Was kann Ihre Kernkompetenz in der heutigen Welt sein?

Was kann Ihre Kernkompetenz in der heutigen Welt sein?
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien. Über die Kernkompetenz in unzähligen Managementbüchern wurde viel geschrieben. Aber was bedeutet das wirklich? Nur wenn Unternehmen die wahre Bedeutung von Kernkompetenzen im heutigen Kontext verstehen, können sie wirklich daran arbeiten, ein "Differenzierungsmerkmal" zu schaffen, das ihnen einen Vorteil gegenüber anderen auf dem Markt gibt.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien.

Über die Kernkompetenz in unzähligen Managementbüchern wurde viel geschrieben. Aber was bedeutet das wirklich? Nur wenn Unternehmen die wahre Bedeutung von Kernkompetenzen im heutigen Kontext verstehen, können sie wirklich daran arbeiten, ein "Differenzierungsmerkmal" zu schaffen, das ihnen einen Vorteil gegenüber anderen auf dem Markt gibt.

Ein dynamisches Konzept

Der Begriff Kernkompetenz hat sich mit wechselnden Zeiten entwickelt und die Marktdynamik wird dies auch weiterhin tun. Zum Beispiel war zu Zeiten von Sony Walkman der Begriff "Kernkompetenz" mit tiefgreifender technischer Innovation verbunden, und zu anderen Zeiten mit der bloßen Größe von Vermögenswerten und tiefen Taschen eines Unternehmens, da sie für die Gründung von ein großes Konglomerat.

Was kann die Kernkompetenz einer Organisation in der heutigen digitalen Wirtschaft sein, in der es nur eine Handvoll intelligenter Leute mit minimalen Mitteln braucht, um die nächste disruptive Innovation zu bringen, und die Verbraucher sie in Millionen übernehmen, dank der Internet?

Kann es die Fähigkeit Ihrer eigenen F & E-Labors und Patente sein? Ja, in manchen Bereichen wie der Pharmazie sind Patente ein wichtiger Beweis für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens, aber nicht in der Branche ein General. Sie können verwendet werden, um das Produkt zu schützen und die Marktführerschaft zu managen, bis die nächste Innovation kommt. Gleichzeitig kann nicht das Patent Ihre Kernkompetenz sein, da Kunden Produkte kaufen, KEINE Patente.

Patente können umgangen werden, und das Internet ermöglicht sogar die Auslagerung von Kernforschungs- und -entwicklungsprojekten, um das Beste herauszuholen Talent sitzt irgendwo auf der Welt. Ihre Mitbewerber sind so ausgereift, dass sie diese ausnutzen können, und das ist keine Kernkompetenz.

Kann Ihre Marketing-Reichweite die Kernkompetenz sein? Es gab eine Zeit in den 80ern und 90ern, als Reichweite und internationale Expansion war ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen Marktführern und Anhängern. Um diese Reichweite zu erreichen, waren tiefe Taschen erforderlich. Schnell vorwärts in 2010, und die Situation ist völlig anders. Dank der B2B / B2C-eCommerce-Portale verkauft ein kleiner Zeithersteller aus einer unscheinbaren Stadt Waren jetzt weltweit, ohne in den Aufbau eines Außendienstes investieren zu müssen!

Ebenso kann ein SAAS-Unternehmen Zehntausende von Kunden gewinnen ohne einen physischen Händedruck zu machen. Tatsächlich ist in der aktuellen digitalen Ära ein großer Pool von Verkaufs- und Marketingmitarbeitern eher eine Verbindlichkeit als ein Vermögenswert, und wenn Ihr Geschäft weitgehend davon abhängig ist, sollten Sie sich Sorgen machen.

In diesem Fall können Sie Ihre Sachwerte sind Ihre Kompetenz? Wahrscheinlich ja, in den Zeiten von Kodak, die das Digitalkamerageschäft nicht verfolgt haben, nachdem sie es erfunden haben, aufgrund seiner tiefen Investitionen in Filmproduktionseinheiten. Wir alle kennen die verbleibende Geschichte!

Wenn Sie im Einzelhandel tätig sind und einen Tante-Emma-Laden in bester Lage haben, wird diese Differenzierung (die einstmals ein großer Vorteil war) auch schnell zu einer Verbindlichkeit, wie die Wettbewerber verkaufen online sind in der Lage, die gleichen Waren wesentlich billiger zu verkaufen, da in der Internetwelt hohe Kosteneinsparungen (keine Miet- und Infrastrukturkosten) zu verzeichnen sind. Sie lagern die Waren einfach in einem entfernten Lager und versenden sie, wenn sie eine Bestellung online erhalten. Das ist nicht alles. Nationale Grenzen und geografische Grenzen sind für sie keine Grenzen, und die ganze Welt ist ihr Markt. In einem solchen Szenario wird ein & quot; erster Standort & rdquo; kann sicherlich nicht als Kernkompetenz betrachtet werden.

Was ist also Kernkompetenz?

Die klassische Definition der Kernkompetenz war "eine Fähigkeit". was unterscheidet Ihr Unternehmen von Mitbewerbern und etwas, das nicht leicht von anderen repliziert werden kann. Dank "kollektiver Intelligenz und Shared Economy & rdquo; Fähigkeiten, die durch das Internet ermöglicht werden, gibt es nichts, was nicht repliziert, improvisiert und sogar sehr schnell gestört werden kann.

Jede herkömmliche Kernkompetenz kann Ihnen nur einen vorübergehenden Vorteil verschaffen, und leider ist für die meisten Unternehmen die Zeitspanne von "temporär" hat sich von wenigen Jahrzehnten auf höchstens einige Jahre reduziert.

Angesichts dieser Tatsache ist die einzige Kernkompetenz, die Ihnen helfen kann, eine marktbeherrschende Stellung in dieser hyper-innovativen Welt zu erreichen und aufrechtzuerhalten, eine organisationsweite Kultur von flinken Experimenten, schnellem Lernen und schneller Innovation.

Sogar Steve Jobs, der verstorbene Gründer und CEO von Apple, hatte einmal gesagt: "Innovation unterscheidet zwischen einem Anführer und einem Nachfolger" ... Sie können wählen, welche von beiden du willst sein!