Wenn Finanzprofis nach Indien gehen

Wenn Finanzprofis nach Indien gehen
In einem überfüllten Bereich wie dem Asset Management bietet der Start einer neuen Firma einzigartige Herausforderungen und bemerkenswerte Vorteile. Viele große Finanzdienstleistungsunternehmen verfügen über beeindruckende Marktanteile, umfangreiche Aufstellungen von Anlageprodukten und Finanzreserven, sehen sich aber auch mit potenziellen Nachteilen konfrontiert.

In einem überfüllten Bereich wie dem Asset Management bietet der Start einer neuen Firma einzigartige Herausforderungen und bemerkenswerte Vorteile.

Viele große Finanzdienstleistungsunternehmen verfügen über beeindruckende Marktanteile, umfangreiche Aufstellungen von Anlageprodukten und Finanzreserven, sehen sich aber auch mit potenziellen Nachteilen konfrontiert. Große Finanzunternehmen sind mit zahlreichen Ausschüssen, Geschäftsbereichen und Produkten konfrontiert, was häufig zu einem umständlichen Entscheidungsprozess für die Kunden, wenig Kundeninteraktion und Interessenkonflikten führt.

Im Gegensatz dazu können kleinere Vermögensverwaltungsgesellschaften Finanzfachleuten die Möglichkeit bieten, unabhängige Investoren zu beraten und sich auf einen einzigen Anlageansatz mit einer begrenzten Anzahl entsprechender Produkte zu konzentrieren.

Related: Starten eines Unternehmens als Financial Advisor

Genießen Sie die Flexibilität, sich auf den Kundenservice zu konzentrieren. Unabhängige und spezialisierte Vermögensverwalter können sich nicht nur auf die Kernkompetenzen und -angebote ihrer Unternehmen konzentrieren, sondern sind möglicherweise auch für Kunden zugänglicher als ihre Pendants in Privatbesitz. Die Fähigkeit, sofort auf Kundenanliegen zu reagieren, kann ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal sein und etwas, das Kunden schätzen und sich merken werden.

Während kleinere Vermögensverwaltungsfirmen Finanzprofis eine unabhängigere und kundenzentrierte Alternative als ein früheres Engagement in einem großen Unternehmen bieten können, unterscheidet sich die Führung eines Teams oder einer Abteilung in einem großen Unternehmen erheblich von der Führung eines ganzes Unternehmen. Daher sollte nicht jeder Anlageverwalter seine eigene Praxis beginnen.

Vermögensverwalter, die ernsthaft erwägen, ihre eigenen Praktiken zu entwickeln, müssen über die Zeit, die Ausgaben, den Stress und das Lernen nachdenken. Wenn Sie mit Asset-Managern sprechen, können Sie ihnen zeigen, wie schwierig die Straße ist. Vermögensverwalter, die sich schlecht gerüstet fühlen, um die vielfältigen Aufgaben eines Geschäftsinhabers zu erfüllen, sind wahrscheinlich besser in einem großen Unternehmen beschäftigt.

Die Herausforderungen der Unternehmensgründung angehen. Aber auch Vermögensverwalter, die bereit sind, persönliche und finanzielle Verpflichtungen einzugehen, können Schwierigkeiten haben, für alle Aspekte eines Unternehmens verantwortlich zu sein. Der Vermögensverwalter, der seine eigene Praxis gründet, muss nicht nur Fondsportfolios und Kundenkonten überwachen, sondern auch Büroräume beziehen, Verbrauchsmaterialien, Möbel und Technologie bestellen, Werbe- und Marketinginitiativen koordinieren, Mitarbeiter einstellen und bezahlen und zahlreiche weitere Details bearbeiten zuvor nicht konfrontiert. Außerdem können Vermögensverwalter kein eigenes Unternehmen gründen, ohne von der Financial Industry Regulatory Authority eine Series 24-Lizenz zu erhalten, die es ihnen ermöglicht, Aktivitäten in einem Finanzdienstleistungsgeschäft zu überwachen und zu verwalten.

ie Vermögensverwalter könnten erwägen, einen Büroleiter zu beauftragen, um den mit den frühen Phasen eines neuen Geschäfts verbundenen Stress abzubauen. Die Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen Partnern kann den Weg auch weniger überwältigend machen und den Grundstein für ein Unternehmen mit langfristigem Potenzial legen.

Related: 4 Schritte zum Aufbau einer Kultur der Verantwortlichkeit

Kandidaten für die Beschäftigung in der neuen Firma sollten die Werte im Kern ihrer Kultur teilen, wie eine ähnliche Verpflichtung gegenüber den Kunden. Der Schlüssel zum Aufbau und zur Pflege engmaschiger, loyaler Teams liegt darin, Mitarbeiter wie Miteigentümer zu behandeln, so dass sie wissen, dass ihre Beiträge geschätzt werden und sich als Teil eines wichtigen Vorhabens fühlen können.

Von Rivalen abheben. Aufgrund des überfüllten Charakters der Vermögensverwaltung müssen wir uns besonders anstrengen, um uns von der Konkurrenz abzuheben. Die Einstellung eines PR- oder Marketing-Beraters kann helfen, klar zu kommunizieren, warum ihre Anlagestrategien und -produkte einzigartig sind und den Zugang zu den Medien erleichtern.

Wealth-Management-Praktiken können nicht ohne einen zuverlässigen Broker-Dealer starten, um Trades zu verwalten. Neben der Nutzung vorhandener Beziehungen zu Broker-Dealern, mit denen sie zuvor zusammengearbeitet haben, sollten Asset Manager gründliche Hintergrund-Checks anderer potenzieller Broker-Dealer vornehmen, = ihre Investitionen in Technologie-Upgrades erforschen, die Tiefe und Breite der verfügbaren Ressourcen und ob sie daran teilnehmen Berufsbildungsprogramme.

Selbst wenn ehemalige Kunden sich nicht wohl fühlen, wenn sie Finanzberater verfolgen, die ihre eigenen Firmen gründen, kann der Kontakt mit ihnen für das neue Geschäft wertvoll sein. Denken Sie daran, dass ehemalige Kunden ihre Meinung später ändern können.

Related: Warum sollten Sie keine Geschäftsberatung von Ihrem CPA nehmen