Warum Jargon schlecht für Ihr Geschäft ist - und wie Sie es beseitigen kann

Warum Jargon schlecht für Ihr Geschäft ist - und wie Sie es beseitigen kann
Diese Geschichte erscheint in der Juli-Ausgabe von . Abonnieren » Rey Sawan hat eine gute Idee. Es ist für einen Imbisswagen, der libanesische Fladenbrotsandwiche verkauft, die Manaeesh genannt werden. Die Wendung? Während die Kunden auf ihre Bestellungen warten, bringt er sie per virtueller Realität auf die Märkte seiner Heimatstadt Beirut.

Diese Geschichte erscheint in der Juli-Ausgabe von . Abonnieren »

Rey Sawan hat eine gute Idee. Es ist für einen Imbisswagen, der libanesische Fladenbrotsandwiche verkauft, die Manaeesh genannt werden. Die Wendung? Während die Kunden auf ihre Bestellungen warten, bringt er sie per virtueller Realität auf die Märkte seiner Heimatstadt Beirut. Um das zu erreichen, braucht er 100.000 Dollar. Deshalb steht er jetzt in modisch zerrissenen Jeans und einem T-Shirt hinter einem Tisch und vor einem PowerPoint-Bildschirm und lächelt nervös, als er seinen Pitch beginnt. Nach einem Skript, das auf seinem Telefon gespeichert ist, spricht er über seine Kapitalkosten, seine empirische Analyse der durchschnittlichen Wartezeit nach der Transaktion für Lebensmittel-LKW-Mahlzeiten und wie VR-Inhalte als Teil des von ihm erhofften End-to-End-Wertversprechens genutzt werden können wird letztlich sein Geschäftsmodell differenzieren.

Related: Stoppt die Verwendung dieser 5 Wörter jetzt

Wenn Sawan seine Flow-Charts beendet und seine Finanzen aufgelistet hat, setzt Lu Ann Reeb ihre Brille auf und konsultiert ihre Notizen. "Was wir in dem, was wir gerade gesehen haben, verloren haben, war dieser enorm zwingende Faktor, warum Sie das tun wollen, & rdquo; Sie sagt. & quot; Komm her. & rdquo; Sie nimmt das Telefon und sagt Sawan, dass er das PowerPoint ausschalten soll.

"Jetzt, & rdquo; sie sagt, "erzähle einfach deine Geschichte."

Reeb hat viele Felder, aber sie ist kein Investor. Sie ist eine geradlinige ehemalige Fernsehnachrichtenproduzentin und Kommunikationsberaterin, die jetzt Studenten am Emerson College in Boston unterrichtet. Und sie gehört zu der wachsenden Zahl von Experten auf der ganzen Welt, die Business-Studenten und Profis unterstützen und auf den Fachjargon verzichten und anfangen, klar und überzeugend zu kommunizieren, so wie es jeder verstehen kann. Am Ende des Semesters werden ihre Studenten vor einem Publikum von Studenten, Dozenten, Familien und Reportern, Shark Tank , mit den Geschäftsplänen, die sie ein Jahr lang entwickelt haben, gehen. Die besten drei erhalten Geldpreise, um sie auf ihrem Weg zu starten.

Sawan verdaut Reebs Rat, komponiert sich selbst und beginnt mit Leidenschaft. Er redet von "Menschen durch Essen, Geruch und virtuelle Realität auf die Straßen von Beirut zu bringen." Er denkt nostalgisch über den Lebensmittelstand seines Großvaters nach und eine Erfahrung im Libanon, die die meisten Amerikaner nicht kennen. "Unsere Mission ist es, die Geschichten von Beirut zu erzählen, & rdquo; er sagt. "Die Leute werden sehen können, was ich sehe und rieche, was ich rieche."

Wenn Sawan fertig ist, gibt es eine Pause. Reeb nimmt ihre Brille ab und lächelt. & quot; Bitte nehmen Sie ein Stück von diesem, & rdquo; sie sagt, & ldquo; und lege sie zurück in deine Präsentation. & lt;

& gt; umsetzbar. & lt; & gt; Best Practices. Boden des Trichters. Buy-in. Kreis zurück. Schließen Sie die Schleife. Commoditize. Lieferbar. Dividendenrendite. Aufreißen. Zukunftssicher. Idee. Anreiz. Hebelwirkung. Nettonetz. Operation-Alize. Paradigma. Skalierbar. Lösungsanbieter. Top-of-Trichter. Top-Line-Metriken.

Dies sind nur ein paar Beispiele für Fachjargon, Kauderwelsch und Akronym, die zunehmend die Arterien des Handels verstopfen, Kunden verwirren, potenzielle Investoren entfremden und alle anderen belästigen.

Die Epidemie des Wirtschaftsjargons mag unschuldig angefangen haben - wie wenn komplexe Konzepte unter fachkundigen Kollegen ausgetauscht werden mussten -, hat sich inzwischen zu einem eigenen Leben entwickelt, wobei der Jargon Jargon in einer endlosen Schleife hervorbringt. & quot; Es ist leicht, vom Vokabular der Umgebung, in der Sie arbeiten, & & quot; sagt Caron Martinez, ein Akademiker an der amerikanischen Universität, der während der Sommer ein Berater ist, der Midlevel-Bankprüfern im FDIC-Forsake-Jargon für klare Sprache hilft. "Du fängst an, Akronym-ese zu sprechen."

Sobald das Wurzeln schlägt, kann es in vielerlei Hinsicht missbraucht werden. Manche Leute benutzen Jargon, weil sie denken, dass es ihnen klüger klingt, sagt Michael Shmarak, Direktor bei Sidney Maxwell Public Relations, in der Nähe von Chicago. & quot; Intellektuelles Brustpochen, & rdquo; Shmarak nennt es. Sie entscheiden sich für unnötig komplexe Wörter wie & nbsp; verwenden & rdquo; wenn sie "& rdquo; oder Ausdrücke wie "Optimieren der Effizienz des unteren Trichters & rdquo; wenn sie "schneller mehr Geschäfte schließen."

"Sie können einem unsicheren Profi immer sagen, dass er große Wörter verwendet, & rdquo; sagt Frederick Talbott, der seit drei Jahrzehnten Führungskommunikation unterrichtet.

Andere nicken mit dem Kopf und nehmen passives Geplauder aus Angst davor, dumm zu sein. Jeremy Greenberg, Leiter des Beratungsunternehmens Greenberg Strategy und ein Gegner des Jargons, testete dies einmal. Er fragte einen Analytiker bei einer überfüllten Präsentation in New York, ob die Ergebnisse, die er geteilt hatte, "eindeutig" waren. & Rdquo; Der Analyst hielt inne und antwortete dann, dass er nachsehen würde. Aber es gibt kein Wort wie siguous , wie Greenberg wusste. "Und keiner der ganzen 30 Leute sagte: 'Ich weiß nicht, was das ist.'

" Dies ist die Herdenmentalität, & rdquo; er erklärt. "Niemand will die Person sein, die sagt: 'Hey, ich weiß nicht, was das bedeutet.'"

Andere sind immer noch gerne Teil eines Teams, das seine eigene undurchdringliche Sprache hat. Das macht die Sache noch schlimmer. John Murphy, ein MBA, der in Online-Werbung in Kalifornien arbeitet und eine Humor-Seite namens MBA Jargon Watch betreibt, sagt, dass diese Wörter oft verwendet werden, um absichtlich zu verschleiern oder eine Gruppenzugehörigkeit zu signalisieren. Und anstatt die Sprache zu klären oder den Menschen dabei zu helfen, effizienter zu kommunizieren, macht es genau das Gegenteil. "

Während die Überfrachtung von Fachjargon nur ein Ärgernis ist, kann sie auch hohe Kosten verursachen - besonders für s. "Wenn eine Person mir etwas nicht erklären kann, verstehe ich es als Investor, wie in der Welt kann ein Verbraucher oder ein geschäftlicher Käufer es verstehen? & rdquo; fragt Deb Gabor, die in ihrer Rolle als Gründer von Investorpitches.com tausende von Pitches von hoffnungsvollen Startups rezensiert hat. "Das ist, wo Investoren total verglasen. Der Investor denkt vielleicht, dass die Person nicht wirklich weiß, worüber sie sprechen, weil sie sie nicht schrittweise aufschlüsseln kann. Da tendieren Sie dazu, Anleger zu verlieren. "

Related: 10 missbrauchte Wörter, die intelligente Leute dumm aussehen lassen

Jetzt ist eine Bewegung im Gange, um Business-Studenten, s und Midcareer Professionals Jargon zu verlassen und wie, nun ja, Menschen zu sprechen. Es wird von Wirtschaftsschulen als Antwort auf Beschwerden von Arbeitgebern über ihre Absolventen geführt und von Investoren vorangetrieben, die es leid sind, nicht entzifferbare Verkaufspräsentationen zu übersetzen. Es spiegelt die jahrelange Bemühung wider, Wissenschaftlern und Ingenieuren zu helfen, den Wert ihrer Arbeit einem breiteren Publikum zu vermitteln, das schließlich Kunden, Politiker und Steuerzahler einschließt, von deren Unterstützung diese Arbeit abhängt.

"Die Leute fangen gerade erst an beachte dies endlich, & rdquo; sagt Mary Groves, Dozentin für Wirtschaftskommunikation am College of Business der Universität von Nevada, Reno. "Es ist nicht der Punkt der Kommunikation, um sich klüger zu machen; Es geht darum, sich klarer zu machen, damit Sie bekommen, was Sie wollen. "

In dem unscheinbaren Klassenzimmer mit grauen Wänden und Blick auf Boston Common steht ein weiterer junger Mann von Lu Ann Reeb vor seiner Präsentation. Er möchte eine native iOS-Anwendung erstellen, mit der Nutzer die nächste öffentliche Toilette finden können. Er dachte während langer Stunden in seinem Wagen an ihn als Lyft-Fahrer.

Als der Student fertig ist, kommen wieder Reebs Notizen und ihre Brille. Native iOS-Anwendung? "Denken Sie daran, dass viele Ihrer Zuschauer denken werden, Was hat er gesagt? & rdquo; Sagt Reeb. " Was meinte er?

Business Schools haben einen sehr guten Grund, ihren Schülern zu helfen, klarer zu sprechen: weil Arbeitgeber sich beschwert haben, dass die Schulen bei der Produktion von Absolventen ziemlich mies seien kann. "Die Firmen, in die wir unsere Studenten einspeisen, sagten uns: 'Deine neuen Absolventen können niemanden überzeugen', '& rdquo; sagt Deborah Good, klinischer Assistent Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Joseph M. Katz Graduiertenschule der Universität von Pittsburgh.

Während etwa zwei Drittel der Absolventen glauben, dass sie klar zu sprechen und zu schreiben wissen, nur etwa ein Viertel der Menschen, die sie anstellen, stimmen einer Umfrage der National Association of Colleges and Employers zu. Dies ist eine noch beunruhigendere Diskrepanz in einer Zeit, in der komplexe neue Aufgaben wie die Datenanalyse eine klare Erklärung erfordern. ("Die Techniker sind die Schlimmsten", sagt Reeb. "Sie denken einfach, dass jeder weiß, was sie wissen.") Vanderbilt verlangt also von den Studenten, dass sie Business-Pläne schreiben, bevor sie machen ein länglicher Kurs. Um ihre öffentlichkeitswirksamen Fähigkeiten zu verbessern, wurden sie auch dazu gebracht, auf die Bühne zu treten und eine Stand-up-Komödie zu spielen, mit ihrem Bedürfnis nach aktivem Zuhören, Crowd-Reading und perfektem Timing und Lieferung

Die Darden School of Business der Universität von Virginia verwendet dazu Improvisationen und Schauspieltechniken. Alle Studenten der Krannert School of Management in Purdue müssen Kurse in der Kommunikationsschule der Universität belegen. Studenten der Farmer School of Business an der Miami University müssen zwei Kurse für Geschäftskommunikation absolvieren und über Business Research auf klare und prägnante Weise schreiben, die sowohl Wonks als auch Laien verstehen können. Und Fordham versetzt seine Geschäftsstudenten in ein simuliertes Fernsehstudio, um einem verkohlten Nachrichtensprecher in fünf Minuten oder weniger zu erklären, warum ihr fiktiver CEO unschuldig an Insiderhandel ist; Die Interviews werden dann von New Yorker Journalisten und PR-Profis kritisiert.

Der Aufwand ist jedoch nicht auf die Wissenschaft beschränkt. Eine ganze Branche ist außerhalb des Klassenzimmers entstanden, um Profis in der Mitte der Karriere zu helfen und zu lernen, wie man sich mit echten Menschen verbindet. Es gibt eine Armee von Pitch-Trainern wie Gabor, Online-Kommunikationskurse von Dale Carnegie Training und Workshops, die auf Industriekonferenzen und von Mitgliedsorganisationen wie der American Management Academy und der International Association of Business Communicators angeboten werden. Alle schöpfen Ressourcen aus, um den Geschäftsleuten zu zeigen, wie sie sich besser mit Kollegen und Kunden verbinden können.

Diese Reformer stehen vor einem schweren Kampf. Das liegt daran, dass die schlimmsten Übeltäter oft nicht wissen, dass sie überhaupt ein Problem haben. "Es ist nicht, bis sie vor einem Publikum stehen, dass sie erkennen, dass niemand sie versteht, & rdquo; Josef Blumenfeld, Kommunikationsberater bei Kunden weltweit, sagt, als er am Newark Airport auf einen Flug nach Tel Aviv wartet, um dort mit Kunden zu arbeiten. "Sie können hochkarätige MBAs haben, aber sie können nicht mit normalen Menschen sprechen. Leider hält das Leute wie mich beschäftigt. "

Wie durchbrichst du diese hohen Mauern des vielsilbigen Jargons? Die Experten sind stumpf.

"Dumb it down. Dumm es runter. Dumb it down, & rdquo; sagt Blumenfeld. "Du willst, dass deine Oma es versteht."

Und dumme Sachen, die sie haben. Talbott, der Mann, der Vanderbilt eine Stand-up-Komödie brachte (er ist inzwischen an die Universität von Richmond gezogen), konzentriert sich auf das, was er die fünf C nennt, die alle in ihren Köpfen haben sollten. Die Unternehmenskommunikation muss klar, präzise, ​​vollständig, korrekt und überzeugend sein. Heidi McKee, Direktorin der Howe Writing Initiative an der Farmer School of Business der Universität Miami, hat sechs Cs: klar, kohärent, korrekt, prägnant, selbstbewusst und rücksichtsvoll.

Groves beauftragt ihre angehenden Führungskräfte, ein überlanges, schlecht geschriebenes Memo anzufertigen von einem fiktiven Kollegen in der Buchhaltungsabteilung, der über Spesenberichte plappert und sie in eine Vier-Satz-E-Mail umarbeitet. Probieren Sie es aus, sie berät; Es ist erstaunlich, wie viele zusätzliche Wörter in der Geschäftskommunikation auftauchen. Shmarak predigt das, was er die Fünf-Satz-Regel nennt. Das ist die Länge, zu der er sagt, dass eine geschäftliche E-Mail oder ein Memo eingeschränkt sein sollte. Martinez sagt seinen Kunden, dass sie dem bestimmten Publikum schreiben sollen. Ein Hinweis an einen CEO sollte sich von einem zu einem Kunden unterscheiden.

Jeremy Greenbergs Lösung ist etwas, was er als College-Debattierer gelernt hat: Beschilderung. Das bedeutet, dass genau dargelegt wird, was in den Sitzungen besprochen oder in einem schriftlichen Dokument behandelt wird. "Beschilderung ist so einfach wie:" Ich würde heute gerne mit Ihnen über die vier Kategorien von Jargon sprechen. ' Sie geben jemandem eine sehr einfache Roadmap: Was wird diskutiert, wann wird es diskutiert? Viele Male mit Business-Präsentationen gibt es keinen Bogen oder Guide. & Rdquo; Eine mündliche oder schriftliche Präsentation, so sagt er, könne man mit dem Servieren eines Apfels vergleichen. Gib den Menschen nicht nur den Apfel. Wasche es und schneide es in Stücke für sie.

PR-Guru Shmarak illustriert diese effektivere Methode mit einem Beispiel aus einer ungewöhnlichen Quelle - Die Muppets nehmen Manhattan . Im Film kämpfen Führungskräfte einer Seifenfirma mit einem Slogan. Immer wieder versuchen sie lange und komplizierte Konzepte, die zu schlau sind.

Verwandte: 15 Wörter, die du wahrscheinlich nicht richtig verwendest

Dann schlägt Kermit der Frosch vor: "Ocean Breeze Soap wird dich säubern . & rdquo;

& quot; Sie meinen, sagen Sie einfach, was das Produkt macht? & rdquo; fragt einen der Manager verwirrt.

"Das hat noch nie jemand probiert," rdquo; sagt ein anderer.

Zurück in Reebs Klasse, sind noch zwei Wochen bis zur Emerson's College Ship Expo, wo die Studenten ihre Präsentationen einem größeren Publikum präsentieren werden, um eine Chance auf finanzielle Unterstützung zu bekommen. (Sawan wird diesen Tag nicht gewinnen, aber seine libanesische Essen-LKW-Idee wird ihm ein Stipendium von $ 1.500 für sein letztes Jahr bei Emerson einbringen.)

Im Moment proben die Studenten jedoch noch. Sie kommen in Baseballmützen und Sweatshirts, nehmen ihre Ohrhörer heraus und lassen sich nieder. Einer steht auf, um seinen Platz zu machen - eine App namens Aisles, die vielbeschäftigten Kunden helfen soll herauszufinden, was sie in Supermärkten suchen. Beschäftigte Millennials gehen, wie seine Recherchen zeigen, zu dem Laden, der ihnen am nächsten ist (seine App hilft ihnen, das auch zu finden), und oft haben sie nur für einen einzigen Gegenstand Probleme, auf den unbekannten Feldern zu finden. Mindestens eine kleine Supermarktkette ist bereits daran interessiert, sich mit ihm zusammenzutun.

Er ist fertig, und Reeb zwingt ihn wie immer dazu, es wieder zu tun. Sie hämmert bei Abschweifungen, verbietet Wortgewandtheit, steuert Komplexität und Vetorechtung entgegen.

Als sie zufrieden ist, zieht sie ihre Brille aus, schaut von ihren Notizen auf und lächelt.

"Jetzt bekomme ich es, & rdquo; sie sagt.