Totale Umkehrung: Mark Zuckerberg umarmt Web-Anonymität in Facebook F8 Keynote

Totale Umkehrung: Mark Zuckerberg umarmt Web-Anonymität in Facebook F8 Keynote
Snapchat. Flüstern. Geheimnis. Facebook? Noch nicht ganz. Dennoch wurde heute klar, dass die aufsteigende anonyme Social-Media-Bewegung zu groß ist, um selbst Mark Zuckerberg nicht mehr ignorieren zu können. Heute, in seiner Keynote auf der F8 Developer Conference in San Francisco, hat sich der Facebook-Gründer und CEO der Anonymität im Internet verschrieben, etwas, das er zuvor öffentlich als inkorrekt abtat.

Snapchat. Flüstern. Geheimnis. Facebook?

Noch nicht ganz. Dennoch wurde heute klar, dass die aufsteigende anonyme Social-Media-Bewegung zu groß ist, um selbst Mark Zuckerberg nicht mehr ignorieren zu können.

Heute, in seiner Keynote auf der F8 Developer Conference in San Francisco, hat sich der Facebook-Gründer und CEO der Anonymität im Internet verschrieben, etwas, das er zuvor öffentlich als inkorrekt abtat.

Related: Facebook hält seine erste Entwicklerkonferenz seit 2011

Ja, der Leiter des weltweit beliebtesten und vollständig von Namestropen gesteuerten sozialen Netzwerks gab bekannt, dass Facebook die Nutzer bald anonym auf Apps und Websites anmelden wird. Yup, keine Namen benötigt, vollständig unter dem Radar, minus echte Identitäten. Überzeugen Sie sich selbst von Facebooks offizieller Ankündigung "Anonymous Login".

Also, nein, Zuck war nicht witzig, als er sagte, & ldquo; Dies wird ein anderer F8 sein. & rdquo; Ganz und gar nicht.

Die Nachricht von der radikalen Veränderung markiert einen großen Umschwung für Facebook, der es den Nutzern des sozialen Riesen, die alle 28 Milliarden (monatlich aktive Nutzer) stark sind, bald ermöglichen wird, ihre Privatsphäre-Einstellungen anzupassen Möglichkeiten, mit denen sie genau kontrollieren können, welche persönlichen Informationen sie mit Apps und Websites teilen oder nicht, und was sie mit ihren Facebook-Freunden tun. Denn wie Zuck während seiner Rede scherzte, muss nicht jeder wissen, dass Sie gerade Lana Del Ray auf Rdio gehört haben.

Zuckerberg will die Angst vor dem Einloggen mit Facebook nehmen. "Wir wissen, dass viele Leute Angst davor haben, diesen Knopf zu drücken", sagte er unter Bezugnahme auf den "Login With Facebook" -Knopf so Viele Apps verlassen sich darauf, ihre Benutzer zu verbinden.

Related: Diese App lässt Benutzer ihre Geheimnisse verschütten - und tun sie jemals

Also, in seinen eigenen Worten, die große Idee dahinter Menschen die Wahl zu lassen, was sie "Zeile für Zeile" teilen, wenn sie sich auf einer Website anmelden oder App mit ihren Facebook-Anmeldeinformationen, ist für die Benutzer "viel mehr Kontrolle haben, und die Menschen wieder Facebook Logins vertrauen."

Überraschende Anonymität Haltung Umkehrung beiseite, ist der heutige Gipfel vor allem auf App-und Software-Entwickler, komplett mit einem beschäftigt Agenda von Breakout-Sitzungen auf wie zu & ldquo; bauen, & rdquo; & ldquo; wachsen & rdquo; und & ldquo; monetisieren & rdquo; mobile Apps

Es ist keine Überraschung, dass Zuckerberg heute einen großen Teil seiner kurzen Zeit auf der Bühne verbracht hat, um Facebook als One-Stop-Tool-Shop für App-Entwickler zu nutzen. Rund 1 Milliarde Facebook-Nutzer greifen über Mobilgeräte und mobile Werbekonten auf die Social-Networking-Site zu - ein Anteil von rund 60 Prozent am Unternehmensergebnis.

Die Konferenz, an der rund 2 000 Entwickler teilnehmen, findet heute den ganzen Tag über im Concourse Exhibition Center des San Francisco Design Center statt und bietet Pro-Tipps nicht nur von Facebook, sondern auch von den Tochterunternehmen Parse und Instagram.Facebook hielt von 2007 bis 2011 jedes Jahr den Gipfel ab. Heute kehrt er nach einer dreijährigen Pause zurück und vielleicht der Beginn eines neuen, anonymen Facebooks.

Related: 4 Taktiken zum Überleben Facebooks Algorithmus Änderungen (Infografik)