Wo soll ich das Cryptocash verstecken? Dieser Mann legte es unter seine Haut.

Wo soll ich das Cryptocash verstecken? Dieser Mann legte es unter seine Haut.
Sie haben gehört, dass Sie Geld unter Ihrer Matratze versteckt haben. Wie wäre es, es unter die Haut zu packen? Das ist, was Martijn & ldquo; Herr Bitcoin & rdquo; Wismeijer hat es gerade getan. Offensichtlich mag der frühe Bitcoin-Anwender seinen Kryptocash, ähem, in der Nähe. Der hartgesottene virtuelle Währung hatte letzte Woche ein Paar xNT Near Field Communication (NFC) Mikrochips in die Handrücken injiziert, direkt in das fleischige Gewebe zwischen Daumen und Zeigefinger.

Sie haben gehört, dass Sie Geld unter Ihrer Matratze versteckt haben. Wie wäre es, es unter die Haut zu packen?

Das ist, was Martijn & ldquo; Herr Bitcoin & rdquo; Wismeijer hat es gerade getan. Offensichtlich mag der frühe Bitcoin-Anwender seinen Kryptocash, ähem, in der Nähe.

Der hartgesottene virtuelle Währung hatte letzte Woche ein Paar xNT Near Field Communication (NFC) Mikrochips in die Handrücken injiziert, direkt in das fleischige Gewebe zwischen Daumen und Zeigefinger. Also, ja, er ist jetzt offiziell ein Cyborg, eine wandelnde Crypto-Geek-Fantasie (und eine Werbe-Maschine) wird wahr.

Related: Der neueste Lügendetektor der Welt könnte ein Sensor in den Mund implantiert sein

RT @paulbuitink: Kaffee mit Cyborg @ MrBitc0in, der Chip-Implantate hat, um #bitcoins unter der Haut zu speichern:) Bild Twitter. com / avO1Qfs44I

- Martijn Wismeijer (@twiet) 12. November 2014

Der holländische Programmierer, der ein globales Bitcoin-ATM-Kollektiv betreibt, sagte zu CoinDesk, er benutze die winzigen Skin-Deep-Caches, um nicht nur Bitcoin zu speichern . Er hält auch andere Kryptowährungen darin, darunter Darkcoin, Dogecoin und Litecoin. Weil er natürlich ist.

Die Chips sind kompatibel mit Geräten, die eine NFC-Antenne enthalten, wie Smartphones, Tablets und anderen Geräten. Sie können verwendet werden, um Kontaktdetails drahtlos zu teilen, sich bei Computern anzumelden, Türen zu entsperren - und, ja, um Kryptowährung zu speichern. Direkt in deinen Pfoten. Ähm, wie praktisch ist das?

Kleiner als ein einzelnes Reiskorn (2 mm x 12 mm) und in einem Glaszylinder eingeschlossen, sind die RFID-Chips ein bisschen wie die Implantate, die Tierbesitzer in ihre pelzigen Freunde einsetzen Folge ihrem Aufenthaltsort. Wie Pet Tracker werden sie von den Gadgets angetrieben, mit denen sie gepaart sind, so dass keine Batterien benötigt werden.

Related: Haut und Knochen: Oh, die Körperteile, die Sie mit 3-D Bio-Drucker machen können

Aber es gibt einen großen Unterschied: Wismeijer Implantate sind gefährlich. Sie setzten ihn in Gefahr, infiziert zu werden, und sein Körper konnte sie komplett ablehnen. Das wusste er aber. Er kaufte die Chips für $ 99 pro Stück von einem verrückten Online-Biohacking- / DIY-Modifikationsgeschäft, das passenderweise DangerousThings hieß. Die Website verkauft alle Arten von freaky, potenziell schädlich nicht FDA genehmigt & ldquo; Biohacks. & rdquo;

Die eingebetteten cryptocurrency Chips - yep, tatsächliche gefährliche Dinge - kommen komplett mit Injektionsspritzen und anderen & ldquo; medizinisch & rdquo; Lieferungen, die kein zugelassener Arzt wahrscheinlich berühren würde. Deshalb Körperpiercing & ldquo; Künstler & rdquo; Tom van Oudenaarden wurde für den Job gerufen. In Wismeijers Video könnt ihr euch die ganze verrückte Injektion ansehen. Heads-up: Es ist nicht für die zimperlich.

Selbst wenn es nicht so schmerzhaft ist wie der Injektionsteil, klingt das Speichern von Cyptocurrency auf dem 888-Byte-Kapazität-Chip wie ein Schmerz.Um ein Kennwort auf dem Gerät einzurichten, müssen Benutzer zunächst eine kostenlose Android-Begleitanwendung herunterladen. Um ihre privaten Bitcoin-Schlüssel in den Chip einzugeben, müssen sie eine lange Zeile nach der anderen auf die TagWriter-App von NXP herunterladen. Und es wird von da an komplizierter.

Related: Ein kleiner, Whip-Tailed Roboter kann Meds überall im Körper verwalten

Sie sollten denken, dass für alle diese Arbeit, eingebettete Menschen auch in der Lage sein sollten, die Chips zu verwenden, um CyptoCash-Zahlungen in der Welle einer Hand. Nicht so. Zumindest jetzt noch nicht.

Wismeijer sagte CoinDesk, dass er glaubt, dass bereits 3.000 Menschen mit einem Chip & ldquo; wie sein. & rdquo; Wie ist es mit Ihnen? Würdest du eins an deiner Innenseite tragen?

Wenn du mutig genug bist, deinen Körper mit einem (oder zwei oder mehr) zu biohacken, sagt Wismeijer, du solltest dem Drang widerstehen, den Chip zu früh zu versuchen, selbst wenn er es nicht getan hat.

Related: Das U.S.-Militär möchte die Gehirne der Leute mit schmerzstillenden Nanobots injizieren, die Medizin ersetzen konnten

& ldquo; Sei nicht wie ich, & rdquo; "Ich wollte es ausprobieren, noch bevor das Blut vertrocknet ist. Jeder möchte es sofort ausprobieren ... aber du solltest es in Ruhe lassen, bis es nicht mehr geschwollen und geheilt ist."

Blut. Anschwellen Infektionsrisiko und Abstoßungsrate Nein danke, wir sind out.

Welche verrückten Apps, Gadgets und Technologien haben Sie in letzter Zeit gefunden ? Lassen Sie es uns per E-Mail an FarOutTech @. Com wissen > oder indem Sie uns in den Kommentaren unten mitteilen. Related: Next Up in Gesundheit Tech: DNA Hacking