Was 9 erfolgreiche Unternehmer wünschen, dass sie anders gemacht haben

Was 9 erfolgreiche Unternehmer wünschen, dass sie anders gemacht haben
Im Jahr 2004 hatten viele von uns die Möglichkeit, zum ersten Mal Aktionäre von Google zu werden. Die meisten von uns haben dieses Angebot weitergegeben. Hätten wir uns entschlossen zu investieren, indem wir heute auszahlen würden, würden wir mehr als $ 5 für jeden Dollar machen, den wir einsetzen. Für mich ist das ein Bedauern.

Im Jahr 2004 hatten viele von uns die Möglichkeit, zum ersten Mal Aktionäre von Google zu werden. Die meisten von uns haben dieses Angebot weitergegeben. Hätten wir uns entschlossen zu investieren, indem wir heute auszahlen würden, würden wir mehr als $ 5 für jeden Dollar machen, den wir einsetzen. Für mich ist das ein Bedauern.

Related: Bono Bedauert Das neue Album von U2 in Ihre iCloud-Bibliothek einfügen

Und Es ist nicht meine einzige: Wir haben alle Entscheidungen getroffen (oder haben es versäumt, Entscheidungen zu treffen), die wir gerne zurücknehmen könnten. Selbst die erfolgreichsten s sind nicht anders. Ich habe neun Gründer nach ihrem größten Bedauern in der Wirtschaft gefragt. Und ich habe viel von dem gelernt, was sie teilten. Ich hoffe du tust es auch:

1. Hiten Shah, KISSmetrics und Crazy Egg

Bedauern: Nicht auf Probleme achten.

"Die meisten meiner frühen Misserfolge waren das Ergebnis von Dingen, die die Leute nicht wollten. Was ich anders gemacht hätte, ist das richtige Problem für den Kunden zu finden, bevor eine einzelne Codezeile geschrieben wird. Es hätte mir eine Menge Zeit und Ressourcen gespart. & Rdquo; - Hiten Shah

2. David Hauser, Grasshopper

Reue: Keine Investitionen in Kultur.

"Ich wünschte, ich hätte von Anfang an mehr Zeit, Gedanken und Geld in die Unternehmenskultur investiert. Seitdem habe ich festgestellt, dass dies der wichtigste Faktor in der Erfolg der Skalierung jedes Unternehmens. Die Kernwerte, der Kernzweck und die Integration in alles werden die größten Erträge bringen, die Sie jemals als Gründer sehen werden. "- David Hauser

3. Noah Kagan, AppSumo

Bedauern: Nicht Mit einem Mentor verbunden.

"Ich hätte einen Mentor bekommen, der die Dinge getan hat, die ich in der Zukunft erreichen wollte. Warum nicht von jemandem lernen, der bereits die Dinge getan hat, die du tun willst? Menschen werden dies lesen und immer noch nicht Tun Sie alles. Senden Sie stattdessen eine E-Mail an die Person, die Sie am meisten respektieren, und fragen Sie nach einem Gespräch. Sie werden überrascht sein, wie viel Energie Sie davon haben und Ihnen zum Erfolg verhelfen. "- Noah Kagan

Zugehörig: 10 Instinktive Entscheidungen, die Sie für immer bedauern werden

4. Dharmesh Shah, HubSpot

Bedauern: Nicht früher verkaufen.

"Eines meiner größeren Bedauern in meinem ersten Startup ist es, zu lange daran zu hängen. Ich habe diese Firma ungefähr 10 Jahre lang geführt. Ich hatte Kaufangebote auf dem Weg, aber die Bewertungen entsprachen nie meinen Wachstumsprognosen. Wahrscheinlich habe ich mich daran gehindert, diese Firma noch drei bis vier Jahre länger zu verkaufen als ich eigentlich hätte. Ich wusste, dass ich von der Branche nicht mehr begeistert war und etwas anderes machen wollte - und hoffentlich größer. Irgendwann verkaufte ich die Firma, was mich frei machte, um zum MIT zurück zu gehen und schließlich HubSpot zu starten. Wenn dein Herz nicht darin ist, sei bereit, das Opfer zu bringen, um etwas loszulassen, damit du dich für alles, was vor dir liegt, frei machen kannst. & Rdquo; - Dharmesh Shah

5. Andrew Warner, Mixergy

Regret: Keine Rückmeldung.

"Als ich meine ersten Kunden bei Mixergy bekam, war es mir peinlich, sie zu fragen, warum sie gekauft haben und was ich tun konnte, um Mixergy für sie zu verbessern. Ich dachte, sie würden mir sagen, dass es zu viele Dinge zu verbessern gibt, weil meine Seite so schlecht ist. Als ich schließlich anfing, sie anzurufen, hörte ich von vielen Dingen, die verbessert werden mussten, aber meine Kunden mochten mich und meine Arbeit sehr, und viele von ihnen boten an, zu helfen, das zu verbessern, was nicht so funktionierte, wie sie wollten. - Andrew Warner

6. Wade Foster, Zapier

Bedauern: Ich versuche nichts Neues in der Schule.

"Ich hätte definitiv mit mehr Zeug in der Highschool und am College experimentiert. Programmieren, Wissenschaft, Verkaufen: Ich war ein wenig zu schüchtern und nervös in Bezug auf mein soziales Image, um verschiedene Dinge auszuprobieren, und am Ende hatte ich etwas Nachholbedarf. & Rdquo; - Wade Foster

7. Adii Pienaar, WooThemes und Receiptful

Bedauern: Ich lebe nicht im Moment.

"Ich war besessen davon, mich immer von A nach B zu bewegen, was bedeutete, dass ich nie wirklich anwesend war. Das bedeutete auch, dass die Höhen der Achterbahnfahrt flüchtig waren und die Tiefs, immer brutal um die Ecke. Seitdem habe ich gelernt, die Reise selbst (mehr als das Ziel) zu genießen und kleine Siege und besondere Momente viel mehr zu schätzen. & Rdquo; - Adii Pienaar

8. Mike McDerment, FreshBooks

Regret: Nicht fokussiert.

"In den frühen Tagen des Aufbaus von FreshBooks hatte ich Mühe, den Fokus zu finden. Als, siehst du überall Gelegenheit. Es liegt in deiner DNA - dein Geschäft wird zum Hammer und alles sieht wie ein Nagel aus. Ich konnte eine unendliche Anzahl von Wegen sehen, die das Unternehmen unternehmen konnte. Ich hatte das Glück, einen guten Berater zu haben, der mir eine unschätzbare Lektion lehrte, bevor es mir gelang, die Firma umzubringen. Er sagte: "Mike, es gibt ein Wort mit vier Buchstaben im Geschäft: FOCUS. Wenn du dich nicht konzentrierst, ertrinkst du. & Rdquo; Er ermutigte mich, eine Sache auszusuchen und so tief wie möglich zu gehen ... und [um das zu tun], gerade als ich dachte, es sei tief genug, um härter zu drücken, weil man immer viel weiter gehen kann, als man zunächst denkt. & Rdquo ; - Mike McDerment

9. Jason Lemkin EchoSign

Bedauern: Einen engagierten Mitbegründer nicht auswählen.

"Niemals eine Firma mit irgendjemandem gegründet, egal wie talentiert, das ist seit mindestens sieben bis zehn Jahren nicht mehr üblich dauert so lange, um alles aufzubauen, was wirklich wichtig ist. "- Jason Lemkin

Verwandt: 5 Erfinder, die die von ihnen geschaffenen Produkte bedauern