Was Leichtathletik über die Eigenschaften großer Führer lehren kann

Was Leichtathletik über die Eigenschaften großer Führer lehren kann
Durch meine 44 Jahre Basketball-Erfahrung (auf der Highschool und auf dem College-Level) kam ich zu der Überzeugung, dass die in der Leichtathletik gelernten Lektionen für Führungskräfte in jeder Organisation wertvoll sein können. Unter den vielen Lektionen, die die Leichtathletik über Führung unterrichten kann, heben sich drei ab: ein Beispiel geben, zuhören und einen starken Fehlerquotienten (oder FQ) entwickeln.

Durch meine 44 Jahre Basketball-Erfahrung (auf der Highschool und auf dem College-Level) kam ich zu der Überzeugung, dass die in der Leichtathletik gelernten Lektionen für Führungskräfte in jeder Organisation wertvoll sein können.

Unter den vielen Lektionen, die die Leichtathletik über Führung unterrichten kann, heben sich drei ab: ein Beispiel geben, zuhören und einen starken Fehlerquotienten (oder FQ) entwickeln.

1. Ein Beispiel geben.

Die Lehren des heiligen Franziskus von Assisi werden in einem Sprichwort "ldquo; Predige das Evangelium; Verwenden Sie ggf. Wörter. & rdquo; Diese Worte können die wichtigste Lektion vermitteln, die ein Trainer über Führung lernen kann: Sicher ist es wichtig, was der Trainer seinem Team sagt. Aber wer er ist, die Werte, für die er steht und das tägliche Beispiel, das er setzt, überwiegen bei weitem seine Worte.

Ein Trainer wird sein Team niemals mit harter Arbeit verkaufen, wenn er nicht jeden Tag auf Übung vorbereitet ist, konsequent Filme studiert und akribisch nach Gegnern sucht. Er mag die Wichtigkeit harter Arbeit ansprechen, aber wenn er diesen Wert nicht demonstriert, werden seine Worte auf taube Ohren stoßen.

Das Beispiel, das vom Leiter eines Sportteams oder in einer Geschäftsorganisation festgelegt wird, wird immer Vorrang haben.

Related: In der Hoffnung, off-Court Gold zu schlagen, startet Carmelo Anthony eine VC-Firma

2. Hören.

Leichtathletik ist ein großartiger Ort, um zu lernen, wie man zuhört. Trainer und Spieler müssen die Fähigkeit entwickeln, zuzuhören. Kritische Informationen müssen von den Spielern während der Auszeiten, besonders am Ende eines Spiels, aufgenommen werden.

Das Team der University of St. Francis, das ich trainierte, hatte einmal ein Meisterschaftsspiel, das zwei Sekunden vor dem Ende stand. Wenn ein Spieler während der Auszeit nicht aufmerksam zugehört hat und daher seine Verantwortung auf dem Spieldiagramm nicht ausgeführt hat, hätte das Team verloren. Die Spieler hörten zu und schossen das Spiel in Überstunden, nur um in Doppel-Überstunden zu verlieren. Aber ich hätte nicht stolzer auf das Team sein können. Sie haben zugehört und sie haben hingerichtet.

In einem anderen Meisterschaftsspiel hatten die Spieler für das Providence High School-Team in Illinois den Ball mit 15 Sekunden Vorsprung und sie würden den letzten Schuss erhalten. Bei der Auszeit gab ich dem Team einige Anweisungen. Die Spieler sagten mir, sie könnten den Pass besser von der Punktposition aus ausführen. Ich hörte zu und stimmte dem Pass von der Stelle statt vom Flügel zu. Sie vollzogen diesen Schritt und gewannen die Meisterschaft.

In beiden Fällen waren die Turnhallen voll mit Stehplätzen. Jede Situation war aufgeladen mit Emotionen und das Zuhören war kritisch.

Führungskräfte in Geschäftsorganisationen müssen die Fähigkeit entwickeln, zuzuhören, wenn ihre Teams ausgeführt werden sollen.

Das Hören kann auf einer anderen Ebene untersucht werden. Zuhören ist Respekt.Wenn jemand einer anderen Person aktiv zuhört, verleiht er oder sie ihm die höchste Form des Respekts. Große Führer sind große Zuhörer.

Related: 4 Wählen Sie Leadership Lessons aus den Spurs

Entwickeln Sie den Fehlerquotienten.

Eine der größten Lektionen des Sports ist, dass der Fehlerquotient oder FQ eines Spielers wichtiger ist als der IQ. Wie oft scheitert ein Athlet und hat immer noch die Widerstandsfähigkeit, um wieder aufzustehen?

Ein Qualitätshitter im Baseball schlägt 7 von 10 bei Fledermäusen. Ein guter Drei-Punkte-Shooter im Basketball schlägt 6 von 10 Schüssen. Sportler müssen kurze Erinnerungen entwickeln, wenn es zum Scheitern kommt. Sie können nicht darauf verweilen. Sie können nicht darüber grübeln. Sie müssen einfach wieder aufstehen und auftreten.

Ich hatte immer das Gefühl, dass die wichtigsten Übungen in einer Saison für einen Trainer die ersten nach einem Verlust waren. Der Trainer hat unglaublich viel Zeit darauf verwendet, sich auf das Spiel vorzubereiten - Filmarbeiten zu sehen, sich auf Übungen vorzubereiten, einen Spielplan zu entwickeln - nur zu verlieren. Natürlich ist der Trainer unten, aber er weiß, wenn das Team besser wird, muss er nach diesem Verlust bereit und leidenschaftlich zum Training kommen.

Related: Was hilft Truck Forward nach massiven Verlust?

Pat Riley, ein ehemaliger Trainer von LA Lakers und derzeitiger Präsident der Miami Heat, ging auf die Bedeutung des Versagensquotienten nach dem Verlust der Hitze beim Finale im Juni ein und sagte: "Verlieren gehört genauso dazu wie Gewinnen ist das. Und wenn du ein Team bist, musst du damit umgehen. " Dies ist eine Zeit, um "sich jetzt im Raum umzusehen und herauszufinden, wer aufstehen wird" und nach Hause zu gehen und über "ldquo" nachzudenken. Was wirst du tun, um zurückzukommen und das Team besser zu machen? & rdquo;

Genau wie die Trainer und Athleten scheitern auch die Führungskräfte. Immerhin hat Thomas Edison unzählige Experimente gemacht, bevor er eine elektrische Glühbirne entwickelt hat, die lange erleuchtet bleiben würde.

Führungskräfte müssen starke Fehlerquotienten entwickeln, die so widerstandsfähig sind, dass sie von einem Fehler zurückkommen.

Ein Beispiel zu geben, zuzuhören und ein starkes FQ sind wesentliche Eigenschaften, die Führer aus der Leichtathletik lernen können.

Related: Um die Krise in eine Chance zu verwandeln: 5 Wege, mit Not umzugehen