Vielfalt ist das Spice des Social-Media-Lebens, auch

Vielfalt ist das Spice des Social-Media-Lebens, auch
Der Einsatz von Social Media in Ihrem Online-Marketing kann Ihre Online-Werbemaßnahmen neu beleben. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie nicht in die Falle tappen, sich auf die gleiche Art von Social-Media-Inhalten zu verlassen, oder dass Sie Ihren ursprünglichen Zweck vereiteln könnten. Es ist zwar schwierig, ständig neue Inhalte für deine Social-Media-Posts zu erstellen, doch konzentriere dich darauf, verschiedene Arten von Social-Media-Inhalten zu rotieren, sodass du eine Vielzahl von Inh

Der Einsatz von Social Media in Ihrem Online-Marketing kann Ihre Online-Werbemaßnahmen neu beleben. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie nicht in die Falle tappen, sich auf die gleiche Art von Social-Media-Inhalten zu verlassen, oder dass Sie Ihren ursprünglichen Zweck vereiteln könnten. Es ist zwar schwierig, ständig neue Inhalte für deine Social-Media-Posts zu erstellen, doch konzentriere dich darauf, verschiedene Arten von Social-Media-Inhalten zu rotieren, sodass du eine Vielzahl von Inhalten posten kannst, die sowohl aktuell als auch interessant sind.

Zugehörig: 3 Social Media-Regeln Die meisten folgen nicht

Umfragen und Fragen sind hervorragende Möglichkeiten, Feedback schnell und einfach zu generieren. Die meisten Verbraucher lieben ihre Meinung zu teilen. Außerdem lieben sie es zu wissen, dass ihre Ideen gehört und tatsächlich umgesetzt werden. Denken Sie also daran, dass Sie, wenn Sie vorschlagen, etwas zu ändern, bereit sein sollten, dies zu tun, wenn Sie aus dem Feedback sehen, dass Ihre Kundenbasis dies begrüßen würde.

Eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Social-Media-Inhalte aufzupeppen, ist die Verwendung von & ldquo; Insider & rdquo; Information. Denken Sie über Specials oder Angebote nach, von denen Ihre Kunden profitieren könnten, von denen sie jedoch nichts wissen. Alternativ können Sie Insiderinformationen für Ihr Unternehmen oder Ihre Branche bereitstellen. Diese Strategie hat Sammy's Woodfired Pizza, eine Marke aus San Diego, erfolgreich gemeistert. Es nutzt häufig soziale Medien, um seine Zielgruppe zu erweitern, indem es Gutscheine veröffentlicht, Partnerinformationen teilt und Ursachen fördert.

Related: Was ist der Puls Ihres Marktes?

Nutze Meme, um deine Social-Media-Inhalte aufzuwerten. Bilder, besonders wenn sie mit Comedy kombiniert werden, funktionieren gut auf einer visuell gesteuerten Plattform wie Social Media. Es gibt zahlreiche Tools, darunter Google Plus und Meme Maker, mit denen Sie Ihr eigenes Meme erstellen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Foto und etwas Kreativität, um loszulegen.

Related: Ihr Unternehmen sollte nicht schreien müssen "Der Kunde ist König! '

Übersehen Sie mobile Benutzer nicht. Laut einem von Business Insider veröffentlichten Bericht sollen die Ausgaben für Social Media in diesem Jahr 8 US-Dollar übersteigen. 5 Milliarden. Bis 2018 sollen zudem zwei Drittel des für Social-Media-Werbung vorgesehenen Budgets mobilisiert werden. Openview Partners ist eine Risikokapitalfirma, die Technologieunternehmen Startup-Finanzierungen anbietet. Dies ist ein Unternehmen, das offensichtlich die Bedeutung von Mobile versteht. Mithilfe eines Dienstes namens Google Newsstand kann Openview sicherstellen, dass alle seine Social Media-Inhalte für mobile Leser zugänglich sind.

Nutzen Sie Ihre Social-Media-Plattform, um Ihre Kunden zu informieren. Dies ist ein großartiger Weg, um Ihre Community aufzubauen und Fan-Engagement zu fördern und Loyalität und Bindung zu erhöhen. Sharpie ist eine Marke, die dies sehr gut tut, indem sie Beispiele von Kundengrafiken mit Sharpie-Produkten teilt. Während die Vermarktung von Permanentmarkern langweilig klingen mag, geht Sharpie mit Fallstudien noch einen Schritt weiter.

Unabhängig davon, wie viel Zeit oder Geld Sie für das Social Media Marketing aufwenden müssen, denken Sie daran, dass Social Media extrem visuell ist. Es ist wichtig, Videos und Fotos in vollem Umfang zu nutzen. Verpassen Sie auch nicht die Gelegenheit, Ihre Kunden und Kunden für mehr Engagement zu begeistern. Denken Sie daran, dass das Handy schnell wächst. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Social Media-Inhalte für mobile Leser optimiert sind, damit Sie keine Gelegenheit verpassen, sich mit Nutzern auszutauschen. Schließlich bieten Sie Ihren Nutzern einen Grund, sich mit Ihrer Marke zu beschäftigen. Dies könnte in Form von Ursachen, Gutscheinen oder Videos geschehen.

Related: Die schockierende Wahrheit: Kunden möchten nicht mit Ihrem Unternehmen interagieren