Was Sie tun müssen, um den besten Schlaf zu bekommen, laut Fitbit

Was Sie tun müssen, um den besten Schlaf zu bekommen, laut Fitbit
Mental, sozial, beruflich - Schlaf beeinflusst fast jeden Aspekt unseres Lebens und kann für unseren Erfolg entscheidend sein. Und während es wichtig ist, genug Schlaf zu bekommen, ist es auch wichtig, richtig schlafen zu lassen. Related: Einschlafen und Millionen machen: Warum man nicht um 5 Uhr aufstehen muss Ein unveröffentlichtes Studie von Fitbit, geleitet von Johns Hopkins University Professor Dr.

Mental, sozial, beruflich - Schlaf beeinflusst fast jeden Aspekt unseres Lebens und kann für unseren Erfolg entscheidend sein. Und während es wichtig ist, genug Schlaf zu bekommen, ist es auch wichtig, richtig schlafen zu lassen.

Related: Einschlafen und Millionen machen: Warum man nicht um 5 Uhr aufstehen muss

Ein unveröffentlichtes Studie von Fitbit, geleitet von Johns Hopkins University Professor Dr. Michael T. Smith, Jr., sah sich aggregierte Daten aus Millionen von Nächten Schlaf von Fitbit Träger an, um die Bedeutung verschiedener Arten von Schlaf zu entdecken. Der Bericht, der frühere veröffentlichte Studien berücksichtigte, verfolgte die Schlafstadien in Echtzeit und nicht in einer künstlichen Schlafumgebung oder einem künstlichen Labor.

Während des Schlafens durchlaufen wir verschiedene Phasen, einschließlich leichter Schlaf, Tiefschlaf und REM ( schnelle Augenbewegung). Jedes Stadium spielt eine wichtige Rolle in verschiedenen Aspekten unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens und wird bestimmen, wie Sie sich am nächsten Tag fühlen.

Wie können Sie das Beste aus jeder Phase herausholen? Für den Anfang, haben Sie eine Routine. Wenn du früh aufstehst, kannst du am Tag mehr Zeit haben, Dinge zu erledigen, mach das nicht nur einmal. In der Tat kann das Aufwachen früher als üblich einen negativen Effekt haben, indem man die Menge an REM verringert, die man nach der Fitbit-Studie erhält. REM-Schlaf beeinflusst dein Wohlbefinden - es ist die Zeit, in der du am meisten träumst, was dir hilft, deinen Geist zu erneuern und Emotionen zu regulieren. Kurz gesagt, sollten Sie einen konsequenten Schlafplan haben.

Related: 12 Gewohnheiten, um Ihren Schlaf dramatisch zu verbessern

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie so müde fühlen, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen? Es ist, weil Sie in die Menge von Zeit schneiden, die Sie in "Tiefschlaf" haben, & rdquo; die Schlafphase, die dafür verantwortlich ist, sich am Morgen erfrischt und energetisiert zu fühlen. Tiefschlaf ist verantwortlich für körperliche Prozesse im Körper wie Zellregeneration, menschliches Wachstum und Stimmungen.

"Wenn du weniger als sieben Stunden schläfst, erhält dein Körper möglicherweise nicht genug von sowohl tiefem als auch REM-Schlaf, den zwei Schlafstadien Das ist sehr wichtig für viele Aspekte der Aufrechterhaltung Ihrer allgemeinen Gesundheit, & rdquo; Smith sagte in einer Pressemitteilung.

Wenn du ein Gen-Zer bist, hast du wahrscheinlich nachts genug Augen. In allen Altersgruppen fand die Studie heraus, dass die 13- bis 22-Jährigen am meisten schlafen, durchschnittlich 6 Stunden und 57 Minuten pro Nacht. Baby-Boomer kamen auf den zweiten Platz, und der durchschnittliche Boomer schlummerte jede Nacht 6 Stunden und 33 Minuten.

Verwandt: Nicht genug Schlaf? Gib deinem Job die Schuld.

Aber das heißt nicht, dass Babyboomer den richtigen Schlaf bekommen. In der Tat hat die Studie herausgefunden, dass mit zunehmendem Alter die Menge an Tiefschlaf abnimmt. Die Studie ergab, dass 17 Prozent des durchschnittlichen Schlafs eines 20-Jährigen nachts im Tiefschlaf verbracht werden, während diese Zahl bei einem 70-Jährigen auf 12 Prozent sinkt. Wenn du weiblich bist, ist es wahrscheinlich, dass du nachts mehr zzz bekommst als Männer. Eine durchschnittliche weibliche Millennial bekommt 6 Stunden und 53 Minuten Schlaf, während die durchschnittliche männliche Millennial 6 Stunden und 28 Minuten bekommt.

Bildnachweis: Fitbit