Warum Startups beim Start das berücksichtigen sollten

Warum Startups beim Start das <Bakery-Modell> berücksichtigen sollten
Bevor ein Start-up-Unternehmen auf den Boden der Tatsachen kommen kann, muss es eine Reihe kritischer Fragen beantworten: Wo und wie sollte es Finanzmittel generieren? Was sollte sein anfängliches Geschäftsmodell sein? Wie wird es profitabel? Die erste Frage scheint am einfachsten zu beantworten, besonders mit dem aktuellen Ökosystem voller Risikokapitalfonds, Crowdfunding und Angel-Investoren.

Bevor ein Start-up-Unternehmen auf den Boden der Tatsachen kommen kann, muss es eine Reihe kritischer Fragen beantworten: Wo und wie sollte es Finanzmittel generieren? Was sollte sein anfängliches Geschäftsmodell sein? Wie wird es profitabel?

Die erste Frage scheint am einfachsten zu beantworten, besonders mit dem aktuellen Ökosystem voller Risikokapitalfonds, Crowdfunding und Angel-Investoren. Der offensichtliche Weg, um eine Bargeld-Infusion zu sichern, ist von einem dieser Kapitaltöpfe. Aber auch außerhalb der Tech-Welt kann die Entscheidung, Fremdkapital zur Finanzierung eines Unternehmens einzusetzen, erhebliche Auswirkungen auf Ihre Erfolgschancen haben. Ob es sich um Geld von Freunden und Familie handelt, um einen Investor oder um ein Darlehen der Bank, externe Fonds sind in der Regel mit einem gleichwertigen Anstieg des externen Drucks verbunden.

Der Ansturm, Investoren zu finden, kann s auf einen Pfad der Rückkehr führen zu einer weiteren Startup-Sober-Geschichte. Dies gilt insbesondere dann, wenn "The Bakery Model" als eine solch starke Alternative existiert. Lassen Sie mich erklären.

Related: Wann sollten Sie den Umsatz mit Ihrem Startup einschalten?

Als ich zusammen mit meinen anderen Mitbegründern unsere App für die Bearbeitung von Porträts, Facetune, auf den Markt brachte, diskutierten wir darüber, wie das Notwendige generiert werden kann Kapital, um unsere App zu entwickeln und unser Geschäft zu erweitern, und entschied sich schließlich für das, was heute überraschend als ein unkonventioneller Ansatz gilt: Gewinne von Anfang an zu generieren. Wir haben es "The Bakery Model" getauft: "Du machst einen Bagel, verkaufst den Bagel, kaufst Zutaten, um mehr Bagel zu machen, verkaufst diese Bagels und weiter geht's." Während dies das Standardmodell für kleine Unternehmen sein könnte, wurde die Verwendung in unserem Bereich als etwas angesehen, das ein hohes Maß an Vertrauen und Engagement erforderte, da ein großer Teil unseres eigenen Ökosystems auf der Kapitalbeschaffung basiert (trotz der immer niedrigeren Eintrittsbarrieren) in diesem Markt), Nutzer zu gewinnen und herauszufinden, wie man später Geld verdient. Aber manchmal, selbst wenn man versucht, auf einem Markt mit kostenlosen und kostenlosen Produkten zu arbeiten, ist der beste Weg, ein Produkt zu bauen, das es wert ist, dafür bezahlt zu werden und einen Preis dafür zu bekommen.

Hier ein paar Gründe, warum das Bäckermodell das Richtige für Sie ist.

Produktorientiert

Es klingt vielleicht zu simpel, aber wenn Sie etwas erfolgreich verkaufen, ist es besser, den Preis zu zahlen. Wenn Sie für eine App berechnen, ist das einzige, was zählt, der Verkauf, und die einzige Möglichkeit zu verkaufen ist, ein Produkt zu kreieren, das effektiv auf ein echtes Bedürfnis eingeht. Zu oft veröffentlichen Start-ups ihr minimal lebensfähiges Produkt (MVP), bevor es stark genug ist, unter Druck, es dorthin zu bringen und die Nutzer in Richtung App zu treiben. Da wir uns ständig fragen mussten, ob es sich lohnte zu zahlen, war unser anfänglicher MVP besonders stark. Eine kostenpflichtige App bringt Ihre Eier in den effektivsten, detailliertesten und eindrucksvollsten Korb, den Sie anzubieten haben, und die Vorteile können sehr groß sein.

Related: Escale Umsatz und Wachstum mit diesen 5 Strategien

Aber das gleiche gilt für alle mit ein Produkt-zentriertes Geschäft, sei es ein Limonadenstand oder ein neues Sportgerät. Wenn ein Produkt verkauft, wissen Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und dass Sie etwas haben, das es wert ist, stark gefördert und investiert zu werden. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Investitionen zu tätigen, bevor Sie ein Produkt von ausreichender Qualität haben, oder einen Finanzierungsmechanismus zu nutzen, der nicht auf dem Produkt basiert, können die Ergebnisse katastrophal sein. Sie lenken die Aufmerksamkeit auf externe Probleme, die in der Anfangsphase unkritisch sind und Zeit und Geld verschwenden, und Sie verdunkeln das Bild dessen, was mit Ihrem Produkt arbeitet oder nicht - und machen intelligente Anpassungen schwieriger.

Einfache Messung

Datengetriebenes Marketing ist der letzte Schrei im mobilen Bereich, aber eine der größten Herausforderungen beim Marketing von kostenlosen Apps besteht darin, zu wissen, welche Daten am wichtigsten sind. Das Schöne an einer kostenpflichtigen App ist, dass sie den Messprozess mit einem sehr klar definierten und leicht zu messenden Zielumsatz vereinfacht.

Das gilt auch für andere Produkte. Angenommen, Sie haben ein Restaurant, das gerade seine Türen geöffnet hat und Sie versuchen zu verstehen, wie schlau Ihre Preise sind. Wenn Sie den Markt mit günstigen Angeboten über Daily Deal-Websites füttern, werden Sie das kritische Feedback verpassen, das notwendig ist, um die richtigen Standards für Ihr Unternehmen zu setzen. Diese Taktiken mögen nützlich sein, aber zu früh kreative Ansätze zu verwenden, kann Ihre Fähigkeit, wichtige Einsichten zu erlangen, verringern.

Related: Ka-Ching: Geld online verdienen

Schnellere Reinvestition

Das ist mehr Für die Software- und Online-Industrie ist es zunehmend wichtig, kostenlose Produkte zu entwickeln, die auf alternativen Finanzierungsmechanismen beruhen. Von Verlagen bis hin zu digitalen Produkten sind Freemium- und Werbemodelle für manche Unternehmen ideal, aber sie erfordern häufig ein höheres Marketingbudget und einen längeren Verkaufszyklus. Mit dem kostenpflichtigen Modell erleben Sie einen verkürzten Verkaufstrichter und haben im Voraus Bargeld in der Hand, was letztendlich ein schnelleres Wachstum ermöglicht. Die Möglichkeit, Geld direkt in das Produkt reinvestieren zu können, erlaubt es Ihnen, das erste Feedback direkt in die Produktentwicklung zu lenken, um der Innovationskurve immer einen Schritt voraus zu sein.

Gute Angewohnheiten fördern

Cash-tight bedeutet für Sie als Unternehmen oft sind mager. Wachsende Manpower auf der notwendigen Basis zwingt Sie, Ihre eigenen Bemühungen zu maximieren und jede Einstellungsentscheidung sehr sorgfältig zu treffen. Das gleiche gilt für jede Zeit, die Sie sich entscheiden, Kapital auszugeben. Wenn du lernst, in ein Budget zu investieren, das von deinen Verkäufen bestimmt wird, wirst du eine Mentalität aufbauen, die es dir ermöglicht, Wachstum mit den gesunden Gewohnheiten zu verbinden, die für langfristigen Erfolg notwendig sind.

Unabhängigkeit

Das Wichtigste ist, dass du deinen Weg zum Erfolg bahnst Sie können strategisch unabhängig bleiben, kreativ und ganz darauf konzentriert sein, das beste Produkt zu entwickeln. Gerade in den frühen Phasen eines Technologieunternehmens kann die Unabhängigkeit besonders wichtig sein, wenn der Druck, ein Produkt auf den Markt zu bringen, häufig die Qualität des Produkts und den ersten Eindruck auf dem Markt beeinträchtigt. Einkommen gibt Ihnen das Kapital, das notwendig ist, um Ihr eigenes Schicksal zu kontrollieren, Ihrer eigenen Vision treu zu bleiben und klügere Entscheidungen darüber zu treffen, wann man sich Investoren nähert und mit wem man sich trifft.

Dieser Ansatz ist nicht jedermanns Sache und hat eindeutig die größte Relevanz in Bereichen, in denen die Eintrittsbarriere relativ niedrig ist, wie bei Dienstleistungen und anderen ähnlichen Sektoren, aber die Lehren sind durchweg anwendbar. In unserer Branche, in der der Schwerpunkt auf der Kapitalbeschaffung liegt, haben wir das viel wichtigere Ziel, die Einnahmen zu steigern, vergessen lassen. Für viele s ist der Erfolg viel wahrscheinlicher, wenn sie einen vom Bäcker-Modell getriebenen Weg wählen.

Verwandt: 8 Gründe, warum 'mehr Geld' dein Mantra werden muss