht US-Bürger sein. Ein 2013 Brief von der National Foundation for American Policy festgestellt, dass internationale Studierende einen Großteil der Absolventen Elektrotechnik an 87 Prozent der US-Universitäten und die Mehrheit der Informatik-Studenten an 76 Prozent der Universitäten ausmachen.

Laut dem Programm für internationale Studienbewertung 2012 belegte die USA weltweit den 23. Platz in der Wissenschaft und den 30. Platz in Mathematik. In der Zwischenzeit sagten 59 Prozent der in einer aktuellen Umfrage befragten Millionnials, dass Technologie & ldquo; macht Benutzer weniger menschlich. & rdquo;

Wir brauchen einen weiteren Sputnik-Moment, aber nicht wegen seiner Auswirkungen auf die nationale Sicherheit; Sicher gibt es genug Spannung mit Moskau schon. Wir müssen das korporative und politische Amerika von einem weben, rasenden Lieferwagen, der immer wieder von schwarzem Eis erfasst wird, in einen heißen neuen Tesla umformen, der die Straße liest und alle digitalen Herausforderungen und Misserfolge, die ansonsten unbegründete Angst, Misstrauen und Abneigung gegen Technologie hervorbringen, ausmanövriert.

Siehe auch: 10 Beste Städte für Wissenschaft, Mathematik und Technik

Was Sputnik erreicht hat. Am 4. Oktober 1957 brachte die Sowjetunion den ersten künstlichen Satelliten der Welt in Umlaufbahn um die Erde. Zuschauer auf der ganzen Welt gefangen eine Lichtspur über den Nachthimmel, und Radiostationen spielte die stetige & ldquo; Piep, Piep & rdquo; des Satelliten, der Funkimpulse aussendet.

Die amerikanische Reaktion war schnell: Sie führte zur Gründung der Advanced Research Projects Agency; der Start von Amerikas erstem Satelliten Explorer 1; das NASA und das National Defense Education Act, das 1 Milliarde US-Dollar für 40 000 Studienkredite, 40 000 Stipendien und 1 500 Stipendien in den MINT-Bereichen zur Verfügung stellte.

Ein echter Sputnik-Moment ist einer, der eine Gesellschaft mobilisiert, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Related: Crafts Chain Michaels bestätigt, dass fast 3 Millionen Kreditkarten in der Datenverletzung kompromittiert sind

Haben wir in letzter Zeit irgendwelche Sputnik-Momente gehabt? Die Antwort ist nein, aber vielleicht hätten wir es tun können. Die Zielverletzung gefährdete mehr als 40 Millionen Kredit- und Debitkarten. Die Kosten für Target beliefen sich auf 61 Millionen Dollar, während die Banken insgesamt 200 Millionen Dollar verloren. Sicher, es schürte Misstrauen unter den Verbrauchern, ein langwieriges Schuldspiel und Initiativen zur Verbesserung der Kreditkarten-Technologie, nämlich durch den Wechsel von Magnetstreifenkarten zu Chip- und PIN-Formaten.

Die Hacker verwendeten eine modifizierte Version der Standard-Malware BlackPOS, & ldquo; eine grobe, aber effektive Crimeware & rdquo; in den Cybercrime-Foren für nur 1 800 Dollar verkauft, so Brian Krebs von Krebs on Security.

Bloomberg berichtet, sechs Monate vor dem Angriff habe Target mit der Installation eines $ 1 begonnen. 6 Millionen Malware-Erkennungs-Tool, das von der digitalen Sicherheitsfirma FireEye entwickelt und von Organisationen wie der CIA und dem Pentagon genutzt wird. Ein Team in Bangalore wurde rund um die Uhr auf Malware überwacht. Als die Hacker am 30. November damit begannen, ihre Falle zu stellen, erhielt das Team aus Bangalore einen Alarm von FireEye und benachrichtigte das Sicherheitsteam in Minneapolis. Es hat nicht auf die Warnung reagiert.

Mit anderen Worten, Target hat den Ferrari der Anti-Malware-Software laufen lassen und seine Warnungen verworfen. Warum? Bis zur weiteren Untersuchung, um die wahre Geschichte zu enthüllen, können wir nur spekulieren.

Die Zielverletzung war ein Angriff von außen auf US-Verbraucher, Unternehmen und Finanzinstitutionen, die von einem Hacker aus Odessa, Ukraine, durchgeführt wurden. Dies ist ein transnationales Verbrechen, das nur in einer Welt möglich ist, die auf dem technologischen Fortschritt basiert.

Welchen Kredit geben wir denen, die Angriffe erkennen und verhindern? Was versteht der durchschnittliche, nichttechnische Amerikaner wirklich über IT-Systeme, die seine digitale Zivilisation ermöglichen?

Related: Kunden sind noch langsam, um innovative neue Technologien zu übernehmen. Warum der Lag?

Die Geschäfts- und IT-Lücke wächst. Wir brauchen einen Sputnik-Moment, um eine nationale Antwort auf die sinkende Tech-Ausbildung für junge Amerikaner in einer Zeit zu katalysieren, in der Wissenschaft, Mathematik und Ingenieurwesen im kompromisslosen Auge der Popkultur als uncool gelten. Manchmal feiert unsere Gesellschaft schelmische Hacker in Filmen wie Swordfish und The Italian Job und gelegentlich nerdige, gute Hacker, die Actionhelden in Filmen wie Stirb langsam 4 helfen >. Aber das gemeinsame Bild des amerikanischen Technologie- und Wissenschaftsgenies ist das, was in The Big Bang Theory gezeigt wird, eine Serie, in der vier Wissenschaftler so sozial unfähig sind, dass sie eine gescheiterte Schauspielerin brauchen, die quer durch die Halle lebt . Die Vorstellung, dass etwas Technisches für Nerds ist, erzeugt Apathie. Das Denken ist dem ähnlich: Wenn ich es nicht verstehe oder nichts über die Gefahren in der digitalen Welt tun kann, warum sollte es mich interessieren? Warum sollten wir uns engagieren?

Unsere digitale Kluft ist kein Konflikt zwischen den Abteilungen mehr. In zunehmendem Maße ist es eine demografische Kluft zwischen Menschen, die die Sprache der IT sprechen und Menschen, die dies nicht tun.

Wir können eine zersplitterte Kluft zwischen einer elitären technokratischen und einer nichttechnischen Mehrheit nicht aufrechterhalten. Wir müssen diese Lücke schließen; Wir brauchen eine gemeinsame Sprache und wir werden dieses Kunststück erst schaffen, wenn wir unseren Sputnik-Moment haben. Wir können eine postmoderne Gesellschaft ohne postmoderne Arbeitskräfte nicht aufrechterhalten.

Technologie macht uns menschlich.

Zunächst einmal können wir nicht versuchen, einen Mann oder eine Frau bei Target zu verurteilen und zu verunglimpfen. Heute gibt es keinen IT-Ausfall mehr. Es gibt nur einen Geschäftsausfall. Ich hoffe, dass unser Bildungssystem, Medien, Regierung und Unternehmen zu diesem Schluss kommen können.

Technologie ist hier, aber nur wenige von uns befehlen es. Technologie definiert unsere Spezies, aber Millionennials sagen, dass es uns entmenschlicht.

Im Gegensatz zu anderen Primaten entwickeln wir unseren Gebrauch von Werkzeugen und wir machen es schnell. Wenn Sie der Technologie den Rücken kehren, kehren Sie sich etwas zu, was uns menschlich macht.

Wer nicht versucht, Technologie zu verstehen, läuft Gefahr, durch seine Nebenwirkungen geschädigt zu werden. Wissenschaft als Kultur zu ignorieren, reduziert unsere Menschlichkeit und macht uns als Amerikaner im Vergleich zu anderen Kulturen und Nationalstaaten weniger wettbewerbsfähig.

Related: Tech, Food & Transportation: Wie sich das Leben seit der Weltausstellung 1964 verändert hat