Die Zeit ist jetzt

Die Zeit ist jetzt
Diese Geschichte erscheint in der Mai 2000 Ausgabe von Startups . Subscribe » Manchmal ist es einfacher, Dinge wegzulegen, als sie sofort zu behandeln. Einfacher, aber nicht schlauer. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr nächstes Projekt starten und ein Last-Minute-Zeitproblem vermeiden können: Verwenden Sie zunächst eine Aufgabenliste - ob auf Papier, in einem elektronischen Organizer oder auf Ihrem PC - um alles aufzuzeichnen Sie müssen tun.

Diese Geschichte erscheint in der Mai 2000 Ausgabe von Startups . Subscribe »

Manchmal ist es einfacher, Dinge wegzulegen, als sie sofort zu behandeln. Einfacher, aber nicht schlauer. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr nächstes Projekt starten und ein Last-Minute-Zeitproblem vermeiden können:

  • Verwenden Sie zunächst eine Aufgabenliste - ob auf Papier, in einem elektronischen Organizer oder auf Ihrem PC - um alles aufzuzeichnen Sie müssen tun.
  • Geben Sie jeder Aufgabe auf Ihrer Liste eine Priorität, indem Sie entweder die wichtigeren Aufgaben oben aufführen oder ein numerisches System verwenden (Nr. 1 für Aufgaben mit hoher Priorität, Nr. 2 für weniger wichtige Aufgaben) usw.]
  • Beziehen Sie sich während der Arbeit häufig auf Ihre Liste, und wenn Sie immer noch Probleme mit dem Start haben, arbeiten Sie an einer schnellen Aufgabe Nr. 3 oder einfach. Nachdem Sie eine einfache Aufgabe erledigt haben, sind Sie bereit, größere Aufgaben zu bewältigen.
  • Belohnen Sie sich, um verschiedene Aspekte eines Projekts abzuschließen. Eine Belohnung kann so einfach sein wie ein Spaziergang durch den Block oder das Lesen eines Teils deines Lieblingsmagazins.
  • Mach dich nicht fertig. Erkenne, dass du nicht die einzige Person bist, die Schwierigkeiten hat, mit verschiedenen Projekten zu beginnen.

Wenn du immer noch Probleme mit dem Start hast, benutze eine der folgenden Methoden, um deine Aufgaben etwas überschaubarer zu machen:

  • Elephant. Das alte Sprichwort "Wie isst du einen Elefanten? Ein Bissen nach dem anderen" ist immer noch wahr. Zerlegen Sie Ihr Projekt in kleinere Aufgaben.
  • Zehn Minuten. Versprich dir, dass du 10 Minuten lang an einem Projekt arbeitest und dann aufhörst, wenn du müde oder gelangweilt bist. Die Chancen sind mindestens 30 Minuten und Sie haben Fortschritte gemacht.
  • Beste für den letzten. Behandeln Sie zuerst ein paar Aufgaben, und als Belohnung speichern Sie die einfachste Aufgabe oder diejenige, die Sie am meisten tun möchten Zum Schluss.
  • Spiel spielen. Stelle dich der Herausforderung, eine Aufgabe in weniger als 30 Minuten zu bewältigen. Gehen Sie dann zu einer anderen Aufgabe über und verkürzen Sie die Zeit, die Sie sich selbst geben. Machen Sie es zu einem Spiel, um zu sehen, wie schnell Sie Aufgaben bewältigen können, die Sie verschoben haben.
  • Öffentliche Bekanntmachung. Seien Sie mutig und erzählen Sie anderen von Ihren Plänen. Wenn Sie eine Aufgabe, die Sie vor Zeugen begangen haben, nicht erfüllen, müssen Sie nicht nur sich selbst gegenübertreten, sondern auch anderen gegenüberstehen.

Home-Office-Expertin Lisa Kanarek ist die Gründerin von HomeOfficeLife.com und der Autorin von Organisieren Sie Ihr Home Office für Erfolg (Blakely Press) und 101 Home Office Erfolgsgeheimnisse (Career Press).