Was Unternehmer über Late-Stage-Venture-Capital-Investoren wissen sollten

Was Unternehmer über Late-Stage-Venture-Capital-Investoren wissen sollten
Diese Geschichte erscheint in der April 2012 Ausgabe von . Subscribe » Die Risikokapitalfinanzierung von Unternehmen im Frühstadium war in der ersten Jahreshälfte 2011 mit einem Rückgang um 48 Prozent hinsichtlich der Zahl der Schließungen und des gebundenen Kapitals erheblich belastet. Laut Dow Jones LP Source hatten Fonds der späten Phase das stärkste erste Halbjahr seit 2007.

Diese Geschichte erscheint in der April 2012 Ausgabe von . Subscribe »

Die Risikokapitalfinanzierung von Unternehmen im Frühstadium war in der ersten Jahreshälfte 2011 mit einem Rückgang um 48 Prozent hinsichtlich der Zahl der Schließungen und des gebundenen Kapitals erheblich belastet. Laut Dow Jones LP Source hatten Fonds der späten Phase das stärkste erste Halbjahr seit 2007.

Investoren wie Todd C. Chaffee, General Partner bei Institutional Venture Partners, einem Venture Capital Unternehmen in Menlo Park, Kalifornien, umgehen heiße, junge Startups für reifere Unternehmen. Mit Investitionen, die Twitter, Zynga und LivingSocial einschließen, hat seine Firma ein Auge für erfolgreiche digitale Marken. Hier stellt Chaffee fest, was Unternehmen über die Zusammenarbeit mit Spätphasen-Investoren wissen müssen.

Warum die Stärke im Spätstadium jetzt investieren?

Mit einem Wort, es ist wahrscheinlich zurück. Wir haben einige hochkarätige IPOs und Late-Stage-Firmen mit günstigen Renditen gesehen, so dass die Leute den Markt verfolgen. Es ist leichter, die Unternehmen im fortgeschrittenen Stadium zu erkennen, die gut wachsen, so dass sie tendenziell mehr Kapital anziehen. Es ist risikoarmes Kapital und Sie erhalten eine schnellere Rendite. Wir erwarten in drei bis fünf Jahren mindestens drei bis fünf Mal eine Kapitalrendite.

Was ist der Unterschied in der Beziehung zu einem Investor im Spät- oder Frühstadium?

Die frühe Phase wird viel stärker von der, wo Sie eine Idee oder eine im Entstehen begriffene Technologie entwickeln und zu etwas entwickelt, das auf dem Markt eine große Wirkung haben wird. In der Spätphase und im Wachstumsstadium geht es wirklich um Skalierung, daher sind die Probleme unterschiedlich. Wir haben viel zu viel mit dem Platzmangel zu tun oder helfen einem Unternehmen, international zu agieren. In diesem Stadium wird die Wettbewerbslandschaft sehr viel komplexer, denn jetzt bist du auf dem Radar der großen Spieler, so dass du am Ende viele Diskussionen über Partnerschaften gegen Allianzen hast und entscheidest, wann du mit Feuer gegen dieses große Feuer kämpfen musst Amtsinhaber.

Was braucht ein Unternehmen, um einen Late-Stage-Investor zu gewinnen?

Erstens müssen sie den Markt hervorragend verstehen und das Team sollte wissen, wie es gegen kleine Spieler und große etablierte Unternehmen gewinnen will. Sie sollten eine klare Beschreibung der Produkte haben und wie vertretbar sie gegen den Wettbewerb sind. Wir wollen über den Stand ihrer Technologie wissen und wissen, ob sie diese Infrastruktur stärken müssen. Wenn Unternehmen zu uns kommen, haben sie das meiste Management-Team an Ort und Stelle, brauchen aber immer noch ein paar Schlüsselmandate, die wir ihnen helfen können.

Wie groß muss ein Unternehmen sein, damit ein Spätphasen-Investor es ernst nimmt?

Wir betrachten nur Unternehmen, die mindestens 10 Millionen US-Dollar Umsatz haben, weil wir im Idealfall 50 Millionen US-Dollar in ein Unternehmen investieren wollen, und Sie müssen eine gewisse Größenordnung haben, um so viel Kapital zu gewinnen.Es gibt zwei Phasen unseres Geschäfts: Sie werden von 10 Millionen US-Dollar auf 100 Millionen US-Dollar gebracht, was normalerweise der Fall ist, wenn Sie an die Börse gehen. dann nehmen Sie von 100 Millionen Dollar auf 1 Milliarde Dollar.

Was sollte bei der Auswahl eines Venture-Partners beachtet werden?

Hat das Unternehmen eine Kultur der Integrität und Unterstützung? Was ist ihr Ruf mit der Straße, und haben sie Erfahrung in Ihrer Branche? Wie tief sind ihre Taschen? Wenn sie eine Investition von 20 Millionen Dollar tätigen, können sie dann 50 Millionen Dollar reservieren? Es ist wichtig, eine Kriegskasse zu haben, denn sie zeigt an, dass das Unternehmen stabil ist und über Vermögenswerte verfügt, die Ihnen beim Wachstum helfen. Wird die Firma schließlich in den öffentlichen Markt investieren? Wir folgen unseren Unternehmen tatsächlich auf den öffentlichen Märkten und wir kaufen bei dem Börsengang. Sie wollen eine Firma, die Sie auf der Wachstumsrampe unterstützt.