Warum Sie Ihr Start-up-Offshore-System aufrüsten, kann die Länge Ihrer Landebahn vervierfachen.

Warum Sie Ihr Start-up-Offshore-System aufrüsten, kann die Länge Ihrer Landebahn vervierfachen.
Während die Startkosten billiger sind als je zuvor, müssen die meisten Leute immer noch Rechnungen bezahlen und ganztags arbeiten, um ein Gehalt zu verdienen. Selbst junge Leute, die den Luxus haben, zu Hause oder in einem Umfeld mit niedrigen Kosten zu beginnen, müssen schließlich Geld beschaffen oder Einnahmen generieren, um die wachsenden Kosten zu tragen, die mit der Skalierung der Idee verbunden sind.

Während die Startkosten billiger sind als je zuvor, müssen die meisten Leute immer noch Rechnungen bezahlen und ganztags arbeiten, um ein Gehalt zu verdienen. Selbst junge Leute, die den Luxus haben, zu Hause oder in einem Umfeld mit niedrigen Kosten zu beginnen, müssen schließlich Geld beschaffen oder Einnahmen generieren, um die wachsenden Kosten zu tragen, die mit der Skalierung der Idee verbunden sind. Und oft gibt es einen frühen Misserfolg - denken Sie an Youtube, Instagram, Twitter, PayPal und Shopify -, denen Erfolg folgen könnte. Als Harvard Business School Professor Clayton Christensen in den letzten 100 Jahren Startups analysierte, kam er zu dem Schluss, dass "erfolgreiche Startups diejenigen sind, die genug Geld übrig haben, um ihre zweite Idee auszuprobieren."

Related: Warum Sie wollen Start Your Business Overseas

Was alles bedeutet, dass Start-ups in der Frühphase brauchen Geld, um Zeit zu kaufen, ein Konzept, das ich ihre "Start-und Landebahn" nennen werde. Und eine Idee, die ich für die Verlängerung der Start- und Landebahn vorbringen werde, ist die Verlagerung Ihres Unternehmens in die Offshore-Welt, da Sie dadurch Geld sparen können. Angenommen, Ihre monatlichen Ausgaben belaufen sich auf 5.000 US-Dollar. Während Sie in den Vereinigten Staaten leben, erhalten Sie mit 20.000 US-Dollar vier Monate Zeit. Aber die gleiche Summe gibt dir 12 bis 18 Monate Zeit, wenn du in ein billigeres Land wie Chile oder Vietnam ziehst.

Das mag ein bisschen fett klingen, aber Offshore zu bewegen ist genau das, was viele Startups heute einfach tun aus Notwendigkeit. In der Tat werden kleine Unternehmen von Remote-Teams gebaut und betrieben, die eine Kombination aus Cloud-basierten Tools und kostenlosen Diensten wie Skype nutzen.

Viele der Mitgründer haben bereits ihre Koffer gepackt und sind nach Südostasien, Osteuropa oder in den Süden gezogen Amerika, um ihre Ideen mit minimalen Risiken auszuprobieren. Es gibt ganze Gemeinschaften von Nomaden in diesen Orten, die in Coworking Spaces mit schnellen Internetverbindungen kampiert sind. Und andere Nationen sind interessiert: Programme wie Startup Chile bieten aktienfreie Beschleuniger für Startups in der Anfangsphase, nur um Innovationen anzuziehen.

Wenn Sie also abenteuerlustig sind und vor der Küste fahren, klingt das nach etwas, das Sie vor sich sehen machen Sie den Schritt, es gibt viele Dinge zu beachten. Lebenshaltungskosten und Sicherheit sind die Grundlagen; Aber auch die Geschwindigkeit der Internetverbindung, die lokale Tech-Community - wenn vorhanden - und die Verfügbarkeit von Talent sind weitere Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen sollten. Einige Websites werden Ihnen dabei helfen, Vergleiche anzustellen - einer davon ist nomadlist.com.

Was die Kosten angeht, kann die Unterbringung Ihres Teams in einem lokalen Co-Working-Space an einigen Stellen nur $ 150 kosten. Und vorausgesetzt, Sie nutzen viele der kostengünstigen Dienste wie Skype, Google Text & Tabellen, AWS; und Hardware wie $ 200 Chromebooks, die $ 20.000 werden sich plötzlich viel weiter ausdehnen.

Sie müssen möglicherweise Komfort opfern.

Kreativität alleine, kombiniert mit der Bereitschaft, einige Ihrer Kreaturen aufzugeben, kann Ihr Startup vorwärts bringen 0 bis 1 Produkt / Markt fit, unabhängig von Ihrem Mangel an Geld und Ressourcen.

Mein Mitbegründer und ich, zum Beispiel, begann unsere Mobile App Service-Unternehmen vor vier Jahren in Melbourne, Australien, ein Jahr später eine Lieferung zu bauen Zentrum in Gurgaon, Indien (ein führender Tech-Hub in Südostasien). Heute hat unser Unternehmen 200 Angestellte und zählt Büros in San Francisco und Melbourne, Australien.

Verwandt: Lori Greiner von Shark Tank auf den Fehler Nummer 1 bei der Herstellung Ihres Produkts Übersee

In Bezug auf Kosten, Wir haben Appster mit weniger als 3.000 Dollar gestartet. Aber vor vier Jahren, und der Umsatz liegt jetzt bei über 1 Million Dollar pro Monat. Tatsächlich arbeiten wir an einigen der innovativsten Start-ups der Welt und haben immer noch keinen Cent an Fremdmitteln eingenommen. Nun, das verlängert unsere Startbahn!

Und während der Prozess nicht so einfach oder glamourös ist, wie es sich anhört, ist die Moral dieser Geschichte, dass es heute machbarer ist, ein Heute zu werden, vorausgesetzt, du bist dazu bereit was auch immer es braucht, um die Hindernisse zu überwinden, die dir im Weg stehen. Schließlich ist das die wahre Definition von Schiff, oder?

Related: 7 Tipps zum Übersee-Arbeiten weniger schmerzhaft