Warum Obama Amy Poehler und Jon Bon Jovi im Weißen Haus fragte. Hinweis: Es ist kein SNL-Sketch

Warum Obama Amy Poehler und Jon Bon Jovi im Weißen Haus fragte. Hinweis: Es ist kein SNL-Sketch
Würden Sie Jon Bon Jovi vertrauen, um Sie medizinisch zu beraten? Barack Obama hofft, dass du es würdest. Mit weniger als 70 Tagen bis zum 1. Oktober, wenn Millionen von nicht versicherten Amerikanern über die verschiedenen staatlich geführten Marktplätze eine Krankenversicherung abschließen müssen, ist das Weiße Haus auf Hochtouren, um sich einzukaufen.

Würden Sie Jon Bon Jovi vertrauen, um Sie medizinisch zu beraten? Barack Obama hofft, dass du es würdest.

Mit weniger als 70 Tagen bis zum 1. Oktober, wenn Millionen von nicht versicherten Amerikanern über die verschiedenen staatlich geführten Marktplätze eine Krankenversicherung abschließen müssen, ist das Weiße Haus auf Hochtouren, um sich einzukaufen. Verwaltungsbeamte sind besonders konzentriert Die wichtigste Zielgruppe der jungen Menschen (18 bis 35 Jahre), die sich für die Krankenversicherung anmelden, ist die Tatsache, dass die Gesamtkosten der medizinischen Versorgung sinken, je mehr Mitglieder dieser typisch gesunden Gruppe teilnehmen.

Um Obama zu helfen, die Botschaft der Bevölkerung zu verbreiten, wendet sich Obama an seine Anhängerschaft in Hollywood. In dieser Woche traf sich Valerie Jarrett, eine Beraterin des Präsidenten, im Weißen Haus unter anderem mit Amy Poehler, Jennifer Hudson, Aisha Tyler, Jon Bon Jovi und Vertretern von Oprah Winfrey. Die Regierung bittet Prominente, Obamacare durch Fernsehauftritte, soziale Medien und öffentliche Bekanntmachungen zu fördern. Und laut der New York Times kam Obama bei dem Treffen vorbei, um eine Dringlichkeit auszudrücken, junge Leute dazu zu bringen, sich für die Berichterstattung zu registrieren.

Verwandt: Wie? ? Obamacare? ?? Auswirkungen Young s

Sicher haben viele junge Amerikaner bereits eine Krankenversicherung. Ab Mai 2010 können die bis zum Alter von 26 Jahren bei ihren Eltern bleiben? ?? Versicherungspolicen gemäß dem Affordable Care Act für die Versorgung mit

Aber für diejenigen, deren Eltern keine Deckung haben, und für etwas ältere junge Leute, die keine Arbeit bei der Krankenversicherung haben, kann es unvermeidbar sein, sich für die Versicherung anmelden zu müssen. Schließlich müssen Amerikaner ohne Deckung eine jährliche Steuerstrafe von mehr als 695 Dollar pro Familie oder 2,5 Prozent des Haushaltseinkommens zahlen.

Für diejenigen, die bescheidenere Gehaltsschecks verdienen, sind Steuergutschriften und Zuschüsse zur Kostenteilung verfügbar. Familien mit einem Einkommen zwischen 133 und 400 Prozent des Bundes Armutsgrenze ($ 15, 282 bis $ 45, 960 für eine einzelne Person in den angrenzenden Staaten und D. C.) können Prämien Subventionen erhalten, wenn sie Versicherung über die Börsen kaufen. Zuschüsse zur Kostenteilung sind für Personen mit einem Einkommen von bis zu 250 Prozent der Armutsgrenze verfügbar.

Related: Young s Wiegen sich auf die Präsidentschaftswahl 2012

Zum Glück für den Präsidenten und sein bahnbrechendes Gesundheitsgesetz wollen junge Leute Deckung. Mehr als sieben von zehn jungen Erwachsenen - die 18 bis 30 Jahre alt sind - bezeichnen die Krankenversicherung als â? ?? sehr wichtig, â? ?? laut der Kaiser-Health-Tracking-Umfrage von der Kaiser Family Foundation, einem Gesundheitsforscher in Menlo Park, Kalifornien.Eine ähnliche Anzahl junger Menschen beschreibt Versicherung als "das Geld wert", während nur ein Viertel von ihnen sich gesund genug fühlt, um ohne Versicherung zu gehen, berichtet KFF.

Dennoch könnten Mitglieder von Obamas prominenter Crew gerade ihre Arbeit für sie erledigen. Millennials nennen sich nicht umsonst "junge Unbesiegbar".

Was halten Sie von Obamacare? Werden Sie sich anmelden? Sagen Sie uns warum oder warum nicht in den Kommentaren unten.