Was Sie wissen sollten, bevor Sie den Büroraum Ihrer Träume auswählen

Was Sie wissen sollten, bevor Sie den Büroraum Ihrer Träume auswählen
Für einen Inhaber eines Geschäftshauses ist der Reiz, ein Gebäude zu kaufen, oft schwer zu unterdrücken. Der Kauf eines Geschäftsraumes wird manchmal zu einem Gefühl der Beständigkeit für das Unternehmen. Beseitigen Sie Emotionen aus dem Entscheidungsprozess und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Wahl des Geschäftsraums, der das Geschäft heute und in Zukunft stärken wird.

Für einen Inhaber eines Geschäftshauses ist der Reiz, ein Gebäude zu kaufen, oft schwer zu unterdrücken. Der Kauf eines Geschäftsraumes wird manchmal zu einem Gefühl der Beständigkeit für das Unternehmen.

Beseitigen Sie Emotionen aus dem Entscheidungsprozess und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Wahl des Geschäftsraums, der das Geschäft heute und in Zukunft stärken wird.

Wenn Sie sich in einer Position befinden, in der Sie abwägen, ob Sie einen Bereich kaufen oder leasen sollten, um Ihr Unternehmen zu unterstützen und zu erweitern, behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf:

Zugehörig: 5 Mietvertragsfragen, die allen

1 gegenüberstehen. Finden Sie heraus, warum Sie einen Raum besitzen (oder mieten) möchten.

Fließt Ihre Entscheidung, ein Büro zu besitzen, von einem wichtigen Teil der Unternehmensziele? Oder hat es sich aus einer emotionalen Haltung ergeben, die vielleicht Ihren Sinn für unternehmerische Unabhängigkeit widerspiegelt? Die Antwort muss ausgearbeitet werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Es gibt nicht unbedingt eine richtige oder falsche Antwort, aber die Beantwortung dieser Frage wird Ihren Immobilienansatz auf dem richtigen Weg führen.

Sie könnten zu anderen Erkenntnissen gelangen, während Sie diesen Entscheidungsprozess durchlaufen. Sie können die langfristigen Vorteile einer Investition in einen Vermögenswert sehen oder erkennen, dass Sie nur über ausreichend Kapital für eine Investition verfügen und sich daher dafür entscheiden, die Mittel für Ihren Geschäftsbetrieb zu verwenden, anstatt ein Gebäude zu kaufen und zu unterhalten.

2. Berechnen Sie die wahren Kosten.

Ähnlich wie ein Haus zu besitzen, kann sich der Wert eines Büroraums erhalten und erhalten. Während Leasing teuer erscheinen kann, sind auch die Kosten für das Ersetzen eines Daches, das Nachrüsten einer Aufzugskabine oder das Hinzufügen neuer Dachheizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungseinheiten. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und stellen Sie einen Fachmann ein, um eine Zustandsbeurteilung der Einrichtung abzuschließen, damit mögliche verborgene Kosten aufgedeckt werden. Vermeiden Sie Überraschungen.

Bei den meisten Leasingverhältnissen wird der Vermieter einen Immobilienverwalter beauftragen, der die Einrichtung betreut und den laufenden Betrieb sicherstellt. Aber wenn Sie das Vermögen besitzen, sind Sie der Vermieter. Sie müssen einen Mitarbeiter zuweisen, der die Verantwortung für die Aufrechterhaltung der Struktur übernehmen oder Kontakte für Service Provider einrichten kann. In jedem Fall kommt das Eigentum mit Kosten, Verantwortung und Opportunitätskosten einher.

Verwandte Themen: 10 Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie ein Büro auswählen

3. Antizipieren Sie die Zukunft des Geschäfts.

Die bisherigen Bemühungen, die das Geschäft stützen, könnten zu weiterem Wachstum führen. Kann der Raum, den Sie für einen Kauf suchen, Unterstützung bieten, wohin das Geschäft in Zukunft führt? Seien Sie sich über zukünftige Unternehmensänderungen bewusst, die zu Wachstum oder sogar zu Personalabbau führen könnten.Machen Sie keine Immobilienentscheidung, die künftige Chancen einschränken könnte.

Hier kann Leasing Flexibilität für die Zukunftspläne und das Wachstum eines Unternehmens bieten.

4. Verstehen Sie die zugrundeliegenden Marktgrundlagen.

Denken Sie daran, dass Bewegung Zeit und Geld kostet. Bei der Anmietung von Flächen müssen Sie alle paar Jahre mit Marktschwankungen (die sich in der Miete widerspiegeln) rechnen. Wenn der Markt in eine ungünstige Richtung geht, könnte das für Ihren Betrieb einen weiteren Schritt bedeuten.

Wenn Sie einen Raum kaufen, obwohl die vorgeschlagene Einrichtung die Größe Ihres Unternehmens nicht bewältigen kann, überlegen Sie, wer die potenziellen Käufer oder Mieter des Gebäudes auf der Straße sein könnten. Der Wert, der dem Kauf zugeordnet wird, sollte auch das Immobilienvermögen berücksichtigen, von dem erwartet wird, dass es sich in der Zukunft erholen oder gewinnen wird.

Denken Sie daran, dass der Einstieg in einen Kauf ohne Berücksichtigung einer Exit-Strategie nicht stichhaltig ist.