Twitter will Retargeted Ads basierend auf den Cookies der Nutzer veröffentlichen,

Twitter will Retargeted Ads basierend auf den Cookies der Nutzer veröffentlichen,
Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Werbung für Produkte auf Twitter sehen, die Sie woanders online gekauft haben. Das soziale Netzwerk wird Berichten zufolge bereit sein, "Retargeted" -Anzeigen in den Streams von Personen zu starten. Retargeted-Anzeigen richten sich an Nutzer basierend auf ihren Cookies und ihrem Standort.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Werbung für Produkte auf Twitter sehen, die Sie woanders online gekauft haben.

Das soziale Netzwerk wird Berichten zufolge bereit sein, "Retargeted" -Anzeigen in den Streams von Personen zu starten. Retargeted-Anzeigen richten sich an Nutzer basierend auf ihren Cookies und ihrem Standort.

Twitter hat den Aufwand, der als sanfter Start beschrieben wurde, nicht bestätigt, aber TechCrunch berichtet, dass das Unternehmen es bereits heute ankündigen könnte.

Der Umzug wird eine Erweiterung eines "experimentellen" Projekts sein, das über den Sommer begann. Twitter verwendet Benutzerkonten, um Daten zu überprüfen, die es ermöglichen, mobile Anzeigen basierend auf den Webbesuchen eines Nutzers auszurichten.

Die neuen Anzeigen sind möglicherweise nicht sofort zum Kauf verfügbar und können möglicherweise noch nicht alle Nutzer erreichen, sagt TechCrunch.

Zugehörig: Twitter fügt sein erstes weibliches Vorstandsmitglied hinzu

Die auf Cookies basierenden Retargeting-Anzeigen könnten es ermöglichen, Anzeigen an Nutzer zu liefern, die sie tatsächlich möchten. Wenn ein Benutzer beispielsweise einen Kaufhauskatalog auf seinem Computer zu Hause durchsucht, liefert Twitter möglicherweise eine Anzeige für denselben Laden.

Im Gegensatz zu den meisten anderen sozialen Netzwerken greifen die Twitter-Benutzer von mehreren Gerätetypen auf den Dienst zu. Damit können sie das Problem von Retargeting-Anzeigen auf Mobilgeräten überwinden: ein Mangel an Cookies.

Indem man ein mobiles Gerät, das keine Cookies hat, an das bindet, was sein Besitzer an einem Computer macht, hofft Twitter, dass es die magische Kombination hat, Retargeting-Anzeigen auf Smartphones und Tablets wirklich effektiv zu machen.

Related: 5 Schritte zum Supercharging Engagement auf Twitter