Warum der richtige Vorstand entscheidend für den Erfolg Ihrer Nonprofit-Organisation ist

Warum der richtige Vorstand entscheidend für den Erfolg Ihrer Nonprofit-Organisation ist
Der folgende Auszug stammt aus dem Buch The Staff of Media, Inc. & Corbin Collins Starten Sie Ihre eigene Nonprofit-Organisation, 2. Ausgabe . Kaufen Sie es jetzt von Amazon | Barnes & Noble | IndieBound Um eine Nonprofit-Organisation zu gründen, muss ein Board of Directors geschaffen werden, der den Betrieb der Nonprofit-Organisation überwacht.

Der folgende Auszug stammt aus dem Buch The Staff of Media, Inc. & Corbin Collins Starten Sie Ihre eigene Nonprofit-Organisation, 2. Ausgabe . Kaufen Sie es jetzt von Amazon | Barnes & Noble | IndieBound

Um eine Nonprofit-Organisation zu gründen, muss ein Board of Directors geschaffen werden, der den Betrieb der Nonprofit-Organisation überwacht. Mitglieder des Vorstands sind Freiwillige, und die Auswahl des Vorstands ist ein kritischer Aspekt des Startups.

Eine Start-up-Nonprofit-Organisation will ein vielfältiges Gremium, das zwei Schlüsselmerkmale repräsentiert: einen grundlegenden Geist und eine Fülle von Energie.Das Startup-Board wird wahrscheinlich stärker darauf konzentriert sein, ein & ldquo; Arbeitsbrett & rdquo; - einer, der die Ärmel hochkrempelt und die Arbeit der gemeinnützigen Organisation verrichtet, um ihre Mission zu erfüllen und sie zu einem nachhaltigen Unternehmen zu machen.

Eine weitere nützliche Eigenschaft von Vorstandsmitgliedern, die sich im Erdgeschoss befinden, ist, dass sie Verbindungen in Bereichen haben, die für den Erfolg der gemeinnützigen Organisation entscheidend sind. Wenn zum Beispiel eine Nonprofit-Organisation eine Organisation ist, die mit Medizin zu tun hat, wird das Überwiegen von Vorstandsmitgliedern, die in der medizinischen Industrie tätig sind - Krankenschwestern, Ärzte, Radiologen, medizinische Assistenten - hilfreich sein, um auf wichtige Informationen zugreifen zu können und Fragen, die für die Organisation relevant sind.

Für ein Start-up-Nonprofit-Unternehmen sind Vorstandsmitglieder, die eigene kleine Unternehmen besitzen, immer nützlich. Diese Mitglieder des Verwaltungsrats für Kleinunternehmen werden Erfahrung und Wissen einbringen, die dazu beitragen, Ihre Organisation zum Laufen zu bringen und für Wachstum auf ein neues Niveau zu bringen. Und sie können ein Unternehmen besitzen, das für den Betrieb Ihrer gemeinnützigen Organisation nützlich sein kann - Vorstandsmitglieder mit kleinen Unternehmen tragen häufig finanziell zur Organisation bei, indem sie kostenlose oder stark reduzierte Waren und Dienstleistungen anbieten.

Schließlich ist es hilfreich, ein oder zwei Vorstandsmitglieder zu haben, die sich nicht mit der Entwicklung der Idee beschäftigt haben - das sind die Leute, die den Vorstand sanft herausfordern werden, wie die Organisation wirklich wird unterwegs.

Vier Vorstandsmitglieder werden als Vorstandsmitglieder gewählt - Präsident, Vizepräsident, Schatzmeister und Sekretär. Für eine Startup-Organisation kann der Gründer als Vorstandsvorsitzender fungieren oder, wenn der Gründer der Executive Director sein soll, kann der Gründer einen Board-Präsidenten auswählen und zusammen die anderen drei Board-Führungskräfte versammeln. Dann können die fünf von ihnen daran arbeiten, Vorstandsmitglieder zusammenzuziehen, deren Gesamtzahl durch staatliche Vorschriften und in den Statuten der Organisation geregelt wird.

Der Vorstandspräsident muss über starke Führungsqualitäten verfügen und sollte jemand sein, mit dem der Geschäftsführer eine gute Arbeitsbeziehung eingehen kann, da der Präsident und der Direktor ziemlich genau arbeiten werden. Der Vorstandsvorsitzende sollte sich voll und ganz der Mission der Organisation verpflichtet fühlen.

Der Präsident sollte auch enge Verbindungen zur Gemeinschaft haben, die für die Mission der Organisation am wichtigsten sind. Zum Beispiel hätte eine Interessenvertretungsorganisation, die viel Zeit in der politischen Arena verbringt, für ihre Wähler bei der Legislative des Bundesstaats einzutreten, am besten einen Vorstandspräsidenten, der politisch verbunden ist und die Aufmerksamkeit der staatlichen Legislativorgane und vielleicht der Medien erlangen kann.

Die Schlüsselrolle des Vizepräsidenten besteht darin, den Präsidenten zu unterstützen, wenn er oder sie nicht zur Verfügung steht - zum Beispiel würde der VP eine Vorstandssitzung ermöglichen, bei der der Präsident nicht anwesend sein könnte. Bei einem Start kann der VP auch ein bestimmtes Projekt, ein Ereignis oder eine Aufgabe als sein Lieblingsprojekt übernehmen. Es kann auch eine Schlüsselrolle geben, die der Vizepräsident übernehmen kann - vielleicht im Einklang mit dem Personal sein und eine HR-Funktion bereitstellen, die Führung bei der Überprüfung des Exekutivdirektors übernehmen usw.

Wenn Sie den VP wählen, denken Sie daran, dass diese Person oft die natürliche Wahl ist, die Präsidentschaft der Organisation zu übernehmen, wenn der Präsident & ldquo; Begriffe aus & rdquo; oder tritt zurück. Der VP hat sicherlich einen anderen Stil und eine andere vorrangige Agenda (die immer noch der Mission entspricht), aber der Vizepräsident muss auch im Einklang mit der Mission stehen. Und der VP muss Führungsfähigkeiten haben, um die Rolle des Präsidenten zu übernehmen.

Die besten Boards haben eine spezifische Rolle für den Vizepräsidenten - vielleicht den Vorsitzenden des jährlichen Haupt-Spendensammlers oder die Person, die an mehreren Veranstaltungen der Organisation teilnimmt, oder das Vorstandsmitglied, das weiß, wie man Zuschussanträge schreibt. Diese Schlüsselrolle wird nur für Ihre Organisation gelten. Nur nicht übersehen, die VP-Position zu benutzen, um eine Schlüsselfunktion auf der Tafel zu erfüllen.

Ganz logisch sollte die Person, die als Schatzmeister gewählt wird, gut mit Zahlen umgehen können. Die wahre Fähigkeit hier ist jedoch nicht als Buchhalter; Die Organisation sollte einen täglichen Buchhalter haben, der Einnahmen und Ausgaben erfasst und einen Jahresabschluss erstellt. Der Schatzmeister ist eher eine Großperson und sollte in der Lage sein, die Finanzdaten zu lesen und zu interpretieren, um dem Vorstand etwaige Anomalien für den Berichtszeitraum und andere spezifische Einzelposten zu den Finanzwerten, über die der Vorstand Bescheid wissen sollte, mitzuteilen. Sie oder er sollte auch in der Lage sein, die spezifischen Fragen des Vorstands zu den Finanzen zu beantworten und in der Lage zu sein, dem Direktor dabei zu helfen, finanziell relevante Berichte und Recherchen zu erstellen.

Eine Schlüsselrolle der Sekretariatsstelle besteht darin, sich Notizen in Besprechungen zu machen und Protokolle zu erstellen. Es kann gut sein, die Position des Sekretärs jährlich zu kreisen. Der einzige Nachteil ist, wenn die Sekretärin sich gut in das Exekutivkomitee (bestehend aus den vier Vorstandsmitgliedern) einfügen kann. Was aber oft passiert, ist, dass die Sekretärin so damit beschäftigt ist, den Inhalt der Konferenz aufzuschreiben, dass sie oft nicht in der Lage ist, an den Treffen teilzunehmen.

Die übrigen Vorstandsmitglieder erfüllen das von Ihrem Staat festgelegte Mandat (in New Hampshire muss beispielsweise ein gemeinnütziger Ausschuss aus nicht weniger als fünf unabhängigen Personen bestehen) und anschließend Ihre Satzung.