Warum SEO viel einfacher ist als Sie denken

Warum SEO viel einfacher ist als Sie denken
Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Entwicklungen durchlaufen. Ältere Taktiken, die sich auf Keyword-basierte Optimierung und Black-Hat-Praktiken konzentrierten, sind obsolet geworden und moderne Strategien, die sich auf Benutzererfahrung konzentrieren, haben sie abgelöst.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Entwicklungen durchlaufen. Ältere Taktiken, die sich auf Keyword-basierte Optimierung und Black-Hat-Praktiken konzentrierten, sind obsolet geworden und moderne Strategien, die sich auf Benutzererfahrung konzentrieren, haben sie abgelöst. Im Laufe seiner Geschichte war SEO eine kostengünstige und unglaublich wertvolle Strategie für Unternehmer aus allen Branchen.

Trotz der vereinfachten Entwicklung der Strategie sind viele Geschäftsinhaber immer noch zu eingeschüchtert von der empfundenen Schwierigkeit von SEO, dies zu bewerkstelligen. SEO ist eine zeitintensive Strategie, und es erfordert erhebliche Aufmerksamkeit, aber es hat einen Punkt erreicht, wo es nicht mehr schwierig ist. Mit der richtigen Mentalität und einem soliden Engagement kann jeder Geschäftsinhaber mit dem Aufbau einer SEO-Kampagne beginnen und die vielen Vorteile nutzen.

Die Wurzeln des Missverständnisses

Den Geschäftsinhabern, die mit der technischen Seite der Webentwicklung nicht vertraut sind, erscheint die Idee des Google-Algorithmus oft außerordentlich komplex - wahrlich, der Algorithmus selbst ist außerordentlich komplex Das bedeutet nicht, dass Sie eine außerordentlich komplexe Strategie brauchen, um damit erfolgreich zu sein. Diese Geschäftsinhaber denken typischerweise über das fortgeschrittene Engineering und die Programmierung nach, die in die Wartung dieses Algorithmus und die Entwicklung komplexer Websites einfließen und denken, wie unmöglich es wäre, etwas von diesem Umfang mit begrenztem Wissen zu konstruieren.

Related: Erhöhen Sie Ihre Conversion-Raten mit diesen 7 Landing Page Must Have

Die falsche Vorstellung hier ist, dass anspruchsvolle Strukturen anspruchsvolle Strategien erfordern, wenn sie zu ihrem vollen Potenzial genutzt werden sollen. Trotz der ausgeklügelten Unterstützung sind die Grundsätze des Suchalgorithmus von Google einfach und einfache Strategien sind ausreichend, um positive Ergebnisse zu erzielen. Das Ziel von Google besteht darin, den Nutzern die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, dh ihnen die relevantesten, relevantesten und wertvollsten Ergebnisse zu liefern.

Die Grundlagen, die jeder beherrschen kann

Der von Google bei der Berechnung von Suchrankings verwendete Prozess ist außerordentlich kompliziert - und Suchexperten verstehen ihn nicht einmal vollständig, da Google die Funktionsweise des Algorithmus nie veröffentlicht hat. Aber wir wissen, dass Sie zwei Anforderungen erfüllen müssen, um für eine bestimmte Frage einen hohen Rang einzunehmen: Sie müssen als Autorität betrachtet werden und Sie müssen veröffentlichen, wonach die Leute suchen, indem Sie ihnen Wert geben. Die Websites, die diese Anforderungen am besten erfüllen, werden am höchsten bewertet.

Glücklicherweise kann die Erfüllung dieser Anforderungen mit grundlegenden Strategien erfolgen, die im Laufe der Zeit konsistent umgesetzt werden. Je mehr Sie sie implementieren und je konsequenter Sie sie implementieren, desto mehr werden Ihre Autorität und Ihre Online-Präsenz wachsen.

Vor-Ort-Inhalt besteht aus zwei Hauptabschnitten. Zunächst müssen Sie die Textkopie auf Ihrer Website optimieren, um sicherzustellen, dass Google den Zweck Ihrer Website und die Branchennische Ihres Unternehmens erkennt. Stellen Sie dazu sicher, dass die Seiten Ihrer Website in Ordnung sind.

Sie möchten die wichtigsten Seiten (z. B. "Zuhause", "Produkte" und "Kontaktieren Sie uns") mit starken Überschriften und mehreren Abschnitten mit überzeugenden Kopien versehen. Fügen Sie Wörter und Ausdrücke ein, die Ihr Unternehmen genau beschreiben, aber versuchen Sie nicht, Ihre Inhalte voll zu stopfen. Schreiben Sie ganz natürlich. Die Optimierung Ihrer Titel-Tags und Meta-Tags (was normalerweise einfach über das Content-Management-System Ihrer Website erledigt werden kann) ist ebenfalls sehr hilfreich, besonders zu Beginn Ihrer Kampagne.

Als nächstes implementieren Sie eine laufende Blogging-Strategie. Schreibe jede Woche mindestens 1 000 Wörter (oder mehr) Blog-Posts, skaliere mit steigender Traktion. Schreiben Sie über Themen, über die Ihre Zielgruppe informiert werden möchte, und beantworten Sie ihre potenziellen Fragen so detailliert wie möglich. Dies wird Ihnen helfen, die Ressource zu werden, die Ihre Suchenden finden möchten, und Sie werden als Ergebnis höher eingestuft. Je mehr Fragen Sie beantworten, desto mehr potenzielle Anfragen erhalten Sie.

Eingehende Links. Baubehörde bedeutet eine starke Online-Präsenz, und das bedeutet, dass qualitativ hochwertige eingehende Links auf Ihre Website verweisen. Das Erstellen dieser Links ist relativ einfach - Sie können Links, die auf Ihre Website verweisen, in den Text eines externen Gast-Blog-Posts, eines Forumskommentars oder Ihrer Zugehörigkeit zu einem Interview für eine Veröffentlichung einfügen. Achten Sie darauf, Ihre Strategie zu diversifizieren. Verwenden Sie viele Quellen, verlinken Sie zu vielen verschiedenen internen Seiten Ihrer Website und stellen Sie sicher, dass Ihre Links relevant sind und der Konversation einen Mehrwert verleihen.

Soziale und lokale Integration. Wenn Sie noch keine Social-Media-Präsenz haben, ist es Zeit, eine zu bekommen. Fordern Sie Ihre Profile für Facebook, Twitter, LinkedIn und andere Kanäle, die Sie für angemessen halten. Posten Sie regelmäßig, engagieren Sie sich mit Ihrem Publikum und Ihre Glaubwürdigkeit als Online-Geschäft wird sich stark verbessern. Sie möchten auch Ihre Geschäftsprofile auf lokalen Verzeichnissen beanspruchen und Websites wie Yelp überprüfen und sicherstellen, dass alle Ihre Informationen (insbesondere Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) korrekt sind. Je mehr positive Bewertungen Sie auf diesen Websites erhalten, desto höher wird Ihr Ranking für lokale Suchanfragen.

Related: Warum maßgeblicher Inhalt wichtiger ist als SEO

Die wahren Herausforderungen von SEO

Während diese grundlegenden Strategien einfach zu übernehmen und konsequent auszuführen sind, ist SEO nicht ohne seine wahren Herausforderungen. Wenn Sie mit Ihrer grundlegenden Strategie beginnen, werden Sie wahrscheinlich auf diese Hindernisse stoßen.

Geeignete Ziele finden. Sie sind möglicherweise nicht sicher, für welche Arten von Fragen Sie Blogs erstellen möchten oder welche Keywords auf Ihrer Website enthalten sein sollen. Der beste Weg, dieses Problem anzugehen, ist es, ehrliche Antworten zu finden. Fassen Sie Ihr Geschäft so einfach wie möglich zusammen und verwenden Sie diese Zusammenfassung, um Ihr Geschäft in Ihren Vor-Ort-Inhalten zu beschreiben.Fragen Sie Ihre Kunden direkt, was sie in Ihrem Blog lesen möchten, und schreiben Sie darüber.

Investitionszeit. Der Zeitfaktor ist eine große Hürde, vor allem für kleine und neue Unternehmen. Es ist schwer, eine SEO-Strategie neben all Ihren anderen Aufgaben zu verwalten, aber denken Sie daran, Sie können immer einen externen Experten anstellen, der Ihnen hilft, die Last zu schultern. Es gibt Möglichkeiten, Ihren Return on Investment zu messen, damit Sie sicherstellen können, dass Sie bei Ihren Kampagnenbemühungen kein Geld verlieren.

Anpassen Ihrer Strategie Zu ​​wissen, was angepasst werden soll und wann ein großes Problem auftreten kann, auch wenn Sie die ersten Ergebnisse Ihrer Kampagne genau messen. Die Überwindung dieses Problems ist selbst für Branchenexperten schwierig, aber der einzige Weg, um voranzukommen, besteht darin, zu recherchieren, die Ursache Ihres Problems zu erraten, eine Anpassung an Ihre Kampagne vorzunehmen und zu sehen, was das Ergebnis ist.

Strategien, SEO auf & ldquo; einfacher Modus & rdquo;

Wenn Sie versuchen, SEO so lange wie möglich so einfach wie möglich zu halten, versuchen Sie diese Strategien, um eine Überkomplizentierung der Arbeit zu vermeiden.

Lesen Sie SEO Nachrichten. Abonnieren Sie mehrere SEO-basierte News-Feeds und Foren. Informiere dich über Entwicklungen so oft du kannst, vorzugsweise täglich. Während einige davon vielleicht über Ihren Kopf gehen, wird es irgendwann mehr Sinn ergeben. Die einzige Möglichkeit, SEO-Kultur leichter verständlich zu machen, besteht darin, darin einzutauchen.

Beobachten Sie Ihre Konkurrenten. Behalten Sie Ihre Konkurrenz im Auge. Sie können ihre Blogs überwachen, um zu sehen, über welche Themen sie schreiben, oder Tools wie Open Site Explorer und SEMRush verwenden, um zu sehen, welche Art von Links sie erstellen. Dies kann dazu beitragen, Ihre eigene Kampagne in die richtige Richtung zu lenken oder Ihnen neue Erkenntnisse zu liefern, die Sie in Ihrer laufenden Strategie entwickeln können.

Führen Sie monatliche Überprüfungen durch. Sehen Sie sich Ihre Messwerte monatlich an. Noch häufiger, und Sie könnten sich selbst verrückt machen, wenn Sie zufällige Schwankungen betrachten. Weniger häufig, und Sie werden keinen guten Überblick über den Zustand Ihrer Kampagne haben. Verwenden Sie Google Analytics und andere kostenlose Online-Tools, um Messwerte wie Keyword-Ränge, organischen Traffic und Besucherverhalten zu messen.

Während SEO wahrscheinlich einfacher ist als Sie denken, unterschätzen Sie nicht die Menge an Zeit und Aufwand, die es dauern wird. Sie werden herausbekommen, was Sie hineingesteckt haben. Wenn Sie also nur ein paar Minuten am Tag verbringen, sollten Sie nicht erwarten, dass Sie die Ränge in einem bemerkenswerten Tempo auf nationaler Ebene erklimmen.

Wenn Sie sich Gedanken über den ROI der Strategie machen oder wenn Sie immer noch nervös wegen der Ausführungsschritte sind, fangen Sie klein an. Implementieren Sie Ihre Strategie in einem kleinen Maßstab, messen Sie die Ergebnisse und erhöhen Sie sie schrittweise, bis Sie ein optimales Verhältnis von Kosten, Risiko und Ertrag erreicht haben. Nach einigen Wochen der Implementierung werden Sie wahrscheinlich ein perfektes Entwicklungstempo finden.

Related: 10 Fragen zu stellen, wenn Sie einen SEO Consultant mieten