Reisen Hacks: Gesund bleiben beim Fliegen

Reisen Hacks: Gesund bleiben beim Fliegen
Wir sind einer der schlimmsten Grippesaison noch entkommen, aber Reisende müssen immer noch von Punkt A nach Punkt B für diese Vorstandssitzung kommen und müssen dies tun, ohne die Schnüffel zu schnappen. Wie halten Sie Ihre Gesundheit intakt, wenn sie in einem Inkubator für verschiedene mikrobielle Wirkstoffe in 40 000 Fuß gefangen sind?

Wir sind einer der schlimmsten Grippesaison noch entkommen, aber Reisende müssen immer noch von Punkt A nach Punkt B für diese Vorstandssitzung kommen und müssen dies tun, ohne die Schnüffel zu schnappen. Wie halten Sie Ihre Gesundheit intakt, wenn sie in einem Inkubator für verschiedene mikrobielle Wirkstoffe in 40 000 Fuß gefangen sind? Es bedarf einiger sorgfältiger Überlegungen und fortgeschrittener Planungen, aber unter unseren Gesundheitsexperten finden Sie Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Keime in Schach zu halten.

1. Vor und nach dem Einsteigen: Schütze das Immunsystem . Achten Sie darauf, Ihre Hände mindestens fünf Mal am Tag zu waschen und auch so bald wie möglich zu duschen, um den Schmutz aus Ihrem Körper zu entfernen, reinigen Sie die Poren und befreien Sie Ihr Haar von unerwünschten Bakterien, die während Ihrer Reisen gesammelt haben, rät Rick O'Shea, Präsident und COO von ByoPlanet, einem in Florida ansässigen Unternehmen, das ein patentiertes System zur Desinfektion von Flugzeugen entwickelt hat.

Wenn Sie Händedesinfektionsmittel verwenden, vermeiden Sie solche, die Alkohol enthalten, fügt O'Shea hinzu. & ldquo; Diese Produkte bauen den Abwehrmechanismus des Körpers ab, indem sie die Haut austrocknen und Viren durch die Risse in der trockenen Haut eindringen lassen. & rdquo;

2. Im Flugzeug: Desinfizieren, desinfizieren, desinfizieren . Es überrascht nicht, dass der Platz, auf dem Sie sich befinden, von Keimen befallen sein könnte - und dass die meisten Fluggäste durch etwas, das sie berühren, krank werden. Aber vernachlässigen Sie nicht Ihre Armlehne, Fensterbeschattung, Gepäckfächer und Tabletttische, rät Bobby Laurie, Flugbegleiter für einen großen US-Carrier. & ldquo; Das sind alles Teile des Flugzeugs, die nicht gereinigt werden, wenn das Flugzeug ankommt und nur noch 45 Minuten bis zu einer Stunde Zeit hat, um abzuheben, & rdquo; sagt Laurie, die auch Reisekorrespondentin für The Daily Buzz ist.

Laurie schlägt vor, antibakterielle Tücher zu tragen und den gesamten Bereich um Ihren Sitz herum zu desinfizieren - an allen Orten, an denen die Leute routinemäßig berühren - sowie eine Einwegmatte mitzubringen, wenn Sie das Tablett zum Naschen oder Arbeiten benutzen . Tragen Sie auch eine Packung Taschentücher und verwenden Sie diese als Barriere zwischen Ihnen und dem WC-Türgriff oder der Toilettenspülung und vermeiden Sie unnötigen Kontakt mit anderen, z. B. Händeschütteln.

Telefone sind eine Jauchegrube für Keime, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie nicht fast so oft abwischen, wie Sie sollten; Ein Artikel in LiveScience berichtete, dass Mobiltelefone 10 Mal so viele Keime wie Toilettensitze haben. & ldquo; Die Elektronik kann der Nährboden für Bakterien und andere Keime wie E. coli, Staphylococcus und Salmonella oder Pseudomonas sein, & rdquo; erklärt Hank Lambert, CEO von PURE Bioscience, einem kalifornischen Unternehmen, das ein ungiftiges, antimikrobielles Desinfektionsmittel entwickelt hat. Er schlägt vor, dass Reisende ihr Telefon und andere elektronische Geräte täglich oder nach dem Aufstellen auf öffentlichen Flächen abwischen.Elektronik-freundliche Produkte wie Sani-Screen Wipes tun genau das Richtige und sind tragbar und einzeln verpackt.

3. Wenn der Speisewagen vorbeirollt: Achten Sie auf Speisen und Getränke . Der Verzehr von Lebensmitteln ist eine der Hauptursachen für Luftkrankheiten, sagt Lambert. Er rät, den Tee- und Kaffeeservice während des Fluges zu meiden und - wenn Sie dieses Koffein-Fix benötigen - stattdessen Ihr eigenes mitzunehmen. Testergebnisse von der EPA haben gefunden, dass 2012 12 Prozent der kommerziellen Fluglinien positiv auf ein Bakterium prüften, das ein starker Indikator für E. Coli ist. O'Shea sagt, dass Fluggesellschaften das Wasser nicht immer auf die Temperatur erhitzen, die Bakterien tötet. In einigen Einzelfällen sind Passagiere nach dem Trinken von Kaffee oder Tee aus nicht ausreichend erwärmtem und kontaminiertem Wasser erkrankt. & ldquo; Nach dem Entfernen des Papiers durch einen sauberen Strohhalm trinken, um Mundkontakt auf den Berührungsflächen zu vermeiden, & rdquo; sagt O'Shea.

Lambert schlägt außerdem vor, keine Lebensmittel in die Sitztasche zu stecken - einen Bereich des Flugzeugs, der nicht häufig gereinigt wird -, wenn Sie Ihre eigenen Snacks oder Mahlzeiten mitbringen. & ldquo; Sie sehen oft, dass Menschen Essen in der Tasche auf dem Sitz vor ihnen speichern. Das ist ein Bereich, in dem sich Bakterien ansammeln und von der Tasche auf das Essen oder Gerät, das Sie benutzen, übertragen werden können. & rdquo; Halten Sie auf ähnliche Weise Ihre Speisen und Getränke mit einer sauberen Serviette bedeckt, um zu verhindern, dass Luftkeime sie verderben. & ldquo; Wenn du dich in einer geschlossenen Umgebung befindest und Menschen hast, die eine Grippe haben könnten, dann atmen sie aus, husten oder niesen in die Umgebung, & rdquo; Lambert fügt hinzu, & ldquo; und das kann auch deine Nahrung verunreinigen. & rdquo;

Korrektur: Dieser Artikel wurde aktualisiert und bezieht sich auf Wischtücher als "antibakteriell" und nicht "desinfizierend".