Wo soll ich anfangen?

Wo soll ich anfangen?
Diese Geschichte erscheint in der Mai 2000 Ausgabe von . Subscribe » Eine Reihe neuer Inkubatoren ist entstanden, um von der Technologie bis hin zu verbraucherorientierten Produkten alles zu tun. Fünf Programme werden hier überprüft; Informationen zu anderen erhalten Sie von der National Business Incubation Association unter (740) 593-4331.

Diese Geschichte erscheint in der Mai 2000 Ausgabe von . Subscribe »

Eine Reihe neuer Inkubatoren ist entstanden, um von der Technologie bis hin zu verbraucherorientierten Produkten alles zu tun. Fünf Programme werden hier überprüft; Informationen zu anderen erhalten Sie von der National Business Incubation Association unter (740) 593-4331.

New York

Die New Yorker Business Incubation Group (BIG) ist ein Inkubator mit einer Wendung: Sie sucht nach freundlichen, intelligente und engagierte s, die eine praktische Herangehensweise an Unterstützung wünschen.

Anstatt zu berechnen, nimmt BIG Aktienpositionen in den Unternehmen, die es unterstützt. Die Kunden von BIG können durch die Anmietung von Flächen in der Inkubatoreinrichtung zu einem reduzierten Preis Hilfe erhalten.

Neben der Verbindung von geeigneten Unternehmen mit Investoren liegt die Stärke von BIG in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Konsumgüter herstellen oder verkaufen. BIG wird Unternehmen in allen Entwicklungsstadien berücksichtigen, erwartet jedoch, dass sie bis zu zwei Jahre lang intensiv mit jeweils nur 10 s arbeiten, bevor sie ihre Türen für andere junge Unternehmen öffnet.

Weitere Einzelheiten erhalten Sie unter (212) 966- 2500, oder besuchen Sie die Website von BIG (www.bizincu.com), um das BIG-Aufnahmeformular auszufüllen.

Hawaii

Im Aloha State befindet sich das Maui Research and Technology Center, das Start-up-Technologieunternehmen anspricht. Um sich für den Inkubator zu qualifizieren, müssen Sie einen Geschäftsplan haben. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören eine Rezeptionistin, Videokonferenzmöglichkeiten, Konferenzräume, Datenarchivierung und Monatsmieten zu fairen Marktpreisen. Derzeit werden Kunden für drei bis fünf Jahre inkubiert. Rufen Sie (808) 875-2300 für weitere Informationen über den Zugriff auf den Inkubator.

Pennsylvania

Das Enterprise Center hat das Web mit einem virtuellen Inkubator für kleine Unternehmen in West Philadelphia erreicht. Zu den angebotenen Programmen gehören Kurse zum Betrieb eines Unternehmens, zur Steigerung und Aufrechterhaltung eines Unternehmens in einem wettbewerbsorientierten Umfeld sowie zu den technologischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um bestimmte Unternehmen zu führen. Neben der Anleitung wird der Online-Inkubator auch einen Cybermall enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter (215) 895-4000.

Kalifornien

Das Renaissance-Programm der ersten afrikanischen methodistischen Episcopal Church (FAME) in Los Angeles wird im August unter Lizenz des Enterprise Center einen Inkubator eröffnen. Die Einrichtung, in der bis zu 25 Unternehmen untergebracht werden können, wird über gemeinsame Geschäftsdienste, Managementunterstützung und ein Computerlabor verfügen. s In den Bereichen Multimedia, Druck, Bildende Kunst und Business Services, die mindestens ein Jahr im Geschäft waren und ihren Sitz in South Central Los Angeles haben, können sich bewerben.

Zusätzlich zu den Inkubator-Dienstleistungen hat FAME mehrere Risikokapitalfonds, um förderfähige s zu unterstützen. Der FAME Renaissance Equity Fund zielt auf Minderheitsbeteiligungen in den vernachlässigten Gebieten von Los Angeles ab. Bis heute hat FAME 15 Millionen Dollar gesammelt und sucht zusätzliche Investitionen. Die FAME Renaissance Venture Group, ein Fonds mit einem Volumen von 10 Millionen US-Dollar, richtet sich hauptsächlich an s in der Los Angeles Empowerment Zone.

Beide Fonds sollen denjenigen helfen, die keinen Zugang zu herkömmlichen Venture-Fonds hatten. Weitere Informationen erhalten Sie unter (323) 730-9194.

National

Die Net Value Holdings Inc. ist ein virtueller Inkubator, der Unternehmern in der frühesten Phase der Entwicklung ihrer Unternehmen Geschäftsassistenz und Finanzierung bietet. Neben der Unterstützung bei Rekrutierung, Marketing, Rechnungslegung, Rechtmäßigkeit und anderen Fragen der Geschäftsentwicklung plant das Unternehmen, in jedes Unternehmen zwischen 300.000 und 1 Million US-Dollar zu investieren. Die Investition reicht von 12 bis 90 Prozent, und förderfähige Firmen können entweder Business-to-Business- oder Business-to-Consumer-E-Commerce-Unternehmen sein. Das Ideal sollte Web-Erfahrung mit einem starken E-Commerce-Geschäftsplan, einem klaren Verkaufspfad und einer Exit-Strategie haben.

Das Ziel von Net Value Holdings ist es, Internet-Unternehmen zu helfen, zu wachsen und dann ein Netzwerk von verbundenen, aber unabhängigen, Firmen.