Warum Reddit Ellen Pao als CEO ersetzen muss

Warum Reddit Ellen Pao als CEO ersetzen muss
Wie man eine Gemeinschaft erfolgreich managt, wenn man aliena hat ted that community? Das geht nicht. Und deshalb muss Ellen Pao weitermachen. Reddit, die beliebte Social-Sharing-Firma, hat versucht, sich von der Schließung der letzten Woche zu erholen seine populärsten subreddits, gespornt durch einen Protest über das plötzliche und unpopuläre Feuern von Reddit-Exekutiv Victoria Taylor.

Wie man eine Gemeinschaft erfolgreich managt, wenn man aliena hat ted that community?

Das geht nicht.

Und deshalb muss Ellen Pao weitermachen.

Reddit, die beliebte Social-Sharing-Firma, hat versucht, sich von der Schließung der letzten Woche zu erholen seine populärsten subreddits, gespornt durch einen Protest über das plötzliche und unpopuläre Feuern von Reddit-Exekutiv Victoria Taylor. Der Protest, der das Unternehmen vorübergehend in die Knie zwang, kam inmitten wachsender Klagen über Pao, den vorläufigen CEO, der kürzlich eine millionenschwere geschlechtsspezifische Diskriminierung gegen die Risikokapitalfirma Kleiner Perkins Caufield & Byers verlor. Pao war sogar Gegenstand einer Change.org-Petition, in der sie um ihre Entlassung bat, die heute mehr als 212.000 Unterschriften hat.

Zunächst schienen Pao und Reddit den Protest gut zu behandeln. Sie entschuldigte sich sehr und sagte, sie habe "versaut" und versprach eine Reihe von Reformen, um die Unzufriedenheit zu unterdrücken. Das ist die Lehrbuchführung: Identifizieren Sie das Problem, erkennen Sie Ihr Versagen und beheben Sie es.

Das Problem ist, dass sich seit der Entschuldigung letzte Woche zwei Ereignisse ergeben haben, die darauf hindeuten, dass Pao in der Rolle des CEO, Interim oder CEO nicht erfolgreich sein kann sonst, bei Reddit.

Zuerst, heute Morgen, veröffentlichte die New York Times einen vernichtenden Kommentar von Brian Lynch und Courtnie Swearingen, den Moderatoren des beliebten IAmA-Programms, das hinter dem "Ask Anythings ", für die Reddit bekannt ist. Lynch und Swearingen legten dar, was alle schon wussten: Sie nahmen das Forum zunächst als Antwort auf die Entlassung von Taylor auf, der hochangesehen, reaktionsfähig und geschätzt war.

Aber das Schießen war einfach der letzte Strohhalm, schrieben sie "Nur das jüngste Beispiel dafür, dass das Management Änderungen vornimmt, ohne zu überlegen, was diese Änderungen für die Menschen bedeuten könnten, die die Website täglich nutzen."

Das Herunterfahren sollte den "relativ tauben" Unternehmensführern dienen dass das Entfernen von Tools und das Versäumnis, verfügbare Tools für die gesamte Community und nicht nur für die Moderatoren zu verbessern, ein Affront für die Leute war, die die Site nutzen. "

Related: Kim Kardashian ist eine Menge Dinge, aber nicht ein

Es ist wichtig zu beachten, dass Lynch und Swearingen sind keine Mitarbeiter, sondern Freiwillige. Das ist das Schöne an Reddits Modell: Es ist eine wahre Gemeinschaft, eine Gruppe von engagierten Individuen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Foren zu moderieren, die auf den Bedürfnissen, Meinungen und Stimmen einer weit verstreuten, aktiven Benutzerbasis basieren. Die eigentlichen Mitarbeiter von Reddit unterstützen die ehrenamtliche Arbeit, die Reddit heute zum wichtigsten Forum für Ideen gemacht hat. Alles wegen des Geistes und Engagements der Freiwilligen. Freiwillige sind die beste Art von Markenbotschaftern, nicht weil sie für keine Entschädigung arbeiten, sondern weil ihre Leidenschaft sie dazu zwingt, ohne Entschädigung arbeiten zu wollen. Sie sind Juwelen in der Krone eines jeden Unternehmens. Die Tiefe der Entfremdung, die sie empfinden, ist tiefgründig und sollte für das Reddit-Board besorgniserregend sein. Das Vertrauen ist weg und kann wirklich nicht wiedergewonnen werden.

Außerdem war Paos Antwort direkt nach der Entschuldigung auch für sie als Anführerin von Reddit verflucht. In einem Interview mit NPR über das Wochenende sagte sie: "Wir sind stark auf die Moderatoren angewiesen und wir hängen wirklich von ihnen ab. Was wir aus dieser Veranstaltung gelernt haben, ist, dass wir besser mit ihnen kommunizieren müssen und dass wir sie nicht akzeptieren gewährt. "

Aber überlege diese Antwort für einen Moment. Zu Pao lernte die Firma aus dem Protest, dass sie Entscheidungen mit Moderatoren besser kommunizieren und nicht für selbstverständlich halten muss. Aus Fehlern lernen ist großartig - aber hier gab es nichts Neues zu lernen. Dies war etwas, das von Anfang an in deiner DNA hätte sein sollen. Die freiwilligen Moderatoren sind Ihre Firma, zumindest soweit es den Rest der Welt betrifft. Es sollte niemals einen Protest wie die Abschaltung geben, damit Sie ihre Bedeutung im Ökosystem erkennen. Sie müssen jeden Tag mit Ihren Moderatoren und den ihr zugrunde liegenden Communities in die Tür gehen. Es ist einfach ein Fehlverhalten als Manager und Anführer, so unwissend zu sein, dass man von einem Ereignis wie der Baustellenstilllegung lernen muss.

Es ist ein unentschuldbarer Fehler für einen CEO, ähnlich wie bei Unternehmenskatastrophen, bei denen so viel Wert auf Produkt gelegt wurde dass die Marktführer die Tatsache aus den Augen verloren, dass ihre Kunden sie nicht mehr kaufen wollten (BlackBerry, irgendjemand?). Ich kann mir vorstellen, dass Pao große Pläne für Reddit hat. Sie ist klug und fähig. Sie hat zweifellos großartige Werkzeuge und Ideen entwickelt, um das Unternehmen voranzubringen. Aber Strategie zu entwickeln und gleichzeitig Ihre Moderatoren zu ignorieren, zeigt einen Mangel an wahrer Vision oder sogar ein Verständnis für den Fels, auf dem Sie Ihre Gemeinde aufbauen müssen. Es ist ein Versagen der Führung.

Related: Willst du wahre Gleichheit für alle? Unterstützungsschiff.

Diese Art von Unwissenheit kann von Reddit nicht toleriert werden. Wenn überhaupt, gibt es Tonnen von internen Beispielen, die nahelegen, dass nur Pao nicht mit den Bedürfnissen der breiteren Gemeinschaft in Einklang stand. Alexis Ohanian, Reddits hochkarätiger Mitbegründer, kehrte letztes Jahr, als Paos Vorgänger, Yishan Wong, überraschend zurücktrat, in eine ausführende Rolle zurück. Ohanian, der dem Time Magazine sagte, dass seine Rückkehr "eine Art stabilisierende Präsenz und Vision für das Unternehmen" bieten würde, predigte immer den Wert der freiwilligen Moderatoren und hatte eine ziemlich gute Beziehung zu ihnen. Verdammt, er baute das Unternehmen und sein Modell, basierend auf freiwilligen Moderatoren und der Gemeinschaft. Taylor, dessen Zündung das Pulverfass entzündete, wurde von den Moderatoren geliebt und respektiert und war eine großartige Brücke zwischen Reddit und der Community. Man vermutet, dass die Art von Engagement für die Gemeinschaft ein zentraler Wert für jeden Mitarbeiter sein muss.

Doch die Reddit-Gemeinschaft selbst sieht diesen Wert in Pao nicht. Traurigerweise ist es unwahrscheinlich, dass sie jemals diesen Vorteil des Zweifels bekommen wird. Sie kann eine Best-in-Class-Mobile-Strategie für das Unternehmen entwerfen und führen, aber sie kann niemals ein Redakteur ihrer Marke für Reddits wichtigsten Wahlkreis sein. Du kannst eine Gemeinschaft nicht führen, wenn du das Vertrauen der Gemeinschaft verloren hast.

Also muss Pao weitermachen, entweder indem er zur Seite tritt oder vor einem Feuer steht. Natürlich ist es nicht leicht, sie zu feuern. In dieser politisch aufgeladenen Welt ist die Abschaffung des, wenn auch unvollkommenen und etwas unfairen, Symbols für das wahrgenommene Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern in Technologieunternehmen kein Schritt ohne ein Schlagzeilenrisiko. (Natürlich schien Pao nicht zu zögern, eine hochkarätige weibliche Führungskraft in Victoria Taylor zu entlassen.)

Nichts davon deutet darauf hin, dass Pao nicht in der Lage ist, ein anderes Unternehmen zu führen oder zu leiten. Sie kann Reddit einfach nicht ausführen. Reddit ist in vielerlei Hinsicht ein Mob - ein intelligenter, nachdenklicher und disziplinierter Mob, wohlgemerkt, aber trotzdem ein Mob. Das ist seine Schönheit, seine Stärke. Es sollte ein Privileg und eine Ehre sein, Führung in solch einen dynamischen Wahlkreis zu bringen. Pao hat dieses Privileg verloren.

Related: All ship is 'Social' Schiff