Ist die Saison zu sein: 6 Möglichkeiten, Brand Marketing zu optimieren

Ist die Saison zu sein: 6 Möglichkeiten, Brand Marketing zu optimieren
Jedes Jahr suchen Marken auf der ganzen Welt nach Wegen, ihre Marketing-Bemühungen in Vorbereitung auf die größte Einkaufssaison des Jahres zu intensivieren. Bei all der Hektik, die der Urlaub mit sich bringt, setzen Marken ihre besten Werbetaktiken ein, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher frühzeitig zu erregen und die Werbemöglichkeiten zu nutzen, die über verschiedene Kanäle wie das Web und die sozialen Medien verfügbar sind.

Jedes Jahr suchen Marken auf der ganzen Welt nach Wegen, ihre Marketing-Bemühungen in Vorbereitung auf die größte Einkaufssaison des Jahres zu intensivieren. Bei all der Hektik, die der Urlaub mit sich bringt, setzen Marken ihre besten Werbetaktiken ein, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher frühzeitig zu erregen und die Werbemöglichkeiten zu nutzen, die über verschiedene Kanäle wie das Web und die sozialen Medien verfügbar sind.

Um Ihrer Marke in diesem Jahr einen Vorsprung zu verschaffen, möchte ich Ihnen einige der besten Tipps unserer Agentur vorstellen. Hier sind sechs Möglichkeiten, wie Sie Ihr Markenmarketing für den Urlaub optimieren können.

Related: Was ist in Store für Weihnachten? Hängt davon ab, wen du fragst.

1. Priorisieren Sie Ihre mobile Strategie.

In diesem Jahr erstellen die Verbraucher eine Liste und überprüfen sie zweimal über ihr Mobilgerät. Es scheint, als ob jedes Jahr, in den letzten fünf Jahren, das Jahr des Mobile gefeiert wurde, und 2014 ist nicht anders. Die Benutzerakzeptanz mobiler Smartphones ist im letzten Jahr sprunghaft angestiegen und wird laut dem Marktforschungsunternehmen E-Vermarkter bis Ende des Jahres voraussichtlich fast 2 Milliarden erreichen. Verbraucher nutzen nicht nur Smartphones, sondern auch die Akzeptanz von Tablets durch die Verbraucher nimmt stetig zu. Viele digital versierte Verbraucher besitzen sowohl ein Smartphone als auch ein Tablet. Darüber hinaus wird Wearable Tech ein wachsender Trend mit Smartwatches wie Apple-Uhr, die Anfang nächsten Jahres debütiert. Um Ihre Marke in dieser bevorstehenden Einkaufssaison wirksam zu machen, müssen Sie die mobile Strategie Ihres Unternehmens priorisieren und Wege finden, Kunden mit gezielten Werbekampagnen, die den Nuancen unterschiedlicher Mobiltechnologien entsprechen, zu erreichen.

Im Kern wollen die Verbraucher die besten Angebote und den Komfort, und sie wollen es jetzt. Diese wichtigen Punkte dienen als Leitfaden für Ihre Strategie. Insbesondere kleine Unternehmen, die mit größeren Einzelhändlern konkurrieren möchten, sollten die Vorteile des Mobilfunks nutzen, indem sie Gutscheine und Sonderangebote für Artikel anbieten, die sonst nirgendwo erhältlich sind.

2. Fokus auf Echtzeit-Marketing.

Bei Echtzeit-Marketing geht es darum, sich der aktuellen kulturellen Trends bewusst zu sein und Ihre Marke in diese Gespräche einzubinden, und zwar auf eine Art und Weise, die kreativ, zeitgemäß, ansprechend und letztendlich sowohl für die Verbraucher als auch für Ihre Marke von Vorteil ist. Die Feiertage sind ein idealer Zeitpunkt für die Feinabstimmung Ihres Echtzeit-Marketing-Plans zu dieser Jahreszeit, da die Verbraucher extrem an ihre Geräte gebunden sind, die Angebote ständig überwachen und teilen.

Related: 5 Möglichkeiten, Ihre Kunden zu blenden und zu erfreuen Diese Ferienzeit

Ein hilfreicher Tipp für Echtzeit-Marketing ist Automatisierung. Am besten versuchen Sie, das Marketing so weit wie möglich zu automatisieren, indem Sie automatische E-Mails oder Werbung in der Warteschlange verwenden, damit Sie nicht versuchen müssen, Ihre gesamte Kampagne inmitten der Verrücktheit zu verwalten.

3. Ramp-up Social-Media-Bemühungen.

Eines der nützlichsten Mittel zur Durchführung von Echtzeit-Marketing sind soziale Medien. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, um mit Kunden in Kontakt zu treten und Feedback in Echtzeit zu erhalten. Für Marken und Marketingteams ist es wichtig zu verstehen, dass soziale Medien ein bidirektionales Kommunikationswerkzeug sind und nicht dazu verwendet werden sollten, winzige Informationen über Ihre Zielgruppe zu verlieren, sondern sich aktiv mit ihnen zu befassen und auf berechtigte Anfragen zeitnah und konstruktiv zu reagieren . In den Ferien reagieren Social-Media-Nutzer gut auf relevante Inhalte, smart und nutzen den Urlaubsgeist ohne übertrieben oder unaufrichtig zu sein. Achten Sie darauf, zu differenzieren und Wert zu zeigen. Sag den Leuten nicht nur, dass sie kaufen sollten, weil es die Feiertage sind - das bedeutet nichts. Stellen Sie sicher, Sie sind sehr überzeugend und der Urlaub ist nur ein subtext.

4. Verwenden Sie Influencer-Marketing.

Ein gutes Mittel, um in den Ferien ein gewisses Maß an Authentizität zu erhalten, ist das Influencer-Marketing. Die alten Wege des Mund-zu-Mund-Marketings sind in vielerlei Hinsicht immer noch die effektivste Strategie. Auch die Nutzung von Social Media und Blogger-Influencern ist eine großartige Möglichkeit, um das Publikum auf verschiedenen Plattformen anzusprechen.

Zum Beispiel ist Instagram eines der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke und ein großer Player im Influencer-Markt. Durchsuchen Sie Social Media und Blogs nach wichtigen Einflussfaktoren, die in den Ferien als Markenbotschafter auftreten können. Ihr Strumpf wird gefüllt mit nichts als zufriedenen Kunden.

5. Machen Sie E-Commerce nahtlos.

Die Monetarisierung Ihrer Marketingkanäle ist wohl der effektivste Weg, Ihre Marke während dieser Ferienzeit voll zu nutzen. Am Ende des Tages möchten Sie die Verbraucher dazu bringen, einen Kauf zu tätigen. Daher müssen Sie den Prozess so einfach und bequem wie möglich gestalten. Von PayPal bis hin zu neueren Technologien wie Apple Pay und sogar Bitcoin gibt es so viele Möglichkeiten, Social-Media-Kanäle und mobile Geräte zu monetarisieren, um es für Kunden einfacher zu machen, einen Kauf zu tätigen. Die Bereitstellung dieser Technologien für die Verbraucher kann den entscheidenden Unterschied ausmachen.

6. Vorausplanen.

Jetzt, da Sie einige hilfreiche Tipps haben, wie Sie Ihre Marketingstrategie in dieser Ferienzeit maximieren können, müssen Sie nur noch planen. Sie denken vielleicht, Weihnachten ist so weit weg, aber falls Sie es nicht bemerkt haben, beginnen die Ferien jedes Jahr früher und früher. Bleib dran, indem du bis zum 1. November für die zeitgesteuerten Weihnachtskampagnen in der Warteschlange bist. Sie wollen nicht in letzter Minute sein, weil es Ihre größten Zahlen produziert. Testen Sie auch lange vor den Ferien alles. Probieren Sie Taglines aus und sehen Sie, wie die Dinge funktionieren. Tue nichts Neues, das eine große negative Auswirkung haben könnte. Jetzt ist nicht die Zeit, neue Kanäle oder Technologien zu testen.

Verwandte Themen: Was die amerikanischen Einzelhändler auf Social Media ausgeben Diese Feiertagssaison (Infografik)