Diese Seite ermöglicht es Ihnen, Unterstützer für Ihr Crowdfunding-Projekt zu erhalten, bevor es startet

Diese Seite ermöglicht es Ihnen, Unterstützer für Ihr Crowdfunding-Projekt zu erhalten, bevor es startet
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe vom März 2014 von . Abonnieren » Laut Kickstarter sind nur 44 Prozent seiner Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich. Das in Provo, Utah ansässige Startup-Unternehmen Prefundia, behauptet, dass es diese Erfolgsrate auf 71 Prozent steigern kann, für jeden, der seine Web-Plattform nutzt, um seine Idee mehrere Wochen lang zu testen, bevor er sich formell zu einer Kickstarter-Veröffentlichung verpflichtet.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe vom März 2014 von . Abonnieren »

Laut Kickstarter sind nur 44 Prozent seiner Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich. Das in Provo, Utah ansässige Startup-Unternehmen Prefundia, behauptet, dass es diese Erfolgsrate auf 71 Prozent steigern kann, für jeden, der seine Web-Plattform nutzt, um seine Idee mehrere Wochen lang zu testen, bevor er sich formell zu einer Kickstarter-Veröffentlichung verpflichtet. Wie? Indem du Buzz trommelst.

"Es wurde speziell entwickelt, um Kickstarter-Projekten eine Massenverfolgung zu ermöglichen", sagt Jeff Schwarting, Mitbegründer von Prefundia. "Wenn sie dort starten, können sie mit Schwung in die Sache einsteigen der erste Tag. "

Prefundia hat seit dem Start des kostenlosen Dienstes im Sommer 2013 mehr als 500 Crowdfunding-Projekte unterstützt. In Aussehen und Verhalten ahmt Prefundia eine Kickstarter-Seite nach, außer es gibt keine Anfrage nach Bargeld: Startups posten Fotos, Videos und Texte über ihre Projekte und können - im Gegensatz zu Kickstarter - sie basierend auf eingegangenen Kommentaren optimieren. Es gibt auch eine Möglichkeit für potenzielle Investoren, sich für E-Mail-Benachrichtigungen zu registrieren, wenn das Projekt offiziell auf Kickstarter oder einer anderen Crowdfunding-Plattform wie Indiegogo oder Crowdtilt gestartet wird.

Prefundia erstellt ein Benchmarking-Tool, um die Performance-Metriken für jedes Projekt nachzuverfolgen, um die entsprechenden Finanzierungsbeträge besser vorhersagen zu können. Maker können das Tool verwenden, um die Conversion-Rate für ihre Projekte im Vergleich zu anderen zu sehen und die Größe des Marktes für ihre Bemühungen zu messen.

"Aus den Untersuchungen, die wir über erfolgreiche Projekte gemacht haben, ist Erfolg garantiert, wenn sie viel Zeit in der Vormarketing-Phase verbringen und Informationen und E-Mails sammeln", sagt Schwarting. Er sieht Prefundia als einen neuen und wichtigen Teil dieser Bemühungen.

Er gibt zu, dass er bisher nicht viele Investoren durch Prefundia fahren sieht, aber er weist darauf hin, dass Besucherkommentare den YouTubern geholfen haben, ihre Projekte zu verbessern und ihre Chancen auf Crowdfunding-Erfolg zu erhöhen. Ein Projekt, das auf das Zeichenbrett zurückging, war die gStick-Maus, ein stiftförmiges Gerät für die Mausunterlage, das $ 47, 506 seiner gewünschten $ 57.000 auf Kickstarter gesammelt hatte. Der Gründer nutzte Prefundia, um vor einem zweiten Versuch ein paar hundert E-Mails zu sammeln. Beim zweiten Mal erreichte es sein Ziel von $ 40.000 an seinem ersten Tag und endete mit mehr als $ 130.000 in 15 Tagen.

Prefundia erwartet dieses Jahr, Provisionsgeschäfte mit Maklern, Marketingfirmen und etablierten Crowdfunding-Sites abzuschließen, mit der Idee, dass die Startups zu den Kickstartern der Welt aufsteigen und zu echten Unternehmen werden, die Fabriken und Verkaufs- und Marketing-Hilfe brauchen.

Dies sollte dazu beitragen, Prefundia frei zu halten und es zu befähigen, seine Killerattribute weiterzuentwickeln - um aufkommende Ideen zu unterstützen.Schwarting nutzt die Website aus genau diesem Grund bereits: "Ich habe kürzlich eine Idee für ein Produkt entwickelt, aber ich hatte keine Ahnung, wie man es herstellen kann." Auf meiner Projektseite fragte ich, ob jemand davon wüsste wer könnte es herstellen, und ich habe schnell ein paar gute Hinweise bekommen. "