Wenn Sie Ihr Engineering-Team skalieren, stellen Sie sicher, dass Sie diese 5 Dinge tun

Wenn Sie Ihr Engineering-Team skalieren, stellen Sie sicher, dass Sie diese 5 Dinge tun
Wenn Sie ein Unternehmen skalieren, kann das Onboarding neuer Mitarbeiter ein wenig Prozess sein. Es braucht nicht nur Zeit, sie zu schulen, sondern auch, dass neue Mitarbeiter mit der Unternehmenskultur vertraut werden. Diese Hindernisse sollten Sie jedoch nicht unbedingt bremsen. In der Tat können diese wachsenden Schmerzen als wertvolle Lernerfahrungen dienen, die letztendlich dazu beitragen können, den Einstellungsprozess reibungsloser zu gestalten.

Wenn Sie ein Unternehmen skalieren, kann das Onboarding neuer Mitarbeiter ein wenig Prozess sein. Es braucht nicht nur Zeit, sie zu schulen, sondern auch, dass neue Mitarbeiter mit der Unternehmenskultur vertraut werden. Diese Hindernisse sollten Sie jedoch nicht unbedingt bremsen. In der Tat können diese wachsenden Schmerzen als wertvolle Lernerfahrungen dienen, die letztendlich dazu beitragen können, den Einstellungsprozess reibungsloser zu gestalten.

Bei NerdWallet beaufsichtige ich den Maschinenbaubereich, der im letzten Jahr ein signifikantes Wachstum erfahren hat.

So haben wir das Team skaliert.

1. Pflegen Sie die Unternehmenskultur. Während es wichtig ist, qualifizierte Software-Ingenieure zu finden, die die Programmierkenntnisse besitzen, um große Projekte abzuschließen, müssen potenzielle Mitarbeiter auch mit dem Rest Ihres Unternehmens zusammenarbeiten. So wichtig wie die Einstellung des richtigen Ingenieurs ist, ist es genauso wichtig, die richtige Person einzustellen. Softwareingenieure arbeiten täglich mit Mitarbeitern aus anderen Branchen zusammen, so dass Neulinge effektiv mit allen Mitarbeitern im Unternehmen kommunizieren können. Die Einstellung von Menschen mit guten kulturellen Passformen wird dazu beitragen, dies zu ermöglichen.

Related: Wie Sie Ihre Unternehmenskultur absichtlich aufbauen (anstatt es dem Zufall zu überlassen)

2. Erstellen Sie eine detaillierte Stellenbeschreibung. Bei der Bewerbung von Stellenangeboten haben wir festgestellt, dass es am besten ist, so detailliert wie möglich zu sein. Dies kann eine Herausforderung sein, da technische Positionen bei Startups tendenziell fließend sind. Potenzielle Neueinstellungen müssen vorbereitet werden, um Aufgaben zu übernehmen, die in der Stellenbeschreibung nicht aufgeführt sind. Dennoch können bestimmte Aspekte des Jobs auf relativ einfache Weise konkretisiert werden. Wie viel Zeit werden Ingenieure beispielsweise für die Programmierung ausgeben? Sollten Neueinstellungen zwischen Backend- und Frontend-Arbeit wechseln? Welche Prozesse und Standards nutzt Ihr Team? So transparent wie möglich zu sein, wird dafür sorgen, dass nur die qualifiziertesten Bewerber ihren Hut in den Ring werfen.

3. Machen Sie Rekrutierung unternehmensweit. Es ist jedermanns Verantwortung, zu erfahren, dass Ihr Unternehmen Softwareingenieure einstellt. Die Chancen, neue Talente zu gewinnen, sind viel besser, wenn alle ihre Netzwerke nutzen. Erwägen Sie, Ihren Kollegen einen Überblick zu geben, in dem beschrieben wird, welcher Stack und welche Systeme von Ihrem Team verwendet werden und welche Struktur er hat. Auf diese Weise kann jeder in Ihrem Unternehmen - nicht nur HR-Mitarbeiter - Fragen potenzieller Bewerber beantworten. Es könnte sogar eine Belohnung für Mitarbeiter wert sein, wenn jemand, den sie genannt haben, eingestellt wird.

Verwandte Themen: 10 Fragen, die Sie stellen sollten, wenn Sie die erste IT-Support-Person Ihres Unternehmens einstellen

4. Implementieren Sie einen konsistenten Screening-Prozess. Jeder Antragsteller sollte denselben Screening-Prozess durchlaufen.Was das bedeutet, wird natürlich von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein. Es gibt zwar keine perfekte Formel für die richtige Anzahl von Telefonbildschirmen und Interviews, aber Sie möchten ein System erstellen, das am besten für Ihr Team funktioniert. Dies könnte einige Versuche und Fehler erfordern. So sei es. Schließlich finden Sie eine Routine, die funktioniert, die den Screening-Prozess viel effizienter macht. Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass das Recruiting-Team Ihres Unternehmens Kandidaten über ihren Status im Einstellungsprozess auf dem Laufenden hält.

5. Richten Sie einen gründlichen Onboarding-Prozess ein. F oder ein neuer Mitarbeiter, der sofort zu Projekten beitragen kann, muss er oder sie das Wissen Ihres Technikerteams kennen. Ein formaler Onboarding-Prozess stellt sicher, dass alle notwendigen Grundlagen abgedeckt sind. Obwohl es für diesen Prozess in Ordnung ist, streng zu sein, sollte sich ein neuer Ingenieur während der ersten Arbeitstage nicht völlig überfordert fühlen. Wenn möglich, schließen Sie Treffen mit den Leitern anderer Branchen ein. Dies hilft neuen Ingenieuren, ihren Arbeitgeber kennen zu lernen und sie in die einzigartige Mission und Kultur des Unternehmens einzuführen. Diese Treffen werden weniger technisch sein und könnten eine willkommene Abwechslung darstellen. Ein erstklassiger Onboarding-Prozess führt zu zwei Dingen: Ihr neuer Ingenieur lernt die Technologie Ihres Teams und fühlt sich an seinem neuen Arbeitsplatz wohler. Selbst etwas so Einfaches wie die Einführung in einem unternehmensweiten Meeting kann viel dazu beitragen, dieses letzte Ziel zu erreichen.

Zugehörig: Die 6 Schlüssel, um ein Rekrutierungs-Team zu schaffen, das den Kampf wert ist