Transportabteilung will Anrufe während des Fluges verbieten

Transportabteilung will Anrufe während des Fluges verbieten
Wenn ein Regler eine Tür öffnet, lassen Sie sie durch eine andere schließen. Das Verkehrsministerium prüft jetzt Vorschriften, um mobile Anrufe während des Fluges zu verbieten, die, wie Sie sich erinnern werden, bald von der Federal Communications Commission genehmigt werden. Wie wir bereits erwähnt haben, war das Verbot nie notwendig, da die ursprünglichen Sicherheitsbedenken übertrieben waren.

Wenn ein Regler eine Tür öffnet, lassen Sie sie durch eine andere schließen.

Das Verkehrsministerium prüft jetzt Vorschriften, um mobile Anrufe während des Fluges zu verbieten, die, wie Sie sich erinnern werden, bald von der Federal Communications Commission genehmigt werden. Wie wir bereits erwähnt haben, war das Verbot nie notwendig, da die ursprünglichen Sicherheitsbedenken übertrieben waren.

Jetzt ist es keine Sicherheit, sondern einfach weil die Leute die Vorstellung, dass jemand mitten im Flug wegjackert, nicht mögen.

"In den letzten Wochen haben wir von Bedenken erfahren, die von Fluggesellschaften, Reisenden, Flugbegleitern, Kongressabgeordneten und anderen Personen aufgeworfen wurden, die sich Sorgen machen, dass Passagiere auf Mobiltelefonen im Flug telefonieren - und ich Ich bin besorgt über diese Möglichkeit ", sagte DOT-Chef Anthony Foxx.

"Troubled" ist ein interessantes Wort. Vorschriften wachsen typischerweise wegen der öffentlichen Sicherheit. Natürlich wird der Schutz der Öffentlichkeit in der Regel als Grund dafür angeführt, dass Regierungen jedes Jahr eine Vielzahl von Vorschriften für Unternehmen ausschreiben. Aber wenn das DOT das Bordtelefon verbietet, wovor schützt es die Öffentlichkeit? Boerisches Verhalten? TMI?

Hier stehen zwei Themen auf dem Spiel, sowohl in der Nähe als auch in der Liebe zur Gemeinschaft. Das erste ist persönliche Freiheit. Menschen sollten das Privileg haben, ihre Technologie zu nutzen, wenn sie dazu in der Lage sind. Zeitraum. Wir sprechen über ein Verbot von sozialen Interaktionen, einfach aus Angst, sie könnten jemanden belästigen - und dieses Verbot durch die Bekanntmachung von Vorschriften in einem bereits überregulierten Markt kodifizieren. Dies ist ein regulierender Landraub. Ja, Sie werden vielleicht genervt sein, weil der Tölpel auf dem mittleren Platz nonstop spricht, aber die Regierung sollte nicht mobilisiert werden, um irgendein wahrgenommenes Recht zu schützen, dass Sie gut auf dem Red Eye schlafen müssen.

Und dann ist da noch die zweite Frage, die die Chance für Innovation bietet. Es gibt bereits Noise-Cancelling-Kopfhörer auf dem Markt. Die meisten Leute hören sowieso Musik oder schauen Filme auf längeren Flügen. In der Tat ist die Schönheit der Flüge heutzutage, dass alle zu ihren eigenen Soundtracks fliegen, ohne auf die gewalttätigsten Turbulenzen zu achten. Wir finden einen Weg, die Zeit zu vertreiben. Die Aufhebung des Verbots der Mobiltelefonnutzung schafft einen völlig neuen Markt für Innovatoren, der sich mit Technologien zur Lärmvermeidung befassen muss. Ob durch Bose oder Björk, wir können einen Weg finden, ohne die Hilfe der Regierung zurecht zu kommen.