Warum billige, ausgelagerte SEO kostet Sie auf lange Sicht

Warum billige, ausgelagerte SEO kostet Sie auf lange Sicht
Als Inhaber eines Unternehmens erhalten Sie zweifellos mehrere unaufgeforderte E-Mails und aufgezeichnete Telefonnachrichten, in denen behauptet wird, dass Sie Ihre Website für nur ein paar hundert Euro pro Monat an die Spitze von Google bringen können. Während Suchmaschinen-Optimierung eine der mächtigsten Formen des Online-Marketings ist, kann die Website Ihres Unternehmens in die Hände eines SEO-Anbieters schlechter Qualität katastrophal sein.

Als Inhaber eines Unternehmens erhalten Sie zweifellos mehrere unaufgeforderte E-Mails und aufgezeichnete Telefonnachrichten, in denen behauptet wird, dass Sie Ihre Website für nur ein paar hundert Euro pro Monat an die Spitze von Google bringen können. Während Suchmaschinen-Optimierung eine der mächtigsten Formen des Online-Marketings ist, kann die Website Ihres Unternehmens in die Hände eines SEO-Anbieters schlechter Qualität katastrophal sein.

Related: Diese Strategie ist entscheidend für große SEO

Mehrere neue Unternehmen und Start-ups engagieren sich mit ausländischen Unternehmen in dem Bemühen, Geld zu sparen am Anfang. Die Verlockung der SEO-Dienstleistungen für nur ein paar hundert Dollar, wenn eine professionelle Agentur wird mehrere tausend Dollar zitieren ist genug, um viele Geschäftsinhaber zu haken. Hier sind fünf Gründe, billige, ausgelagerte SEO zu vermeiden:

1. Ein qualitativ minderwertiges Linkbuilding wird eine Google-Strafe auslösen. Für ein paar hundert Dollar pro Monat werden Sie höchstwahrscheinlich kein hochwertiges Content Marketing und Linkbuilding erhalten. Sie erhalten wahrscheinlich Spam-Links niedriger Qualität, die mit automatisierter Software und Tools erstellt wurden. Die Mehrheit dieser SEO-Angebote mit niedriger Qualität konzentriert sich auf die Anzahl der angebotenen Links und ein unerfahrener Geschäftsinhaber geht davon aus, dass mehr besser ist. Diese Art von minderwertigen Massenverbindungen wird wahrscheinlich eine Google-Strafe auslösen, die Zeit und Geld erfordert, um das Chaos zu beseitigen.

2. Schlechte Grammatik und schlechte Webseiteninhalte. Die Verwendung von SEO mit geringer Qualität bedeutet auch, dass alle erstellten Inhalte wahrscheinlich von schlechter Qualität und fast nicht lesbar sind. Diese Unternehmen verwenden Software, um vorhandene Online-Inhalte aus mehreren Quellen zu scraphen und dann & ldquo; Spin & rdquo; Alles zusammen, um mehrere neue Inhalte zu erstellen. Inhalte, die online platziert werden und Links zu Ihrer Website enthalten, spiegeln Ihr Unternehmen wider. Möchten Sie Inhalte, die für Ihr Unternehmen nicht sinnvoll sind? Natürlich nicht!

Zugehörig: 3 Tipps für digitales Marketing auf einem Budget

3. Kommunikations- und Sprachbarrieren. Oftmals operieren die Übersee-Outsourcing-Unternehmen zu unterschiedlichen Zeitplänen, was die Kommunikation erschwert und stark verzögert. Auch die Sprachbarrieren können Probleme verursachen. Letztes Jahr habe ich mich mit einem Unternehmen beraten, das einen Übersee-Anbieter angestellt hat, um seine SEO für weniger als 500 $ pro Monat zu verwalten. Das Unternehmen veröffentlichte eine Pressemitteilung, in der das Produkt, das der Kunde verkaufte, Gesundheitsprobleme hervorrief. Natürlich wollten sie das nicht, aber die Sprachbarriere führte zu einem kompletten Desaster, das unglaublich viel Zeit und Geld in Anspruch nahm.

4. Wenig bis kein Wissen über das Produkt oder den Service Ihrer Marke. Korrekte SEO beinhaltet viel mehr als nur Tausende von Links zu sprengen.Inhaltserstellung und -verteilung, Outreach- und Linkbuilding-Strategien können nicht für einige hundert Dollar richtig durchgeführt werden. Egal, was sie sagen, kaum ein Übersee Outsourcing-SEO-Unternehmen wird die Zeit und Mühe in das Lernen über Ihr Produkt oder Service und die Durchführung der Markt-und Wettbewerbsforschung erforderlich, um erfolgreich zu sein.

5. Fehlendes langfristiges Geschäftsbeziehungsziel. Glauben Sie, dass Sie die einzige Firma waren, die diese generische E-Mail oder voraufgezeichnete telefonische Nachricht erhalten hat, um SEO Wunder für Pennies auf dem Dollar zu schaffen? Sie werden an jede einzelne E-Mail-Adresse und Geschäftsnummer gesendet, die die Unternehmen erhalten können. Der Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen ist nicht ihr Ziel. Wenn Sie den Dienst in ein paar Monaten wegen schlechter Leistung abbrechen, haben sie bereits einen anderen Geschäftsinhaber am Haken.

Sie bekommen, was Sie bezahlen, wenn es um SEO geht. Die Wahl der billigen Option am Anfang kann tatsächlich am Ende kostet Sie mehr Geld auf der Straße, wenn Sie in Link-Audits und Aufräumarbeiten Faktor.

Related: Wie gute Kundenrezensionen akkumuliert werden, die Stick