Warum sich Google, Facebook und Twitter mit einem Mönch

Warum sich Google, Facebook und Twitter mit einem Mönch
In einer Zeit, in der wir ständig abgelenkt sind, kann man sich auf die goldene Gans konzentrieren. Wir mögen Technologieplattformen wie Twitter und Facebook danken, die unsere Aufmerksamkeitsspanne auf Nanosekunden zurückführen, aber die Führungskräfte dieser Unternehmen wissen, dass sie sich auf den Fokus konzentrieren müssen, wenn sie ihr Geschäft ausbauen wollen.

In einer Zeit, in der wir ständig abgelenkt sind, kann man sich auf die goldene Gans konzentrieren.

Wir mögen Technologieplattformen wie Twitter und Facebook danken, die unsere Aufmerksamkeitsspanne auf Nanosekunden zurückführen, aber die Führungskräfte dieser Unternehmen wissen, dass sie sich auf den Fokus konzentrieren müssen, wenn sie ihr Geschäft ausbauen wollen.

Auf der Wisdom 2. 0 Konferenz, die nächsten Monat in San Francisco stattfindet, wird eine Gruppe von Technologie-Schwergewichten mit Yogapraktikern, Achtsamkeitsspezialisten und sogar einem Benediktinermönch zusammenkommen, um zu lernen, wie man unter den Anforderungen der Technologie arbeitet und lebt effektiv.

Related: 10 Trends für 2014: Wir suchen unvollkommene, menschliche Momente. Mit unseren Smartphones im Einsatz.

Tony Hsieh, CEO von Zappos, und Arianna Huffington, CEO von Huffington Post, gehören zusammen mit Top-Führungskräften von Twitter, Facebook, Google, Instagram und LinkedIn zu den Rednern. Ebenfalls auf der Rednerliste 2014 ist Eckhart Tolle, der spirituelle Lehrer und Autor von New York Times Bestseller Die Macht des Jetzt .

Die jährliche Konferenz, die vor fünf Jahren 350 Teilnehmer anzog, wird dieses Jahr voraussichtlich 2.000 Teilnehmer anziehen. Die Konferenz läuft vom 14. bis 17. Februar und Tickets reichen von $ 500 bis $ 1, 500 je nachdem, wie früh Sie einen Platz reservieren.

Related: Let Go, Keep es Simple, schnell bewegen: Geheimnisse zu einem produktiven (Infografik)

Das wachsende Interesse an der Konferenz spiegelt einen wachsenden Trend in unserer Beziehung mit Technologie: Wie wir zunehmend abhängig von mobilen Geräten werden und soziale Netzwerke kämpfen wir uns nicht von ihnen kontrolliert zu fühlen. Diese Fragen und Kämpfe durchziehen sowohl unser persönliches als auch unser berufliches Leben, aber Führungskräfte und Führungskräfte der Wisdom 2. 0 Konferenz werden sich speziell mit der Frage befassen, wie sie am Arbeitsplatz effizienter arbeiten können.

Im letzten Jahr sprach Gopi Kallayil, der Chefevangelist von Google+, darüber, wie man die Grundlagen einer Yoga-Praxis in einen produktiveren Profi integrieren kann. Kallayil, der in Indien geboren wurde und mit Yoga aufgewachsen ist, hat fünf grundlegende Rituale, die er jeden Tag implementiert: Konzentration auf das Wesentliche, eine Sache nach der anderen, Zeit nehmen, um auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers zu hören, zumindest eine Minute für Achtsamkeit jeden Tag und Termine für die Aktivitäten, die Ihnen helfen, achtsam zu bleiben.