Willst du dein Bestes sein? Es wird die harte Arbeit der "absichtlichen Praxis" übernehmen.

Willst du dein Bestes sein? Es wird die harte Arbeit der
Wenn Sie Cal Newport noch nicht kennen, ist es Zeit, dies zu erfahren Informatikprofessor, Autor und Blogger. In der Schule gründete Newport den beliebten Study Hacks-Blog, und jetzt, wo er seinen Abschluss gemacht hat, balanciert er seine Zeit zwischen Bloggen, Lehren und Schreiben von Büchern - seine neueste, So gut, dass sie dich nicht ignorieren können Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, mit Newport über die Lektionen zu sprechen, die er während dieser verschiedenen Übergänge gelernt hat,

Wenn Sie Cal Newport noch nicht kennen, ist es Zeit, dies zu erfahren Informatikprofessor, Autor und Blogger. In der Schule gründete Newport den beliebten Study Hacks-Blog, und jetzt, wo er seinen Abschluss gemacht hat, balanciert er seine Zeit zwischen Bloggen, Lehren und Schreiben von Büchern - seine neueste, So gut, dass sie dich nicht ignorieren können

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, mit Newport über die Lektionen zu sprechen, die er während dieser verschiedenen Übergänge gelernt hat, und ein interessantes Thema kam auf: erfüllende Arbeit. Dies scheint eine Idee zu sein, die die meisten Menschen eher abstrakt als konkret denken, die tatsächlich in der realen Welt angewendet werden kann. Die Ideen, die er geteilt hat, sind nicht nur für diejenigen relevant, die eine erfüllende Karriere anstreben, sondern auch für diejenigen, die gerade einen Job haben, den sie nicht wirklich lieben.

Cal Newport

Verwandte Themen: 5 Wege, sich beruflich zu entwickeln

In eine dieser beiden Kategorien fallen? Hier sind einige gute Tipps von Newport:

1. Folge nicht deiner Leidenschaft.

Es scheint, als ob jeder Karriere-Blog in diesen Tagen darauf abzielt, Leser zu ermutigen, Jobs zu finden, die ihren Leidenschaften entsprechen. Liebe schreiben? Werde ein Autor. Liebe, Menschen zu helfen? Arbeite für eine gemeinnützige Organisation.

Natürlich gibt es bei diesem Vorschlag einige ziemlich eklatante Probleme. Nur wenige Menschen wachsen mit einer Leidenschaft für sanitäre Einrichtungen, Straßenreparaturen oder Busfahren auf, und dennoch brauchen wir immer noch Arbeiter mit diesen Fähigkeiten, damit die Gesellschaft funktioniert. Aber laut Newport gibt es ein größeres Problem mit dieser Idee, dass Karrieren um eine Reihe vordefinierter Leidenschaften aufgebaut werden sollten.

Nach seinen Forschungen sind die Menschen, die am glücklichsten sind, nicht diejenigen, die ausgehen und eine bereits bestehende Leidenschaft jagen - Es sind die Menschen, die nach Jahren eine sinnvolle Arbeit gefunden haben . Sie nutzten diese Erfahrungen, um Jobs zu suchen, die sie letztlich glücklich machten mit ihrer Arbeit.

Newport hält Steve Jobs als Beispiel für dieses Phänomen. Obwohl die meisten Leute den Apple-Gründer als die Quintessenz der Leidenschaft für die Arbeit betrachten, war Jobs nicht unbedingt leidenschaftlich für Tech-Startups, als er Apple ins Leben rief. Zu dieser Zeit hätte er die östliche Mystik wahrscheinlich als Leidenschaft identifiziert, und doch wurde seine Arbeit mit Apple zu etwas, für das er sehr leidenschaftlich war.

"Was du mit den Möglichkeiten machst, die du hast, um sie zu einer Quelle zu machen Leidenschaft, & rdquo; Newport sagt.

2. Umarme absichtliche Übung.

Newport betont schnell die Vorteile dessen, was er "absichtliche Übung" nennt. & Rdquo; Im Wesentlichen bedeutet dies, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, indem Sie sich absichtlich auf neue Höhen ausdehnen.

Related: 5 Möglichkeiten, die Leistung Ihres größten Vermögenswerts zu verbessern: Sie

Newport gibt das Beispiel des Schreibens. Sie können Artikel für Artikel produzieren, aber wenn Sie jedes Mal die gleiche Sache schreiben, werden Ihre Fähigkeiten nicht besser. Wenn du dich dazu treibst, auf verschiedene Themen zu schreiben oder für Veröffentlichungen, die über deinem derzeitigen Fähigkeitslevel liegen, wirst du deine Fähigkeiten auf die nächste Stufe bringen.

Wenn das nach viel zusätzlicher Arbeit klingt, ist es das, weil es so ist.

"Bewusstes Üben ist hart, und nur sehr wenige Leute tun es", sagt Newport. "Wenn Sie sich also anstrengen, es zu üben, haben Sie einen großen Vorteil."

3. Erwarte es hart.

Da Newport sich auf herausfordernde, absichtliche Übungen konzentriert, ist es nicht verwunderlich, dass, als ich ihn fragte, welchen Rat er seinem 25-jährigen Selbst geben würde, antwortete er: "Alles ist härter als Sie denken. "

Unser Fokus auf Produktivitäts-Hacks und die Popularität von Büchern wie Tim Ferriss ' 4-Stunden-Woche haben unserer Kultur in vielerlei Hinsicht einen schlechten Dienst erwiesen. Jeder erwartet, einen leichteren Weg zu finden, in weniger Zeit und mit halbem Aufwand mehr zu erledigen. Aber die Wahrheit ist, dass das Erzielen großer Dinge eine enorme Menge an Arbeit erfordert.

Newports Lösung für dieses Dilemma? Konzentriere dich auf weniger Dinge und konzentriere dich noch intensiver auf sie.

"Je früher du anfängst, etwas zu meistern und es wirklich gut zu machen, desto besser werden die Veränderungen in deinem Leben passieren." sagt er.

In diesem Sinne möchte ich Sie herausfordern, wirklich tief in die Tiefe zu graben und die Handvoll Kernkompetenzen zu identifizieren, auf die Sie sich konzentrieren sollten. Was willst du in deinem Leben erreichen? Welche Fähigkeiten benötigst du, um diese Ziele zu erreichen, und wie kannst du deine Fähigkeiten mit bewusster Übung entwickeln und dich den Dingen näher bringen, die dich in deiner Arbeit begeistern?

Das sind keine einfachen Fragen, und das tue ich nicht erwarte nicht, dass du sofort Antworten bekommst. Aber indem Sie einige Zeit damit verbringen, über sie nachzudenken und Ihre täglichen Aktivitäten mit Ihren Antworten in Einklang zu bringen, werden Sie die Art von Erfolg herbeiführen, von der Sie bisher nur geträumt haben.

Verwandte Themen: Wie Sie nur tun, was Sie tun, hält Sie am besten zurück