Top 10 Praktiken zum Erstellen eines großen Chatbot

Top 10 Praktiken zum Erstellen eines großen Chatbot
Chatbots tragen aus Kundenservice, Marketing und Vertrieb zu Unternehmen aller Art bei. Abgesehen davon, dass sie sich als wertvoller Return on Investment erweisen, ermöglichen sie es Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre Prozesse zu automatisieren und so ihre Abläufe für maximale Effizienz zu rationalisieren.

Chatbots tragen aus Kundenservice, Marketing und Vertrieb zu Unternehmen aller Art bei. Abgesehen davon, dass sie sich als wertvoller Return on Investment erweisen, ermöglichen sie es Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre Prozesse zu automatisieren und so ihre Abläufe für maximale Effizienz zu rationalisieren.

Chatbots sind heute nicht so intelligent wie heute. Der Chatbot ist ein sperriges, ineffizientes Tool, das die Kunden in den Wahnsinn treibt, anstatt ihnen zu helfen. Glücklicherweise hat die künstliche Intelligenz (KI), die sie antreibt, es ihnen ermöglicht, ohne zu viel Zeit oder Geld von den Marken zu entwickeln, die sie in ihre Geschäftsstrategien umsetzen.

Trotz der Tatsache, dass KI Lichtjahre voraus ist Es gibt noch ein paar einfache Regeln, denen du folgen musst, wenn du einen effektiven Chatbot für deine Marke erstellen willst. Um zu helfen, hier sind die 10 Best Practices, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihren Chatbot erstellen.

Related: Enterprise Chatbots und der Conversational Commerce revolutionieren das Geschäft

1. Fang jetzt an, nicht morgen.

Chatbots sind vielleicht nicht neu, aber die Fortschritte in der Technologie, die sie antreibt, sind und werden sich nicht so schnell verlangsamen. In diesem Sinne warten Sie nicht bis zum nächsten Jahr, um von den immer besseren Tools zu profitieren. Tatsache ist, dass wir immer noch mindestens ein paar Jahre von der allgemeinen Akzeptanz entfernt sind, und wenn Sie jetzt durch Experimentieren und Lernen mitmachen können, stehen Sie an vorderster Front.

Verwandte: Top 10 Beste Chatbot Platform Tools zum Erstellen von Chatbots für Ihr Unternehmen

2. Benutze ein professionelles Chatbot-Entwicklungstool.

Du kannst KI, natürliche Sprachverarbeitung und maschinelles Lernen nicht über Nacht lernen, genauso wie du die nächsten Jahre nicht damit verbringen kannst, sie zu erforschen, in der Hoffnung, irgendwann einen großartigen Chatbot zu erstellen.

Ein Team anzuheuern kann teuer sein. Warum also nicht eine Chatbot-Plattform wie Chattypeople verwenden? Mit diesem Programm können Sie einen Chatbot erstellen, der:

  • Unterstützt mehrere CMS-Plattformen und Business-Kategorien
  • Integriert mit Ihrem Facebook Messenger, Kommentaren und Posts
  • Bestellungen direkt von Ihren Social-Media-Kanälen annehmen
  • Angebote, Aktionen und Angebote auf Anfrage
  • Integriert mit allen wichtige Zahlungssysteme

Related: Enterprise Chatbots Plattformen und die Zukunft der Arbeit

3. Richten Sie sich mit Ihrer Marke aus.

Ihr Chatbot ist ein fester Bestandteil Ihrer Marke. Es ist kein separates Tool, das Sie dem Mix hinzufügen. Es ist mehr ein wichtiger Teil Ihrer gesamten Vertriebs-, Marketing- und Kundenstrategie. Daher muss sich dein Chatbot mit deiner Marke abstimmen.

Wenn deine Zuhörer eine Unterhaltung mit deinem Chatbot beginnen, muss dies wie ein natürlicher Teil der Erfahrung deiner Marke sein. Sie können sicherstellen, dass Ihr Chatbot der Identität Ihrer Marke folgt:

  • Verwenden der gleichen Farbpalette wie Ihre Website und andere Marketingmaterialien
  • Auswählen der richtigen Bilder, Videos und anderen Medien
  • Folgen Sie Ihrer Marke Stimme

Related: Wie man einen Facebook Messenger Chatbot kostenlos ohne Codierung erstellt

4. Konzentriere dich auf kleine, gut definierte Aufgaben.

Wenn du deinen Chatbot zum ersten Mal implementierst, kannst du nicht erwarten, dass er alles perfekt machen kann. Beginnen Sie mit der Fokussierung auf kleine, aber gut definierte Aufgaben. Die Fähigkeiten Ihres Chatbots werden in hohem Maße von den Gesprächen abhängen, die er mit den Konsumenten führt. Je mehr Gespräche es erlebt, desto intelligenter wird es.

Beginnen Sie damit, einen Chatbot für eine bestimmte Kampagne zu erstellen, zum Beispiel für eine saisonale Promotion, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung oder für einfache Kundenbetreuungsaktivitäten. Wenn du versuchst, es zu weit zu machen, wird es deinem Publikum höchstwahrscheinlich nicht helfen, vielleicht sogar bis zu dem Punkt, sie als potenzielle Leads zu verlieren.

5. Implementieren Sie Ihren Chatbot dort, wo Ihr Unternehmen Effizienz erfordert.

Abgesehen davon, dass Sie Ihren Chatbot mit kleinen und präzisen Aufgaben starten, reduzieren Sie damit die Anzahl der Mitarbeiter, die derzeit wiederkehrenden Aufgaben zugewiesen sind. Wenn es einen Bereich in Ihrem Unternehmen gibt, der keine menschliche Intelligenz benötigt, um den Job zu erledigen, geben Sie diese Aufgabe einem Roboter und weisen Sie diese personellen Ressourcen anderen, wichtigeren Aufgaben zu, die ihre Intelligenz erfordern.

Related: Make Chats Mit Chatbots funktionieren

6. Erstellen Sie das korrekte Onboarding.

Um einen Chatbot zu erstellen, den Ihre Zielgruppe als nützlich erachtet, müssen Sie die Konversation richtig starten. Die erste Nachricht, die Ihr Chatbot mit einem Verbraucher hat, sollte zu einer Konversation führen und den Benutzer daran hindern, die Konversation zu beenden. Dazu muss Ihr Chatbot:

  • sich selbst und seine Fähigkeiten vorstellen
  • einen unmittelbaren Zweck anzeigen
  • eine Persönlichkeitsstufe anzeigen
  • schnell und prägnant sein
  • einfache, manchmal Multiple-Choice-Anrufe anbieten- Handlungsanweisung

7. Beobachte und aktualisiere deinen Chatbot.

Da Chatbots und die KI, die sie antreibt, noch in den Kinderschuhen steckt, musst du darauf vorbereitet sein, deinen Bot im Laufe der Zeit zu überwachen, zu aktualisieren und zu verbessern. Leider kannst du nicht einfach einen Chatbot erstellen und ihn frei herumlaufen lassen. Ein Chatbot lernt mit der Zeit immer mehr und Ihr Unternehmen muss darauf vorbereitet sein, mit diesem Fortschritt Schritt zu halten.

Dazu müssen Sie die entsprechenden Metriken aufspüren, um Ihren Chatbot regelmäßig zu optimieren. Folgende Metriken sollten Sie im Auge behalten:

  • Die Gesamtzahl der Benutzer, die Sie erreicht haben
  • Die durchschnittliche Dauer jeder Konversation
  • Die Anzahl der Sitzungen pro Benutzer
  • Klickraten
  • Der Umfang der Interaktion, die Sie von Benutzern erhalten
  • Antwortzeit
  • Konversationsschritte
  • Retentionsraten

Zugehörige Informationen: Die Vorgehensweise: Verwenden von Chatbots als Werkzeug für den Kundendienst

8. Bereiten Sie sich auf Unterbrechungen vor.

Es gibt zwei Gründe, warum Sie bei der Implementierung eines Chatbots alle in Ihrem Unternehmen in der Schleife halten müssen:

  1. Sie müssen beruhigt sein, dass Sie sie nicht durch Technologie ersetzen
  2. Ihr Chatbot wird haben wahrscheinlich Auswirkungen auf ihre tägliche Arbeit

Wenn es um den ersten Grund geht, geht es darum, ihnen zu sagen, dass sie ihnen mehr Zeit geben, sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren, anstatt sie zu ersetzen. Auf der anderen Seite könnte Grund Nummer zwei einen größeren Einfluss auf Ihr Geschäft haben. Ihr Chatbot wird wahrscheinlich jede einzelne Abteilung in Ihrem Unternehmen betreffen.

Ihre Marketingabteilung muss sich über ein neues Tool informieren. Ihre Verkaufsteams werden höchstwahrscheinlich mit neuen Informationen über Käufer-Personas konfrontiert, die ihre Strategien anpassen müssen. Ihr Kundendienstteam muss sich mehr auf die Unterstützung per E-Mail und Telefon konzentrieren. Und schließlich müssen Ihre Webentwickler herausfinden, wie Sie Störungen mit Ihrem Chatbot beheben können, wann immer sie auftreten.

9. Menschliche Hilfe leisten.

Trotz der Tatsache, dass Ihr Kundendienstteam den Schwerpunkt auf die Telefon- und E-Mail-Pflege legt, wird es immer noch eine wichtige Rolle spielen, wenn es um Live-Chat geht. Egal, wie fortgeschritten sie sind, Chatbots sind immer noch Roboter und können genauso leicht Fehler machen. Wenn das passiert, müssen sie die angemessene menschliche Unterstützung haben, um die Konversation zu übernehmen. Es ist auch wichtig, dass du nicht versuchst, dein Publikum dazu zu verleiten, zu denken, dass es mit einem Menschen und nicht mit einem Bot spricht.

Zugehörig: # 4 Chatbots nutzten die Vorteile von Indiens Demonetisierung

10. Nutzen Sie klare Handlungsaufforderungen.

Das Chatbot-Konversationsdesign ist äußerst kompliziert, vor allem, weil die Verbraucher frei entscheiden können, was sie wollen oder wollen. Dies könnte Tippfehler, Textnachrichtendialekt, Slang und vieles mehr beinhalten. Da sich all diese Dinge Tag für Tag ändern, können Chatbots nicht mithalten.

Obwohl Sie Dialekte und andere nicht-traditionelle Kommunikationsformen nicht meiden können, können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden mit Hinweisen ergänzen. Vermeiden Sie beispielsweise offene Fragen und bieten Sie Multiple-Choice-Antworten an. Du solltest auch sicherstellen, dass dein Bot jede Antwort bestätigt, die ein Verbraucher eingibt, damit die Konversation auf den richtigen Bahnen bleibt.

Endlich ...

Chatbots sind neu in der Tech-Welt und sie beim ersten Mal richtig zu machen ist virtuell unmöglich. Indem Sie einige der oben genannten Best Practices implementieren, bieten Sie Ihren Zuschauern eine sinnvolle Erfahrung und lernen gleichzeitig von ihren Bedürfnissen, wodurch Ihr Chatbot im Laufe der Zeit erweitert wird.