Warum ich meinen Fast-Food-Betrieb verlassen habe, um eine Franchise meiner eigenen zu eröffnen

Warum ich meinen Fast-Food-Betrieb verlassen habe, um eine Franchise meiner eigenen zu eröffnen
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Bryan Rhodes begann seine Karriere in der Franchise-Industrie als Teenager und arbeitete hinter dem Ladentisch in einem Fast-Food-Restaurant.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Bryan Rhodes begann seine Karriere in der Franchise-Industrie als Teenager und arbeitete hinter dem Ladentisch in einem Fast-Food-Restaurant. 34 Jahre lang hat er sich in der Fast-Food-Franchise-Industrie hochgearbeitet und die Position des Vice President of Operations bei Burger King erreicht. Dann entschied er, dass die Gastronomie nicht für ihn war - aber Franchising war. Aus diesem Grund hat er sich nach Jahrzehnten in der Welt des Fast Foods zum Franchise-Nehmer von Window Genie entschlossen.

Name : Bryan Rhodes

Franchise-Besitzer : Window Genie, in Corpus Christi, Texas

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Ich habe dieses Franchise seit 3 ​​Monaten gehört.

Warum Franchising?

Ich habe während des größten Teils meiner Karriere (über 30 Jahre) als Führungskraft für Franchisenehmer in der Gastronomie gearbeitet. Ich kenne das Franchise-Umfeld sehr gut. Ich wählte die Franchise-Route, um bewährte Methoden und Systeme, Marketing-Ressourcen und eine entwickelte Marke zu nutzen, mit der sich Kunden identifizieren können. Darüber hinaus steht mir eine große Ressource im Netzwerk anderer Franchisenehmer zur Verfügung, die sich mit den gleichen Möglichkeiten und Herausforderungen befassen, mit denen ich es zu tun habe. Ich wollte nicht & ldquo; erfinde das Rad neu, & rdquo; aber wollte immer noch mein eigenes Geschäft betreiben.

Related: Von Pro Football zu Fitness Franchisenehmer

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Ich war fünf Jahre lang Vice President of Operations für einige Franchise-Nehmer von Burger King und davor zehn Jahre als Director of Operations für einen McDonald's Franchisenehmer. Ich & ldquo; aufgewachsen & rdquo; in der Restaurantbranche, bleibe dabei, nachdem ich das College abgeschlossen habe.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Ich hatte mich (mit meiner Frau) bereits entschieden, dass, obwohl ich meine ganze Karriere in Restaurants verbracht hatte, es Zeit für eine Veränderung war. Nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens sechs Tage in der Woche gearbeitet hatte, einschließlich Nächte, Wochenenden und Ferien, war es an der Zeit, etwas Neues nicht nur für mich zu finden, sondern auch die Gelegenheit, mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Ich habe Window Genie aus verschiedenen Gründen gewählt. Die Aufregung und Begeisterung des Corporate Teams von Rik Nonelle nach unten war beeindruckend. Was mich jedoch mehr beeindruckt hat, war die Marketingunterstützung sowohl online als auch für lokales Marketing. Ich mochte das Geschäftsmodell sehr. Mir gefiel auch die Tatsache, dass sich meine Lebensqualität dramatisch verbessern würde und dass die Franchisenehmer sehr gut mit der Unternehmensbotschaft harmonierten.Diejenigen, mit denen ich gesprochen habe, haben ihre Entscheidung nie bereut.

Ich fühlte mich sehr wohl damit, dass, obwohl dies ein anderes Geschäft war, ich immer noch täglich direkt mit den Kunden verhandle, was ich schon immer getan habe. Die kontinuierliche Unterstützung von Unternehmen war für mich auch ein wichtiger Faktor in meiner Entscheidung. Dies passt zu den niedrigen Anfangsinvestitionen, insbesondere im Vergleich zur Gastronomie, und es war die richtige Entscheidung für mich.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Ich bin für etwa $ 102.000 da, darunter:

Franchise-Gebühr (ich kaufte ein größeres Gebiet)

Start Ausrüstung und Zubehör

Pre-Open-Marketing

Training

Versicherung ( GL, Ausrüstung und Arbeiter comp)

Professionelle Dienstleistungen (finanzielle, rechtliche, etc.)

Computer Ausrüstung

Ich finanzierte auch zwei Fahrzeuge (ein Fahrzeug wurde benötigt)

Wo haben Sie den meisten Rat bekommen / tun die meisten Ihrer Forschung ?

Ich habe einen Franchise-Coach eingesetzt, der mir geholfen hat, herauszufinden, welche Arten von Möglichkeiten meinen Zielen und Anforderungen entsprechen, und dann erste Einführungen mit mehreren Unternehmen zu machen. Danach führte ich ausführliche Gespräche mit Leuten innerhalb der identifizierten Unternehmen, wobei ich ihnen eine Vielzahl von Fragen über das Geschäft sowie Fragen bezüglich der von mir untersuchten Offenlegungsdokumente stellte. Als ich anfing, das Feld einzugrenzen, kontaktierte ich eine Reihe von Franchisenehmern mit unterschiedlichem Erfahrungsschatz innerhalb des Systems, um ihre Erfahrungen zu sammeln und zu vertiefen. Ich habe auch viele Internet-Recherchen über die Unternehmen durchgeführt, die ich mir angesehen habe.

Verwandte Themen: Warum dieser Startup-Mitbegründer Franchise-Nehmer wurde

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihrer Franchise?

Bisher gab es nicht viele unerwartete Überraschungen mit der Erfahrung, die ich für andere in Franchise-Unternehmen hatte. Eine der größeren Herausforderungen für mich ist, dass ich nicht die administrative Unterstützung in meinem eigenen Büro habe, die ich in meiner früheren Karriere gewohnt war, um sicherzustellen, dass diese wichtigen Aufgaben erledigt sind (Buchhaltung, Dokumentation, Gehaltsabrechnung, Follow-up von Technikern). Papierarbeit, etc.), während ich meinen Schwerpunkt auf das Wachstum des Unternehmens legte, war eine Herausforderung, aber ein angemessenes Zeitmanagement hilft dabei. In meinem Markt war es eine Herausforderung, die richtigen Werbeträger zu finden, um das Wort herauszubekommen, aber wir haben Erfolg dabei, einzugrenzen, was funktioniert.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Identifizieren Sie zuerst Ihre Ziele und was Sie erreichen möchten. Es geht nicht nur um finanzielle Sicherheit - obwohl das natürlich wichtig ist! Seien Sie unvoreingenommen über Möglichkeiten, die Sie ursprünglich vielleicht nicht in Erwägung gezogen haben, die Ihren erklärten Zielen entsprechen und was Sie erreichen möchten. Nimm dir die Zeit, um richtig zu forschen.

Ich empfehle einen Coach, der Ihnen helfen wird, Ihre Wahlmöglichkeiten einzugrenzen, aber nicht einen, der Sie zu einer bestimmten Entscheidung treibt. Sprechen Sie mit so vielen Franchisenehmern Ihrer Zielkonzerne, wie Sie sich wohl fühlen, nicht nur mit wenigen Auserwählten, und stellen Sie schwierige Fragen.Ich fand, dass die meisten Franchisenehmer mit Informationen sehr bereitwillig waren, wenn ich die richtigen Fragen stellte. Stellen Sie Fragen zum Franchisegeber. Die Guten haben vielleicht nicht sofort die Antwort, werden aber jemanden bekommen, der Ihnen die Informationen liefert, die Sie suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Finanzierungsmöglichkeiten betrachten, da es mehrere Möglichkeiten gibt, dieses Ziel zu erreichen.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Unser Ziel für die nahe Zukunft ist es, weiterhin einen soliden Stamm von Stammkunden aufzubauen. Wir zielen darauf ab, innerhalb des nächsten Jahres ein weiteres Servicefahrzeug (und geeignete Techniker) mit mindestens fünf im vierten Jahr hinzuzufügen. Ich plane, Büromitarbeiter hinzuzufügen, um mir zu helfen, mich in naher Zukunft stärker auf das Wachstum des Geschäfts zu konzentrieren.

Related: Wie ich eine Franchise mit meiner Zukunft eröffnet Schwiegervater