Tootsie Roll ernennt 83-jährige Witwe als CEO; Verkauf Gerüchte Swirl

Tootsie Roll ernennt 83-jährige Witwe als CEO; Verkauf Gerüchte Swirl
Melvin Gordon, der 95-jährige CEO von Tootsie Roll, verstarb am Dienstag nach mehr als 50 Jahren an der Unternehmensspitze und löste das Interesse an einem möglichen Verkauf als Gordons 83-Jähriger aus Frau, Ellen, wurde als sein Nachfolger bekannt gegeben. 1896 gegründet, erbte die Familie Gordon die Kontrolle über Tootsie Roll von Ellens Vater und kaufte im Laufe der Jahre eine Reihe von ähnlich geliebten Süßigkeitenmarken, darunter Charms Blow Pops, Charleston Chew, Junior Mints und Dots.

Melvin Gordon, der 95-jährige CEO von Tootsie Roll, verstarb am Dienstag nach mehr als 50 Jahren an der Unternehmensspitze und löste das Interesse an einem möglichen Verkauf als Gordons 83-Jähriger aus Frau, Ellen, wurde als sein Nachfolger bekannt gegeben.

1896 gegründet, erbte die Familie Gordon die Kontrolle über Tootsie Roll von Ellens Vater und kaufte im Laufe der Jahre eine Reihe von ähnlich geliebten Süßigkeitenmarken, darunter Charms Blow Pops, Charleston Chew, Junior Mints und Dots. In seiner jüngsten Gewinnveröffentlichung hatte das in Chicago ansässige Unternehmen in den ersten neun Monaten 2014 einen Gewinn von 45 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 402 Millionen US-Dollar ausgewiesen.

Gordon, der älteste Geschäftsführer eines Unternehmens, das an der New Yorker Börse oder am Nasdaq Stock Market notiert war, war dafür bekannt, Tootsie Roll mit eiserner Faust zu rennen.

Related: Was Richard Branson, Larry Page, Elon Musk und andere Mega-erfolgreiche CEOs lesen

Obwohl die Gordon-Familie an der Börse gehandelt wird, kontrolliert sie das Unternehmen durch Mehrheitsbeteiligung an ihrer Klasse B-Aktien - deren Wert sich lohnt 10 Stimmen für die eine Stimme der Stammaktie. Und nach einem Wall Street Journal Profil im Jahr 2012, das Unternehmen & ldquo; scheut Journalisten, weigert sich, vierteljährliche Gewinnausschreibungen zu halten und gibt krumm gescannte PDFs für seine Gewinnveröffentlichungen heraus. & rdquo;

Während Tootsie Roll sagte, dass Ellen Gordons Ernennung in Übereinstimmung mit einem Nachfolgeplan war, wurde dieser Plan nicht veröffentlicht. Das Paar hat vier Töchter - eine von ihnen, Karen Gordon Mills, diente von 2009 bis 2013 als Administrator der Small Business Administration.

Nach der Nachricht von Gordons Tod stiegen die Aktien des Unternehmens aufgrund der Spekulationen, dass ein potenzieller Verkauf sein könnte unmittelbar bevorstehend. Tootsie Roll, die eine Bewertung von $ 2 Milliarden hat, könnte ein attraktives Ziel für Berkshire Hathaway, Hershey, Mars oder Nestle sein, nach Bloomberg , obwohl der Schatzmeister des Unternehmens, Barry Bowen, sagte der Verkaufsstelle, dass & ldquo; Mrs. Gordon hatte immer das Gefühl, unsere besten Aussichten bestünden darin, unabhängig zu bleiben. & rdquo;

Related: Marathon Läufer machen bessere CEOs, Studie findet