Warum keine Menge an Social Media jemals gleich sein kann Treffen von Angesicht zu Angesicht

Warum keine Menge an Social Media jemals gleich sein kann Treffen von Angesicht zu Angesicht
Ich wundere mich, dass, während die Technologie uns ermöglicht, von zu Hause aus zu arbeiten und sich virtuell miteinander zu verbinden, die sinnvollsten Verbindungen immer noch persönlich gebildet werden. Als CEO habe ich viele persönliche Treffen gewonnen, aber ich hatte auch Probleme, die Zeiten loszulassen, in denen ich eine Chance verpasste, indem ich nicht auftauchte.

Ich wundere mich, dass, während die Technologie uns ermöglicht, von zu Hause aus zu arbeiten und sich virtuell miteinander zu verbinden, die sinnvollsten Verbindungen immer noch persönlich gebildet werden.

Als CEO habe ich viele persönliche Treffen gewonnen, aber ich hatte auch Probleme, die Zeiten loszulassen, in denen ich eine Chance verpasste, indem ich nicht auftauchte. Unser Produkt ist online, aber wenn es ums Fundraising und den Aufbau unseres Netzwerks geht, sind die stärksten, dauerhaften Verbindungen und Geschäftsmöglichkeiten immer in Echtzeit entstanden.

Zugehörig: Das Face-to-Face-Meeting meistern

Die Power von Person-Person. Kunden von Realty Mogul, meiner Firma, sind vermögende und akkreditierte Investoren, die Fonds investieren, um in Immobilien zu investieren. In unseren frühen Tagen war es wichtig, unseren Zielmarkt zu erreichen. Aber im Gegensatz zu einigen Startups mussten wir kein Kapital aufnehmen. Wir hatten bereits $ 1 Million Startkapital. Wir brauchten einfach eine Exposition. Ich ging zu jedem Startup-Event, das ich finden konnte. Ich musste unsere Marke sichern.

Eine besondere Veranstaltung, eine kleine Networking-Veranstaltung von "Investors By Investors" in Manhattan Beach, war ausschlaggebend für das Wachstum unseres Unternehmens, aber die Wahrheit ist, dass ich nicht einmal gehen wollte.

Es war Dienstagabend, ich war erschöpft von einer weiteren Reise und ich wusste auch, dass höchstens 45 Leute anwesend sein würden. Aber ich ging hin und war begeistert, als Jeremy Roll, Gründer von FIBI und langjähriger Immobilien- und Geschäftsinvestor, über passive Immobilieninvestitionen sprach. Bald danach startete ich Realty Mogul und Jeremy wurde unser erster und vertrauenswürdigster Berater. Jetzt ist er unser de-facto Chief Investment Officer.

Related: Die Bedeutung des Treffens in Person

Jedes Networking-Event ist eine Gelegenheit für Serendipity. Vor kurzem hielt ich einen Vortrag auf einer Immobilien-Crowdfunding-Konferenz in San Mateo. Ein belgischer Investor in der Gegend im Urlaub mit seiner Familie las vorbei, um sich persönlich zu verabschieden. Er arbeitet jetzt daran, eine halbe Million Dollar über unsere Plattform zu investieren.

Es ist so einfach und offensichtlich, aber so wichtig: Wenn wir Zeit und Zeit zur Verfügung stellen, um potenzielle Kunden und Partner sowohl auf Konferenzen als auch in Einzelgesprächen zu treffen, hat dies dazu beigetragen, dass unser Startup mit exponentieller Geschwindigkeit gewachsen ist. Eine Reihe von Telefonanrufen und E-Mails zahlt sich auf die gleiche Weise nie aus.

Überspringen und verlieren. Es gab einmal eine Zeit, als ich nicht erschien, Monate später, verfolgt mich immer noch. Zu dieser Zeit schien es keine große Sache zu sein. In einer Nacht, in der wir ein wichtiges Firmentreffen hatten, schickte ich einen Kollegen zu einer Versammlung von leitenden Angestellten in der ganzen Stadt. Unsere junge Firma brauchte ihre Unterstützung und Anleitung, und so kritisch einige von ihnen auch für unseren Erfolg sein könnten, ich vertraute darauf, dass jemand anderes unsere Marke so gut wie möglich repräsentieren könnte.

Ich habe mich geirrt. Es war noch früh in unserem Unternehmen Wachstum. Wir haben immer noch unsere Strategien und Geschäftspläne ausgearbeitet. Einige der versammelten Führungskräfte hatten Fragen, die mein Kollege nicht beantworten konnte. Einige potentielle Unterstützer und Berater blieben unbeeindruckt und wollten uns nicht als eine potentielle Investition ihrer Zeit oder ihres Geldes betrachten. Wäre ich anwesend gewesen, hätte ich alle Missverständnisse über unsere Plattform zerstreuen können. Ich hätte die Verwirrung korrigieren und die Konversation umleiten können.

Es war eine der schwierigsten Herausforderungen beim Versuch, ein Startup zu starten, um zu zeigen, wann ich auftauchen und mit meiner Zeit vernünftig umgehen musste. Es gibt ganze Industrien, die Leuten helfen, sich virtuell zu verbinden, aber ich finde, dass es nie einen Ersatz für eine Echtzeit-Konversation gibt, die mit einem festen Händedruck endet.

Zugehörig: Die Face-to-Face-Zeit ist eine Priorität