Was Unternehmer über Estate Planung wissen sollten

Was Unternehmer über Estate Planung wissen sollten
Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2011 von . Mein Vater, ein Leben lang, starb, als er 49 war. Er verließ seine Familie einen festen Willen und ein blühendes Geschäft, das eine Frau, drei Söhne und einen Neffen für 16 Jahre erhalten hat. Abgesehen von diesen beiden sehr wichtigen Dingen hat mein Vater wenig getan bei der Nachlassplanung.

Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2011 von . Mein Vater, ein Leben lang, starb, als er 49 war. Er verließ seine Familie einen festen Willen und ein blühendes Geschäft, das eine Frau, drei Söhne und einen Neffen für 16 Jahre erhalten hat.

Abgesehen von diesen beiden sehr wichtigen Dingen hat mein Vater wenig getan bei der Nachlassplanung.

Jetzt erlebt meine Mutter eine Gesundheitskrise und wurde kürzlich in eine Betreutes Wohnen aufgenommen. Meine Brüder und ich haben Mama gedrängt, ihre finanziellen Angelegenheiten in Ordnung zu bringen, und in den letzten Monaten hat die Familie einen Intensivkurs in der Nachlassplanung bekommen.

Folgendes haben wir über einige der uns zur Verfügung stehenden Werkzeuge gelernt:

A

liefert klare, rechtsverbindliche Anweisungen darüber, was mit Ihrem Geld und Ihren Besitztümern nach Ihrem Tod passiert. Den Verwandten einfach zu sagen, was du willst, ist nicht genug. Ohne einen gültigen Willen oder lebendiges Vertrauen bestimmen die Gesetze Ihres Staates, wohin Ihr Eigentum geht, nachdem Sie gestorben sind.

A

lebendiges Vertrauen (oder widerrufbares lebendiges Vertrauen) hilft Ihren Hinterbliebenen, Nachlass zu vermeiden, das Gerichtsverfahren, das verwendet wird, um Schulden zu bezahlen und Eigentum an Erben zu verteilen. Einige lebende Trusts reduzieren Steuern oder schützen die finanzielle Privatsphäre. Ein lebendiges Vertrauen ersetzt nicht einen Willen, aber es ist eine Überlegung wert (zusätzlich zu einem Willen), wenn Ihr Nachlass wertvoll ist. Ein

Lebenswille (oder eine medizinische Anweisung) sagt Ihrer Familie, was zu tun ist, wenn Sie arbeitsunfähig oder unheilbar krank sind. Dies ist das Dokument, das Sie brauchen, wenn Sie nicht auf Lebenserhaltung gehalten werden wollen. Anwalt auf oder DIY? Wenn Sie der Do-it-yourself-Typ sind, können Sie einen Teil Ihres Nachlasses selbst mit Büchern, Software und dem Web erstellen.

Mit LegalZoom. com und LawDepot. com, füllen Sie einen Online-Fragebogen aus und das Unternehmen nutzt die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um die benötigten Dokumente zu erstellen.

Quicken WillMaker ist eine Desktop-Software, die Sie bei der Erstellung eines Nachfolgeplans unterstützt.

Nolo. com ist eine ausgezeichnete Quelle für Bücher und Software zu rechtlichen Themen, einschließlich Nachlassplanung. (Viele öffentliche Bibliotheken haben eine gute Auswahl an Nolo-Büchern und anderen Ressourcen, die Ihnen bei der Erstellung eines Nachlassplans helfen.)

Mit solchen Ressourcen können Sie in weniger als einer Stunde ein einfaches Testament zusammenstellen. Aber seien Sie gewarnt: Diese Tools richten sich an Menschen mit Grundbedürfnissen. Die Dokumente, die sie produzieren, sind besser als nichts, aber am besten setzen Sie sich mit einem Anwalt in Verbindung.

- J. D. R. Mit einer

dauerhaften Vollmacht können Sie eine Vertrauensperson ernennen, die sich um Ihre finanziellen Angelegenheiten kümmert, wenn Sie es nicht können. Weil meine Mutter mir Vollmacht erteilt hat, kann ich jetzt ihre Rechnungen bezahlen, nicht mehr verwendete Kreditkarten stornieren und mehr. Ohne wäre die Familie machtlos. Lebensversicherung

ist wichtig, wenn jemand (wie Ihr Ehepartner oder Kinder) von Ihrem Einkommen abhängt. Für die meisten ist Risikolebensversicherung am besten. Wie viel? Es gibt keine feste Regel, aber Ihre Politik sollte genug für Ihre Überlebenden bieten, um die unmittelbaren Ausgaben zu decken und finanzielle Ziele zu erreichen. Obwohl oft übersehen, ist

Invaliditätsversicherung auch wichtig. Sie sind viel eher behindert als vorzeitig zu sterben, und der Einkommensverlust ist genauso real. Wenn Sie und Ihre Familie Ihr Gehalt zum Leben brauchen, sollten Sie eine Invalidenversicherung haben. Wenn wir früher recherchiert hätten, wäre

Pflegeversicherung für meine Mutter nützlich gewesen. Eine Police hätte die Kosten für ein Pflegeheim oder Betreutes Wohnen übernommen. Aber weil wir gewartet haben, ist Mom nicht wählbar. Schließlich ist es wichtig, ein

Master-Dokument mit allen Informationen zu haben, die Ihre Familie braucht, um sich um Ihre Angelegenheiten zu kümmern. Dies sollte Kontostandorte, Nummern und Passwörter enthalten; eine Liste der Notfallkontakte; endgültige Vereinbarungen; und so weiter. (Sie können eine Reihe von kostenlosen Planungsdokumenten bei EmergencyBinder.com herunterladen.) Die Nachlassplanung ist nicht abgeschlossen, sobald Sie die ursprünglichen Dokumente erstellt haben. Wenn Sie größere Veränderungen erleben - Sie heiraten oder sich scheiden lassen, Kinder bekommen, in einen anderen Staat ziehen oder Ihre Karriere wechseln - überprüfen Sie Ihren Willen und andere Dokumente, um sicherzugehen, dass sie noch gültig sind und Ihre Absichten widerspiegeln.