Dieses Startup macht stilvolle Erdbeben-Überlebenskits

Dieses Startup macht stilvolle Erdbeben-Überlebenskits
Diese Geschichte erscheint in der Märzausgabe 2015 von . Registrieren » s: Ryan Kuhlman, ein Filmregisseur, und Lauren Tafuri, eine Stylistin und Kostümdesignerin, gründeten Preppi, die stylische Notfall-Überlebens-Kits mit High-End-Gegenständen verpackt. Sie führen das Start-up aus ihrem Loft in der Innenstadt von Los Angeles.

Diese Geschichte erscheint in der Märzausgabe 2015 von . Registrieren »

s: Ryan Kuhlman, ein Filmregisseur, und Lauren Tafuri, eine Stylistin und Kostümdesignerin, gründeten Preppi, die stylische Notfall-Überlebens-Kits mit High-End-Gegenständen verpackt. Sie führen das Start-up aus ihrem Loft in der Innenstadt von Los Angeles.

& ldquo; Aha & rdquo; Moment: Nach einem kleinen Erdbeben im Jahr 2014 erkannte das Paar, dass sie zu Hause einen Nachschubkoffer für Notfälle haben sollten. & ldquo; Wir begannen Freunde zu fragen, was sie in ihren Erdbeben-Kits hatten und waren schnell überrascht, wie wenige unserer Freunde überhaupt etwas vorbereitet hatten. Von 10 Freunden, vielleicht hatte einer ein Erdbeben Kit, & rdquo; Kuhlman sagt.

Vorverpackte Bausätze, die bei militärischen Überschüssen verkauft wurden, und Sportgeschäfte waren teuer und hatten nicht genau das, was sie brauchten, also entschieden sie sich, ihre eigenen Sachen zu machen, verpackt mit den vom Roten Kreuz und dem andere Organisationen. Sie wählten einen stilvollen, aber nützlichen Maurerwerkzeugkoffer und luden ihn auf. Es fiel ihnen auf, dass andere ein solches Produkt kaufen wollten.

Bildnachweis: Preppi

Sei vorbereitet: Im März 2014 veröffentlichte das Paar Preppi, indem es auf Instagram ein Mock-Up für The Prepster veröffentlichte, ihr Konzept für ein schickes Erdbeben-Kit. Innerhalb von fünf Tagen wurden sie von einem Redakteur für eine niederländische Zeitschrift kontaktiert, Fantastic Man. Dann wurde ihnen klar, dass sie ihre Photoshop-Idee in die Realität umsetzen mussten.

Sie fanden einen Tütenmacher in ihrer industriellen Nachbarschaft, um drei Taschen zu nähen; Der erste Prepster wurde wenige Wochen später verkauft.

& ldquo; Wir wollten keine $ 50, 000-Investition in etwas investieren und nehmen etwas sehr ernst, 'rdquo; Kuhlman sagt. & ldquo; Wir wollten es leicht nehmen und die Gewässer ausprobieren und testen. Aber weil es skalierbar war und weil so viele Sachen vor Ort gemacht wurden, konnte der Taschenhersteller uns mit drei Taschen beginnen. & rdquo;

Seismische Verschiebung: Bei jedem Verkauf investierte das Paar Gelder in die bestellten Taschen und die fast 170 Gegenstände, die sie füllen. Im November wurde The Prepster auf Gwyneth Paltrows Website Goop vorgestellt, was dazu führte, dass sie alle 200 Taschen verkauften, von denen sie gedacht hatten, dass sie sie in den Ferien sehen würden.

Nach T: Das New York Times Style Magazine stellte das Produkt im Dezember vor, Preppi platzierte seinen ersten vierstelligen Auftrag. Was mit drei Proben begann, ist verschwunden. von 50 zu 100 zu 200 zu, jetzt, 1, 000, & rdquo; Sagt Tafuri.

Bildnachweis: Preppi

Es ist in der Tasche: Der hübsche Prepster mit seinem fröhlichen Streifen und Monogramm wird für $ 345 mit Überlebensartikeln für eine Person oder $ 395 für zwei Personen verkauft. In der Tragetasche aus Baumwolle-Canvas und Leder ist alles für den Notfall inklusive Zelt, Decke, Taschenlampe, Messer und Handkurbel Radio / Ladegerät für Solar-Telefone, sowie Luxusartikel wie Pflegeprodukte von Malin + Goetz, TCHO Schokolade und a Deck von Spielkarten.Preppi's Prepster Lite, ein abgespeckter Rucksack, der Essentials enthält, die eine Person 72 Stunden lang halten, wird für 145 $ verkauft.

Die Taschen werden bei preppi verkauft. Co und in designorientierten Boutiquen in Los Angeles und San Francisco. & ldquo; Ich mag die Idee, einen Notfall- oder Sicherheitsgegenstand in verschiedene Arten von Räumen zu bringen, & rdquo; Sagt Tafuri. & ldquo; Also könntest du deinen Sonntag gemächlich in einer Boutique einkaufen und mit einer Preppi-Tasche interagieren, anstatt zu denken: "Ich muss zu REI gehen oder einen Armeeüberschuss, um meine Sicherheitstasche zu holen. '& rdquo;

Nachbeben: In diesem Jahr plant das Paar, den Vertrieb auf Geschäfte in New York City und Japan auszuweiten. Sie werden auch ihr neuestes Produkt auf den Markt bringen: eine wasserfeste Hurrikan- und Tsunami-Tasche, die schwimmt. Und um zu beweisen, dass sie nicht versuchen, Produkte nur für die Wohlhabenden zu machen, planen sie ein wegwerfbares, aber stylisches Überlebens-Set mit einem Preis, der den durchschnittlichen Target-Käufer nicht zum Zusammenzucken bringen wird.