Will es 2014 töten? Benutze die Regel der 3 Dinge.

Will es 2014 töten? Benutze die Regel der 3 Dinge.
Ich weiß, Artikel mit dem Titel "Wie man das Feld ausfüllt" in [fill in the year] sind in der Regel nur nutzloser generischer Fluff. Außerdem sind Neujahrsvorsätze dumm. Am Ende fühlen sie sich schuldig. Alles stimmt. Deshalb unterschreibe ich diesen Unsinn nicht. Aber nach weiteren Jahren als leitender Angestellter, über die ich nachdenken möchte, und 10 mehr, um mein eigenes Geschäft zu führen, habe ich gelernt, dass, wenn Sie sich keine Ziele setzen, Sie sie niemals erreichen.

Ich weiß, Artikel mit dem Titel "Wie man das Feld ausfüllt" in [fill in the year] sind in der Regel nur nutzloser generischer Fluff. Außerdem sind Neujahrsvorsätze dumm. Am Ende fühlen sie sich schuldig.

Alles stimmt. Deshalb unterschreibe ich diesen Unsinn nicht. Aber nach weiteren Jahren als leitender Angestellter, über die ich nachdenken möchte, und 10 mehr, um mein eigenes Geschäft zu führen, habe ich gelernt, dass, wenn Sie sich keine Ziele setzen, Sie sie niemals erreichen. Wenn Sie nicht herausfinden, was sich ändern muss, passiert nichts.

Es gibt einen einfachen Grund, warum jedes erfolgreiche Unternehmen, ob groß oder klein, etwas mit einem jährlichen Planungszyklus zu tun hat. Denn wenn du keinen Pfahl in den Boden legst und dich zwingst, in den Spiegel zu schauen und zu sehen, wo du bist, zu bestimmen, wo du hin willst, und einen Kurs von einem zum anderen zu planen, passiert das nie.

Verwandte: Wie man aufhört, sein eigener schlimmster Feind zu sein

Das heißt, ich habe viele Individuen und Unternehmen gesehen, die über Bord gegangen sind, indem sie ein großes, verrücktes Ziel gesetzt haben, das einfach unerreichbar ist oder zu lange Wäschelisten hat nicht wirkungsvoll genug. Deshalb verwende ich die Regel der 3 Dinge. Es ist ideal für kleine Unternehmen, Einzelpersonen und Einzelpersonen, weil es einfach, einfach und flexibel ist.

Noch wichtiger, es funktioniert.

Der einfachste Weg, die Regel der 3 Dinge zu verwenden, besteht darin, drei Ziele für das kommende Jahr festzulegen. Nicht zwei, nicht fünf - drei. Keine verrückten, lächerlichen, übertriebenen Ziele, bei denen die Chancen gering sind, dass sie passieren werden, und auf jeden Fall nicht einfach. Nur die drei wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um ein erfolgreiches Jahr zu haben.

Wenn Sie zum Beispiel ein Beratungsunternehmen leiten, könnten Ihre Ziele sein: 1) ein Marketing- / Geschäftsentwicklungsprogramm zu implementieren, das tatsächlich funktioniert (und dessen Effektivität misst); 2) mindestens vierteljährlich einen neuen Qualitätskunden zu gewinnen und 3) jeden Kunden zu einem potentiellen Neukunden zu machen, indem er seine Erwartungen übertrifft.

Einfach und unkompliziert, oder?

Related: Brauchen Sie Inspiration? Hier sind 9 Möglichkeiten, es zu finden

Jetzt ist hier, wie Sie die Regel der 3 Dinge verwenden, wenn die Dinge für Sie oder Ihr Geschäft nicht so gut läuft. Schauen Sie zuerst einmal gut in den Spiegel, seien Sie ehrlich zu sich selbst und listen Sie drei wichtige Erkenntnisse über Ihre aktuelle Situation auf. Dann stellen Sie sich drei Dinge vor, die geändert werden müssen, um die Dinge umzudrehen, und drei Wege, auf denen Sie sie verwirklichen können.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten selbständig werden und streiken, aber Sie haben einen Haufen Rechnungen, können Ihren Job nicht aufgeben und scheinen nicht aus dem Stargate zu kommen. Nach einiger seelischer Suche, erkennst du, dass du 1) Angst davor hast zu versagen; 2) habe keine Ahnung, wie man anfängt, und 3) habe sowieso zu viele Dinge zu tun.

Die drei Dinge, die Sie entscheiden müssen, sind: 1) Verschulden Sie sich und sparen Sie Geld, damit Sie ein Sicherheitsnetz haben; 2) erstelle einen soliden Plan für deinen eigenen Auftritt und 3) verschwende so viel Zeit auf BS, die egal ist. Außerdem merkt man, dass man in den sauren Apfel beißen muss und den Traum für eine Weile aufschieben muss, bis man seine Situation unter Kontrolle hat.

Um diese drei Dinge zu erreichen, planen Sie, 1) einen neuen Job in einem besseren Unternehmen zu finden, mit mehr Möglichkeiten, nach oben zu gehen und zu lernen, wie das Geschäft funktioniert; 2) Treten Sie einer lokalen Gruppe bei oder besuchen Sie einige Networking-Events und 3) verbringen Sie mindestens 50 Stunden pro Woche, jede Woche, arbeiten und verbessern Sie Ihre Chancen für die Zukunft. Das bedeutet wirklich zu arbeiten, nicht nur im Internet herumzuschrauben.

Auf der anderen Seite, wenn es Ihnen gut geht, möchten Sie vielleicht drei Dinge, die Sie richtig machen, festhalten, sich drei Dinge vorstellen, die Ihren Erfolg zunichtemachen können, und drei Möglichkeiten finden, diese beim Erstellen zu verstärken Barrieren für letztere.

Holen Sie den Punkt? Versuch es. Es funktioniert wirklich.

Ich mache es für mein Geschäft, während ich nächste Woche abfahre - wahrscheinlich mit einem Glas oder zwei (oder, im Geiste dieser Spalte, drei) von etwas Eierlikör und dunklem Rum. Im Ernst.

Verwandte: Die besten (und einzigen) Tipps, die Sie für die Office Holiday Party