Warum Growth Hacking nicht für jedes Unternehmen funktioniert

Warum Growth Hacking nicht für jedes Unternehmen funktioniert
Dieser Artikel ist in Voices on Growth Hacking enthalten, einem neuen Buch mit Einsichten von mehr als 20 Mitwirkenden und Vordenkern. Der große neue Trend in der Techwelt und jetzt in allen Branchen ist der geschickt geprägte Begriff & ldquo; Wachstum-Hacking, & rdquo; was im Wesentlichen die Fähigkeit bedeutet, ein Produkt auf kreative Art und Weise außerhalb der traditionellen Marketing-Taktiken schnell zu skalieren.

Dieser Artikel ist in Voices on Growth Hacking enthalten, einem neuen Buch mit Einsichten von mehr als 20 Mitwirkenden und Vordenkern.

Der große neue Trend in der Techwelt und jetzt in allen Branchen ist der geschickt geprägte Begriff & ldquo; Wachstum-Hacking, & rdquo; was im Wesentlichen die Fähigkeit bedeutet, ein Produkt auf kreative Art und Weise außerhalb der traditionellen Marketing-Taktiken schnell zu skalieren. Denken Sie an Viralität.

Unternehmen wie AirBnB, Dropbox und Facebook sind dafür berühmt, da sie mit speziellen Hacks ihre Unternehmen zu einer riesigen Größe ausbauen konnten. Zum Beispiel erstellte Dropbox - jetzt im Wert von 10 Milliarden Dollar - ein Programm, das sowohl dem Einladenden als auch dem Eingeladenen 1 GB kostenlosen Online-Speicher bescherte, wenn sich der Eingeladene anmeldete. Dieses & ldquo; hack & rdquo; hat stark zum Wachstum von Dropbox beigetragen.

Trotz des Reizes einer schnellen Methode, die zu einer raschen Skalierung führt, passt Wachstumshacken nicht für jedes Unternehmen. Das größte Missverständnis in Bezug auf Wachstum-Hacking ist, dass, wenn Ihr Unternehmen etwas Mühe darauf verwendet und verschiedene Methoden von & ldquo; gehen viral & rdquo; Dann wird Ihre Firma die Chance haben, riesig zu werden. Dies ist nicht immer der Fall

Woher weiß ich das? Als Mitbegründer von Lettuce, einem Online-Inventar und Auftragsverwaltungssystem, habe ich diese Strategie ausprobiert und einige Fehler gemacht.

Related: Willst du wie AirBnB und Uber gedeihen? Bauen Sie Wachstum in die DNA Ihres Unternehmens auf.

Hier sind einige growth-hacking Missverständnisse und wie man sie überwinden kann.

1. Wachstumshacken kann in jedem Stadium auftreten . Sie können kein Unternehmen mit einem unterentwickelten Produkt entwickeln oder das Problem Ihres Zielkunden noch nicht lösen.

Bei Salat versuchten wir, das Wachstum einer Lösung, die noch nicht den Produktmarkt erreicht hatte, zu erzwingen, indem wir zu früh im Leben unseres Unternehmens ein Empfehlungsprogramm entwickelten. Wir hatten ein ähnliches Modell für andere Unternehmen gesehen, in dem sich das Wachstum zum Erfolg durchsetzte, und wir dachten, dass wir dies auch erreichen könnten. Wir haben entschieden, die roten Fahnen zu ignorieren.

Zu ​​der Zeit war unser Produkt noch nicht großartig, und wir hatten nicht genug Kunden, um das anfängliche virale Wachstum anzutreiben. Wir waren jedoch so begeistert von der Möglichkeit, einen Distributions-Hack in unser System zu integrieren, den wir implementiert und implementiert haben. Das Ergebnis war, dass das gesamte Empfehlungsprogramm zu null Kunden führte und wir die kritische Entwicklerzeit verschwendet haben.

Bevor Sie Wachstumshacking in Erwägung ziehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Produktmarktfähigkeit erreicht haben.

2. Ein Single-Growth-Hacker ist die ultimative Lösung. Etwas, das jedes Unternehmen verstehen muss, ist, dass Wachstum nicht die Aufgabe eines einzigen & ldquo; Hacker, & rdquo; aber sollte die Verantwortung der gesamten Organisation sein.

Verwandte Themen: Wachstum durch Veränderung Ihrer Denkweise finden

Anfangs hatten wir den Fehler gemacht, einen Mitarbeiter einzustellen, dessen einzige Aufgabe es war, all unser Wachstum voranzutreiben. Es endete für beide Seiten in einer fürchterlichen Situation. Die kreativen Hacks, die entwickelt wurden, um Leads zu generieren, führten nicht zu Umsatz und damit verschwendeten Zeit und Geld, die wir für die Verbesserung unseres Produkts hätten ausgeben können. Wir wussten, dass wir Änderungen vornehmen mussten.

Wir haben uns entschieden, klar definierte Ziele zu setzen, an denen unser Unternehmen arbeitete - die Anzahl verlorener Leads zu reduzieren, den Umsatz zu steigern und das Kundenwachstum zu steigern. Um dies effektiv zu erreichen, mussten unsere Marketing-, Vertriebs-, Support- und Produktteams zusammenkommen, um diese Probleme anzugehen. Wir ermutigten uns, Input von allen Abteilungen zu erhalten, um zu sehen, welche Features - groß oder klein - uns helfen würden, unsere Ziele so schnell wie möglich zu erreichen.

Durch das Lernen aus unseren Fehlern verlassen wir uns nicht mehr auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten einer einzelnen Person. Vielmehr nutzen und koordinieren wir die Stärken unseres gesamten Teams um gemeinsame Ziele, die darauf abzielen, zunächst die Marktfähigkeit des Produkts zu erreichen und dann zu wachsen.

Jeder in Ihrer Firma sollte ganzheitlich über Wachstum denken, weil es ein funktionsübergreifendes Unterfangen ist.

3. Wachstumshacken kann für jedes Unternehmen funktionieren. Als wir mit dem Brainstorming verschiedener Hacks begannen, die wir implementieren konnten, haben wir uns zunächst alle erfolgreichen Unternehmen angesehen, die schnelles und nachhaltiges Wachstum durch einen Virus-Produkt-Mechanismus erfahren haben. Bei dieser Forschung haben wir festgestellt, dass jedes dieser Produkte alltägliche Ereignisse nachahmt, bei denen Kommunikation eine Rolle spielt.

Verwandte: Die Hürden der Skalierung weltweit

Zum Beispiel würden Verkäufer bei eBay ihren Laden zu ihren Freunden und Netzwerk fördern und dann diese Leute realisierten, die auf Ebay auch verkaufen könnten. Das hat so gut funktioniert, weil jeder irgendwann in seinem Leben verschiedene Dinge verkauft (oder verkaufen will). Ebay ahmte nur dieses reale Ereignis mit seiner Tech-Plattform nach und das verursachte eine unglaubliche Viralität.

Auf der anderen Seite, wenn wir uns ein Unternehmen ansehen, das komplexe Flugzeugteile verkauft, ist es unwahrscheinlich, dass es diese Art von Viralität gibt.

Was jedes Unternehmen verstehen muss, ist, dass die Grundlage Ihrer Lösung in der Lage sein muss, die Kraft eines Netzwerks zu nutzen, um Wachstumshacks auf eine substanzielle Art und Weise arbeiten zu lassen. Die Arbeit an Wachstumsmechanismen, wenn die netzwerkbezogene Grundlage nicht vorhanden ist, wird (im besten Fall) nur geringe Wachstumsmengen bringen.

Der Aufbau dieser Wachstumsmechanismen ist eine lange und harte Reise, aber definitiv nicht unmöglich. Bleiben Sie realistisch, wo Ihr Produkt ist und ob Sie das Netzwerk nutzen können. Dann finden Sie heraus, wo Sie das Wachstum im Trichter (von unten beginnend) vorantreiben können.

Wenn Sie eine bequeme Conversion-Rate oder einen Produktmarkt erreicht haben und Ihr Produkt das Netzwerk nutzen kann, werden Sie kreativ und erweitern Sie den oberen Teil des Trichters mit einigen cleveren Hacks.

Related: Das Rennen um Maßstab: Wie schnell sollten Sie beschleunigen?