Warum selbstkritisch zu sein kann Sie zu einem stärkeren Gründer machen

Warum selbstkritisch zu sein kann Sie zu einem stärkeren Gründer machen
Um es zu schaffen, müssen wir an ihre Fähigkeiten, ihre Unternehmen und an ihre Produkte oder Dienstleistungen glauben. Vertrauen kann ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen und andere - sei es Kunden, Investoren oder Teammitglieder - dazu bewegen, sich der Sache anzuschließen. S muss jedoch sowohl privat als auch öffentlich selbstkritisch sein, um erfolgreiche, nachhaltige Unternehmen aufzubauen.

Um es zu schaffen, müssen wir an ihre Fähigkeiten, ihre Unternehmen und an ihre Produkte oder Dienstleistungen glauben. Vertrauen kann ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen und andere - sei es Kunden, Investoren oder Teammitglieder - dazu bewegen, sich der Sache anzuschließen. S muss jedoch sowohl privat als auch öffentlich selbstkritisch sein, um erfolgreiche, nachhaltige Unternehmen aufzubauen.

Dennoch ist es eine wichtige Lektion für alle Gründer, das Gleichgewicht zwischen Selbstsicherheit und Ehrlichkeit gegenüber sich selbst zu finden. Hier sind ein paar Ratschläge.

Die Gefahren der Selbstüberschätzung.

Zu ​​sein erfordert Vertrauen. Über Selbstvertrauen ist jedoch etwas gegen das man sich wehren sollte. Noam Wasserman von der Harvard Business School weist darauf hin, dass Selbstüberschätzung oft dazu führen kann, dass sie unter anderem die Wahrscheinlichkeit ihres Erfolges gegenüber Wettbewerbern überschätzen, den Ressourcenbedarf unterschätzen und notwendige Kurskorrekturen ignorieren.

Related: Warum Sie Ihr Startup lieben müssen

In ihrem Buch Unsichtbare Gorillas fahren Christopher Chabris und Daniel Simons diesen Punkt mit dem Konzept & ldquo; Illusion des Vertrauens, & rdquo; was dazu führen kann, dass wir unsere eigenen Fähigkeiten überschätzen. Und sie stellen fest, dass die schlimmste Art von Übervertrauen entsteht, wenn wir bei einer Aufgabe relativ unerfahren sind (wie es zum ersten Mal bei der Gründung einer Firma sein könnte). Dies ist das Problem, wie sie sagen, von & ldquo; unerfahren und nicht bewusst. & rdquo;

Achte genau darauf, woher dein Selbstvertrauen kommt und stelle sicher, dass du keine Fertigkeiten übernimmst, die du nicht hast.

Selbstkritik zu Ihrem Vorteil nutzen.

Selbstkritik kann ein mächtiger Weg sein, sich vor den blinden Flecken der Selbstüberschätzung zu schützen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie es als ein Werkzeug für den Erfolg verwenden können.

Prüfe ehrlich deine Fähigkeiten. Eine ehrliche Beurteilung Ihrer Fähigkeiten und Umstände, insbesondere in den frühen Phasen des Aufbaus Ihres Unternehmens (vielleicht sogar vor der Gründung), kann Ihnen dabei helfen zu beurteilen, ob Sie bereit sind, und wenn ja, mit wem Sie zusammenarbeiten sollte gefunden werden. Ein Unternehmen, dessen finanzielle oder persönliche Umstände die Gründung schwierig machen, kann sich dafür entscheiden, die Unternehmensgründung zu verzögern, wobei eine Strategie im Hinblick auf die Erreichung von Stabilität angestrebt wird. Einer, dem es an Branchenerfahrung oder -verbindungen mangelt oder der es schwierig findet, mit Investoren oder Kunden zu sprechen, könnte Mitbegründer suchen, um diese Mängel zu beheben. Wenn Sie ehrlich über Ihre Stärken und vor allem Ihre Schwächen sind, können Sie sicherstellen, dass Sie in mehr als einer Hinsicht eine fundierte Entscheidung treffen.

Related: Gestresst? Du bist nicht alleine

Bestätige und fülle Wissenslücken. Einblicke in Ihre Stärken und Schwächen können Ihnen auch auf andere Weise helfen.Es gibt zweifellos viele Dinge, die Sie über Ihre Branche und die bevorstehenden Herausforderungen wissen. Aber fragen Sie sich: Wo sind die Lücken in meinem Wissen? Verstehen Sie beispielsweise die notwendigen Aspekte des geistigen Eigentums? Was ist mit den Gewohnheiten Ihres Kunden? Wer sind die Partner, die Sie brauchen könnten? Kannst du gut verkaufen? Marketing? Identifizieren Sie Ihre Schwächen und suchen Sie Ausbildung, die Ihnen helfen kann, Ihr Wissen zu verbessern. Dies kann Ihnen helfen, einen guten Start zu bekommen. Wenn Sie weiter wachsen und lernen, können Sie mit Ihrem Unternehmen Schritt für Schritt durch die Phase der Suche nach dem Aufbau und der Ausführung Ihres Unternehmens gehen, rät Startup-Experte Steve Blank.

Related: Get Angry! Sei leidenschaftlich! Ihre Gefühle sind entscheidend für den Erfolg.

Lassen Sie Ihre Fehler für Sie arbeiten. Wenn Sie auf Ihre Mängel achten, kann dies dazu beitragen, dass Ihre Fehler für Sie arbeiten. Reflektieren und sammeln Sie Ihre & ldquo; Fehlergeschichten & rdquo; kann Ihnen dabei helfen zu beurteilen, wo Sie Fehler gemacht haben, welche Schritte Sie unternommen haben, um sie zu korrigieren und Wege zu planen, ähnliche Fehltritte in Zukunft zu vermeiden. Darüber hinaus könnte sich die richtige Gelegenheit bieten, diese Fehlergeschichten öffentlich zu verbreiten. Eine Scheiternsgeschichte, sagt Craig Wortmann von der Chicago Booth School, könnte, strategisch gesagt, für Kunden und Mitarbeiter überzeugend sein. Fehlergeschichten können Anpassungsfähigkeit und Bereitschaft zeigen, auf Rückschläge zu reagieren.

Pflegen Sie ein Guthaben. Wenn die Entscheidung, Leistungen hervorzuheben oder Defizite zuzugeben, die meisten Menschen bevorzugen, würden sie das Positive hervorheben. Es ist wichtig, in jedem Beruf einen überzeugenden Karriereweg einzuschlagen, Wachstum zu demonstrieren und Erfolgsbilanzen zu erstellen. Für s ist dies auch wichtig. Wenn Sie jedoch auf Selbstüberschätzung achten, Schwächen aufdecken und über Fälle von Versagen nachdenken, können Sie ein stärkerer Gründer sein.

Related: In der Startup-Welt, Balance Rassen Erfolg